Wie man Duft zu einer Kerze hinzufügt

p>Es gibt viele Gründe, Duftkerzen zu verbrennen. Einige beschließen, dies zu tun, um üble Aufträge im Haus zu beseitigen oder zu verstecken oder eine festlichere und einladendere Atmosphäre zu schaffen. Andere nutzen sie für ihre aromatherapeutischen Vorteile, die Geist, Körper und Seele helfen, indem sie die Sinne stimulieren. Was auch immer Ihr Grund sein mag, Sie können Ihre eigenen Duftkerzen in kürzester Zeit herstellen. Wählen Sie aus Hunderten von Düften und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf beim Mischen und Kombinieren. Finden Sie einen sensationellen Duft ganz für sich allein.

Füge ätherisches Öl hinzu. Ein ätherisches Öl ist ein hochkonzentrierter Duft, der aus Pflanzen, Blättern und Blüten gewonnen wird. Die Vorteile der Aromatherapie sind reichlich vorhanden, da sie Gesundheit, Positivität, Freude und mehr fördern. Verwenden Sie einen Tropfer, um ein paar Tropfen Öl auf die Perlen zu geben. Etwa 3-4 Tropfen sollten ausreichen, um einen schönen, leichten Duft zu erzeugen. Wenn Sie jedoch einen reicheren Duft wünschen, fügen Sie mehrere weitere Tropfen hinzu. Rühren Sie die Perlen mit einem Zahnstocher langsam um, damit das Öl in den gesamten Behälter eindringen kann.

Materialien sammeln. Um Ihre eigene Kerze herzustellen, benötigen Sie einen Beutel Soja-Wachsflocken, einen Docht (mehr bei mehreren Kerzen), einen Glasbehälter für die Kerze, ein Duftöl Ihrer Wahl, Spieße und einen Glasmessbecher. Sie können diese Artikel in einem Handwerksladen finden.

Kaufen Sie duftende Würfel. Duftwürfel sind kleine Wachswürfel mit einem kräftigen Duft. Die meisten großen Einzelhändler führen duftende Würfel und es gibt Hunderte zur Auswahl. Während die meisten Menschen sie auf einem Wärmer platzieren, wodurch sie schmelzen und einen Geruch abgeben, können sie neben Kerzen verwendet werden.

Verbrenne die Kerze. Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, entfernen Sie den Spieß. Zögern Sie nicht, Ihre Duftkerze zu verbrennen und zu genießen.

Gießen Sie die Perlen in den Behälter. Halten Sie mit einer Hand den Docht in der Mitte des gewünschten Behälters und gießen Sie Ihre Wachsperlen um ihn herum. Füllen Sie den Behälter nicht vollständig. Lass oben etwa einen Zentimeter Platz. Der Docht sollte auch etwas über den Perlen stehen. Verwenden Sie einen Löffel, um die Oberseite der Perlen zu glätten und zu glätten, damit sie gleichmäßig im Behälter verteilt sind.

Messen Sie Ihre Wachsflocken. Verwenden Sie dazu einen Glasmessbecher. Sie benötigen die doppelte Menge an Wachsflocken als die Größe Ihres Behälters. Wenn Ihr Behälter beispielsweise eine Tasse misst, gießen Sie zwei Tassen Wachsflocken.

Kaufen Sie Duftöl. Duftöle sind einfach ein synthetisch erzeugter Geruch. Viele Parfums werden mit Duftölen hergestellt, da die Duftvarianten reichlich vorhanden sind. Es ist auch eine kostengünstige Möglichkeit, Kerzen mit Duft zu versehen.

Mach eine schmutzfreie Kerze. Sie benötigen Wachsperlen, die winzige Wachskugeln sind, die etwas größer als Sand sind. Diese sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Sie benötigen außerdem ein Glasgefäß, einen Docht und ein ätherisches Öl Ihrer Wahl. Das Glasgefäß kann jede Größe und jede Form haben, ganz nach Ihren Wünschen. Sie können sogar etwas, das Sie zu Hause haben, wie ein Maurerglas oder eine kleine Glasschale verwenden.

Genießen Sie weiter. Das duftende Wachs schmilzt zu einer Wachsschicht. Jedes Mal, wenn Sie diese Kerze anzünden, wird die duftende Wachsschicht noch einige Zeit lang einen Geruch abgeben.

