Wie man sein eigenes langes Haar schneidet

W

Wenn Sie ein Budget haben, kann das Schneiden Ihrer Haare zu Hause und nicht in einem Salon helfen, Geld zu sparen. Mit den richtigen Werkzeugen und viel Geduld sollten Sie in der Lage sein, sich selbst einen ordentlichen Schnitt zu verpassen. Dieser Artikel enthält eine Reihe von Methoden zum Schneiden Ihrer eigenen langen Haare; welche Methode Sie wählen, hängt davon ab, ob Sie möchten, dass Ihre Haare stumpf oder geschichtet werden. Im Allgemeinen empfehlen die meisten Methoden zu Hause einen mehrschichtigen Look, da polierte, stumpfe Looks zu Hause schwieriger zu erreichen sind.

Finde heraus, wie lange deine erste Haarschicht sein soll. Sind Sie auf der Suche nach einem Pony, das an Ihren Augenbrauen endet oder Schichten, die an Ihrem Kinn beginnen? Messen Sie die Entfernung, wo Ihr Pferdeschwanz auf der Stirn beginnt, bis zu der Stelle, an der Ihre erste Haarschicht fallen soll.

Beginnen Sie mit sauberem, feuchtem Haar. Dieser Schnitt gibt dir schwerere Schichten auf der Oberseite deines Haares. Wenn du dein Haar kürzlich gewaschen hast, brauchst du es nicht noch einmal zu waschen. Sie können es einfach mit einer Sprühflasche und etwas frischem Wasser befeuchten.

Kämmen oder bürsten Sie Ihr Haar zu einem Pferdeschwanz in der Nähe der Oberseite Ihres Kopfes. Tun Sie dies, während Sie sich noch an der Taille beugen, mit dem Kopf nach unten.

Teilen Sie die Haare in acht Abschnitte. Unterteilen Sie Ihr Haar in folgende Abschnitte: Pony, Oben-Vorderteil (links und rechts), Oben-Rücken (links und rechts), Seiten (links und rechts) und einen Abschnitt am Nacken. Drehen Sie jeden Abschnitt um Ihren Finger, bevor Sie ihn nach oben und aus dem Weg räumen. Lassen Sie den Abschnitt am Nacken heraus; das ist derjenige, mit dem Sie beginnen werden, da das Schneiden Ihrer Haare von hinten nach vorne einfacher ist als von vorne nach hinten.

Entscheiden Sie sich für den Stil Ihres Haarschnitts. Zu wissen, welche Art von Haarschnitt Sie wollen, bevor Sie beginnen, wird Sie fokussiert halten und weniger wahrscheinlich Fehler machen.

Ziehen Sie den Pferdeschwanz vorsichtig nach oben zur Decke. Tun Sie dies, ohne es aus dem Nacken zu lösen.

Entfernen Sie die Pferdeschwanzhalter und schütteln Sie Ihr Haar aus.

Kaufen Sie eine hochwertige Haarschere. Sie sollten in der Lage sein, diese in Ihrer lokalen Drogerie oder Kosmetikladen zu finden. Sie werden im Preis von $10 bis $15 (USD) liegen. Versuchen Sie, sich an kleinere Scheren mit Klingen von etwa 6,3 bis 7,6 cm Länge zu halten. Je kürzer die Klingen, desto einfacher wird es für Sie sein, zu kontrollieren, was Sie schneiden.

Schneiden Sie die überschüssigen Haare von der Unterseite Ihres zweiten Pferdeschwanzhalters ab. Dies geschieht in kleinen, inkrementellen Scheren. Versuchen Sie nicht, den gesamten Haaransatz auf einmal zu schneiden. Achten Sie darauf, dass das Ende des Pferdeschwanzes so gleichmäßig wie möglich ist.

Beseitigen Sie unebene Stellen. Sobald Ihr Haar sauber und trocken ist, schauen Sie es sich noch einmal an, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig ist und dass alle von Ihnen eingeführten Schichten gut gemischt sind.

