Wie man Karotten-Tortillas herstellt

W

Karottenpüree zur Mehlmischung geben, bis es nicht mehr an der Seite der Rührschüssel klebt. Füge bei Bedarf weitere kleine Mengen Mehl und/oder warmes Wasser hinzu, um diese Konsistenz zu erreichen. Sie möchten, dass Ihr Teig klebrig genug ist, um damit umgehen zu können, aber nicht klebrig genug, dass Sie Mehl benötigen, wenn Sie anfangen, ihn auszurollen.

Stellen Sie Ihre Tortillas auf einen abgedeckten Teller oder in einen Tortilla-Wärmer.

Trennen Sie masa in 2 Zoll (5,1 cm) Kugeln (größer oder kleiner, je nachdem, wie groß Sie die Tortillas haben möchten).

Öl hinzufügen und mischen, bis das Mehl zusammengeballt ist. Es sollte wie Spielteig sein, aber es wird sehr leicht zerfallen.

Karottenpüree nur so lange erwärmen, bis es warm ist.

Mehl, Salz und Backpulver mischen.

Die Masa ca. 15 Minuten in einer mit einem Handtuch bedeckten Schüssel sitzen lassen.

Rollen Sie die Masa aus, bis sie ⁄8 Zoll (0,3 cm) dick ist.

Die Tortilla auf einer Seite garen, bis sie zu brodeln beginnt. Dann umdrehen und auf der anderen Seite garen, bis sie gar sind.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.