Wie man Mp4-Videos auf einem PC abspielt

W

Um eine MP4-Datei auf Ihrem PC wiederzugeben, benötigen Sie einen Media-Player, der dies tut. Wenn Sie Windows Media Player Version 12 verwenden, kann es Ihr MP4-Video abspielen, aber wenn Sie Version 11 oder niedriger haben, müssen Sie einen Codec installieren oder einen Media Player von Drittanbietern wie VLC oder QuickTime verwenden.

Klicken Sie auf Windows Media Player. Wenn Sie einen Codec oder ein Decoder-Paket heruntergeladen haben, wird das gewünschte MP4-Video in Windows geöffnet.

Nehmen Sie das Video auf. Laden Sie Ihre Mp4-Datei von einer vertrauenswürdigen Website herunter, rufen Sie sie von einem USB-Stick ab oder öffnen Sie sie einfach von der Festplatte Ihres Computers. Es ist wichtig, dass Sie den Dateinamen, unter dem sie gespeichert ist, und den Speicherort kennen. Klicken Sie auf “Datei”, dann auf “Öffnen” und wählen Sie dann die MP4-Datei in Ihrem Dateibrowser aus.

Klicken Sie auf “Öffnen mit”. Aus dem Dropdown-Menü öffnet sich ein neues Kaskadenfenster. Eine Liste der Videoplayer wird mit dem installierten Media Player eines Drittanbieters angezeigt. Klicken Sie auf den gewünschten Mediaplayer und Ihre MP4-Datei wird geöffnet.

Installieren Sie ein Decoder-Paket oder einen Codec. Installieren Sie die von Microsoft empfohlenen DirectShow-kompatiblen MPEG-4-Decoderpakete. Sie können Codecs auch unter http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/forpros/format/codecdownload.aspx. herunterladen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Ihren Mediaplayer auszuwählen. Wenn Sie das Windows-Betriebssystem verwenden, können Sie anstelle eines Doppelklicks auf die MP4-Datei auch mit der rechten Maustaste auf die MP4-Datei klicken, um Ihren Media Player eines Drittanbieters auszuwählen. Dadurch wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

Gehen Sie zu “Eigenschaften”. Ändern Sie Ihren Standard-Media-Player, indem Sie auf “Eigenschaften” gehen. Wählen Sie die Registerkarte “Allgemein”, dann “Ändern”, dann den gewünschten Media-Player und klicken Sie auf “OK”.

Laden Sie einen Mediaplayer von einer vertrauenswürdigen Website herunter. Die Anschaffung eines anderen Videoplayers kann nützlicher oder komfortabler sein als die Installation eines Codecs oder Decoder-Pakets. Beliebte Media-Player von Drittanbietern sind VLC oder XBMC. Stellen Sie sicher, dass Sie den Speicherort kennen, an dem Sie Ihren Media Player heruntergeladen haben.

Doppelklicken Sie darauf. Nachdem Sie das Video in Ihrem Betriebssystem (Betriebssystem) gefunden haben, doppelklicken Sie auf das Symbol, um die MP4-Datei wiederzugeben. Wenn Sie mit der linken Maustaste auf das Video doppelklicken, wird Ihr standardmäßiger Media-Player aktiviert und spielt Ihr Video ab.

Verwenden Sie Bearbeitungssoftware, um MP4-Dateien abzuspielen. Fortgeschrittene Benutzer können Bearbeitungssoftware wie Camtasia verwenden, um das Video oder Audio zu bearbeiten. Professionelle DJ’s können Auto-Play-Software wie Virtual DJ Pro verwenden, um eine Liste mit mehreren Videos zu laden, und die Software wird sie nacheinander abspielen.

Klicken Sie auf “Öffnen mit”. Aus dem Dropdown-Menü öffnet sich ein neues Kaskadenfenster. Eine Liste der Videoplayer wird angezeigt. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um den “Windows Media Player” und jeden installierten Media Player eines Drittanbieters.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Videos. Wenn Sie das Windows-Betriebssystem verwenden, können Sie anstelle eines Doppelklicks auf die MP4-Datei auch mit der rechten Maustaste auf die MP4-Datei klicken, um den Mediaplayer auszuwählen, den Sie zur Wiedergabe Ihres Videos verwenden möchten. Dadurch wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.