Lass los. Lassen Sie Ihr Haar wieder nach unten fallen und lassen Sie es mit einem Kamm durchziehen.

Beginnen Sie mit dem Schneiden des Haarschnitts am Nacken. Bringen Sie das Haar vor die Schultern. Kämme den Abschnitt heraus. Fassen Sie es zwischen Zeiger und Mittelfinger fest an (als ob diese beiden Finger eine Schere wären, die Ihre Haarsträhne schneidet), und kämmen Sie den Abschnitt erneut. Ziehen Sie das Haar straff, schieben Sie Ihre Finger den Abschnitt hinunter, bis sie genau über der Stelle sind, an der Sie schneiden möchten, und schneiden Sie dann mit der Schere direkt unter Ihren Fingern.

Beginnen Sie mit sauberem, trockenem, gebürstetem Haar. Wenn es nicht bereits gerade ist, solltest du es vielleicht auch gerade machen.

Kämme dein ganzes Haar bis ganz oben auf deinen Kopf und drehe es fest. Dieser Schnitt gibt Ihnen einen schärferen Haarschnitt, und er ist ideal, wenn Sie einen umgekehrten Bob wünschen.

Ziehen Sie die Zöpfe fest. Um jeden Zopf zu straffen, greifen Sie Ihr Haar ein paar Zentimeter unter dem Pferdeschwanzhalter/Elastikband und teilen Sie es in zwei Hälften, so dass jede Hand eine Hälfte hält. Ziehen Sie dann die beiden Hälften vorsichtig voneinander weg, so dass sich das Gummiband nach oben bewegt und näher an der Basis Ihres Kopfes liegt.

Streichle dein Haar in einen Pferdeschwanz in der Mitte deiner Stirn. Mit dem Kopf noch auf dem Kopf, bürsten Sie Ihr Haar nach vorne und sammeln Sie es zu einem schönen, engen, sicheren Pferdeschwanz, der direkt an Ihrem Haaransatz in der Mitte Ihrer Stirn beginnt.

Beginnen Sie mit sauberem, feuchtem Haar. Wenn Sie Ihr Haar kürzlich gewaschen haben, brauchen Sie es nicht noch einmal zu waschen. Du kannst es befeuchten, indem du es mit etwas frischem Wasser besprenkelst.

Loslassen und auskämmen. Lass dein Haar los und kämme es aus und stylen es, wie du willst.

Sichern Sie Ihren Pferdeschwanz mit einem Gummiband fest. Legen Sie dieses erste Band nahe an Ihre Kopfhaut, damit Ihr Haar nicht herausrutschen kann.

Schere in das stumpfe Ende des Pferdeschwanzes. Ändere jetzt deinen Griff auf die Schere und zeige sie direkt in das Haar, schnippe in das stumpfe Ende des Pferdeschwanzes, bis es wie ein Rasierpinsel aussieht: alles abgestuft und flauschig, ohne harte Linien.

Teil dein Haar in der Mitte. Teilen Sie Ihr Haar mit einem fein gezahnten Kamm in zwei gleiche Teile, verwenden Sie einen Spiegel, um sicherzustellen, dass die Linie in der Mitte Ihres Kopfes gerade ist und dass die beiden Hälften gleichmäßig sind.

Abschnitt von der Franse vor dem Haar. Wenn Sie einen längeren Pony oder Pony haben möchten, kämmen Sie einen Abschnitt von der Oberseite Ihres Haares aus, bevor Sie mit dem größeren Haarschnitt beginnen. Wenn du keine Ponyfrisur willst, gehe zum nächsten Schritt.

Schneiden Sie den Rest Ihres Haares weiter. Sobald Sie mit dem Abschnitt am Nacken zufrieden sind, lassen Sie den oberen, hinteren, rechten Abschnitt Ihres Haares herunter und schneiden Sie ihn ab. Dann lassen Sie den linken oberen Rückenabschnitt Ihres Haares herunter und schneiden Sie es so ab, dass es mit dem rechten Rücken- und Nackenabschnitt gleich ist.

