So kaufen Sie ein Elektrochirurgiegerät

S

Stellen Sie sicher, dass alle Einheiten unabhängig vom vorgesehenen Verfahren die folgenden Angaben enthalten sollten:

Überprüfen Sie, ob das Gerät mit einem Halbleitergenerator ausgestattet ist. Ihr typischer Frequenzbereich liegt bei 0,3 bis 1 MHz. Sie sollten auch die folgenden Punkte enthalten:

Achten Sie darauf, dass die Ausgangsleistung für Ihr Verfahren nicht zu hoch ist.

Stellen Sie sicher, dass argonverstärkte Einheiten einen Durchflussbereich von 0 bis 10 l/min, eine Tankkapazität von mehr als 1.200 l (42 ft3) und einen Niederdruckalarm aufweisen. Die Vorrichtung sollte einen Alarm beinhalten, der eine Lautstärke von mehr als 45 dB in einem Meter Entfernung ermöglicht.

Überlegen Sie, ob ein kompatibles Argonmodul oder eine völlig neue Einheit mit integrierter Argonvorrichtung benötigt wird.

Bestimmen Sie, wofür das Elektrochirurgiegerät verwendet wird. Es gibt zahlreiche Designs von elektrochirurgischen Geräten, und die Einrichtungen sollten ihre Vergleiche zwischen den Geräten nach Merkmalen, Nutzen der Merkmale, Sicherheit und Zuverlässigkeit ausrichten – all dies beeinflusst die klinische Leistung.

About the author

By admin

Category