Stellt den Docht ein. Schnapp dir den Container deiner Wahl. Dies kann eine Glasschale oder ein Maurerglas sein. Legen Sie das Metallende des Dochtes flach auf den Boden des Behälters. Kleben Sie das obere Ende des Dochtes an einen Spieß, so dass der Docht vollständig gerade gezogen wird. Legen Sie den Spieß mit ausgestrecktem Docht auf den Behälter.

Das Wachs umrühren. Verwenden Sie einen Zahnstocher oder ein anderes kleines Instrument, um Wachs und Öl zu mischen. Beginne mit kleinen Kreisen in der Nähe des Dochtes und arbeite dich zu den Außenkanten. Seien Sie so gründlich wie möglich, um eine gleichmäßige Verteilung des Öls zu erreichen. Mische langsam, um zu vermeiden, dass Unordnung entsteht oder heißes Wachs auf deine Hände spritzt.

Zünde die Kerze an. Wenn du bereit bist, zünde den Docht an und genieße deinen Duft.

Füge Duft hinzu. Mit einem ätherischen Öl ca. 10 Tropfen in das geschmolzene Wachs geben. Dadurch entsteht eine mäßig duftende Kerze. Für einen stärkeren Duft fügen Sie mehr Tropfen hinzu. Rühren Sie das Wachs um und riechen Sie es langsam mit einem Zahnstocher oder Metalllöffel.

Das Wachs abkühlen lassen. Warten Sie, bis das Wachs abgekühlt ist und härten Sie es vollständig aus. Dies dauert einige Minuten. Dadurch kann sich das Öl in das Wachs absetzen und wirklich absorbieren, was den Duft weiter verstärkt.

Zünde die Kerze an. Lassen Sie die Kerze mit einer Kerze Ihrer Wahl einige Minuten brennen oder bis sich etwa ein Zentimeter tiefer Pool aus geschmolzenem Wachs um den Docht angesammelt hat. Sobald dies geschieht, legen Sie den duftenden Wachswürfel in das geschmolzene Wachs. Die Flamme hilft dem duftenden Wachs, weiter einzuschmelzen und gibt einen starken Geruch ab, der den Raum ausfüllt.

Zünde die Kerze an. Wenn du bereit bist, zünde deine Kerze wieder an. Innerhalb von Sekunden kannst du den Duft riechen, den du hinzugefügt hast. Nach einigen Minuten wird der Geruch den Raum füllen.

Zünde die Kerze an. Lassen Sie es einige Minuten brennen oder bis sich um den Docht herum ein etwa ein Zentimeter tiefer Pool aus geschmolzenem Wachs angesammelt hat. Sobald dies geschieht, blasen Sie die Kerze aus.

Füge Duftöl hinzu. Verwenden Sie eine Pipette, um ein paar Tropfen Duftöl in den heißen Pool aus geschmolzenem Wachs zu geben. Etwa 3-4 Tropfen sollten ausreichen, um einen schönen, leichten Duft zu erzeugen. Wenn Sie jedoch einen reicheren Duft wünschen, fügen Sie mehrere weitere Tropfen hinzu.

Gießen Sie das Wachs in den Behälter. Verwenden Sie einen Ofenhandschuh, um den Glasmessbecher zu halten. Halten Sie den Spieß so, dass sich der Docht beim Gießen nicht verschiebt. Gießen Sie das duftende Wachs langsam in den Behälter. Lassen Sie das Wachs ruhen und kühl für 3-4 Stunden.

Schmelzen Sie das Wachs. Füllen Sie einen Topf auf halbem Weg mit Wasser. Stellen Sie dann Ihren Glasmessbecher mit Wachsflocken im Wasser ab. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in den Behälter gelangt. Wenn ja, musst du ein wenig Wasser ausgießen.

Lassen Sie die Perlen ruhen. Während Sie Ihre Kerze sofort anzünden können, lassen Sie den Duft für beste Ergebnisse im gesamten Behälter einziehen und absetzen. Am besten ist es, 24-48 Stunden zu warten. Wenn der Behälter einen Deckel hat, decken Sie ihn während dieser Zeit ab.

Materialien sammeln. Sie haben vermutlich bereits eine unparfümierte Kerze zu Hause, aber wenn nicht, können Sie eine in Geschäften finden, die Heimtextilien verkaufen. Kaufen Sie das duftende Duftöl in einem Kerzenladen, damit Sie mehrere Optionen riechen können.