Poliere deinen Schnitt. Trimmen Sie Ihre Enden und schneiden Sie alle Haarteile, die länger erscheinen als der Rest. Wenn Sie in die Enden schneiden, halten Sie die Schere in einem Winkel von 45 Grad zu den Haaren.

Kämmen Sie das Haar entlang der gewünschten Teillinien. Tun Sie dies, während Sie Ihren Kopf in einer neutralen Position halten – nicht nach der einen oder anderen Seite geneigt oder zu weit nach hinten oder vorne.

Teil dein Haar in der Mitte. Teile dein Haar in der Mitte zurück bis zur Spitze deiner Krone. Hinter diesem Punkt kämmen Sie Ihr Haar wieder gerade. Sei so genau wie möglich, wie du dein Haar teilst. Verwenden Sie einen fein gezahnten Kamm, um Ihr Haar auf beiden Seiten des Teils zu kämmen.

Entfernen Sie die Pferdeschwanzhalter. Sobald Sie jeden Zopf geschnitten haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Haar an einen Punkt auf der Rückseite kommt.

Machen Sie noch ein paar Feinschliffe. Wenn es zu stumpf oder uneben aussieht, drehen Sie Ihr Haar noch einmal um und sichern Sie es erneut in einem Pferdeschwanz in der oberen Mitte Ihres Kopfes, halten Sie dann den Pferdeschwanz in einer Hand und schneiden Sie alle streunenden Haare, die aus dem Ende des Pferdeschwanzes hängen.

Aufrecht stehen und bewerten. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie das Haar gleichmäßig getrimmt haben, mit einigen langen Schichten darin.

Drehen Sie Ihren Kopf um und streichen Sie Ihr gesamtes Haar in Richtung Boden.

Ziehen Sie das Haar elastisch ab und schütteln Sie den Kopf, damit Ihr Haar an seinen Platz fällt.

Bewerten und polieren. Kämme die Abschnitte gerade nach oben oder vorne, um die Ebenheit zu prüfen. Stellen Sie den Schnitt so ein, wie Sie es wünschen. Wenn der Schnitt nicht so ist, wie Sie es sich wünschen, können Sie versuchen, ihn in einen Pferdeschwanz zu stecken und ihn wieder zu trimmen. Schneiden Sie es nicht kürzer, sondern legen Sie es einfach wieder in den Pferdeschwanz, halten Sie es fest in einer Hand und schneiden Sie verirrte Haare, die nicht einmal bei den anderen sind.

Halte deinen Pferdeschwanz mit einer Hand fest und schneide ihn mit der anderen. Nimm deine Schere und schere dann deinen Pferdeschwanz auf die Länge, die du mit dem Kamm gemessen hast.

Nimm eine dünne vertikale Haarreihe und schneide sie vertikal nach oben oder unten. Sie möchten dabei eine gerade, gerade und gleichmäßige Linie schneiden. Nimm so viel ab, wie du willst, um die gewünschte Länge zu erreichen.

Schneidet eure Haare. Legen Sie Ihre Finger nahe an den Boden, wie lange Ihre Ernte dauern soll, und schneiden Sie dort.

Kämme dein ganzes Haar bis ganz oben auf deinen Kopf und drehe es fest.

Legen Sie ein weiteres Gummiband weiter unten am Pferdeschwanz an. Dieses zweite Gummiband sitzt direkt unter der Stelle, an der Sie den Schnitt machen möchten.

Stellen Sie sicher, dass das Haar sauber und feucht ist. Wenn Sie Ihr Haar vor kurzem gewaschen haben und dies nicht noch einmal tun möchten, können Sie Ihr Haar stattdessen mit einer Sprühflasche mit frischem Wasser besprühen.

Waschen und trocknen Sie Ihr Haar mit einem Handtuch. Es ist nicht notwendig, Ihr Haar zu föhnen, da Sie möchten, dass es für diesen Schnitt noch leicht feucht ist.

Schneiden Sie weiterhin den Rest Ihres Haares. Verwenden Sie den zuvor geschnittenen Abschnitt als Führung, ziehen Sie eine kleine Menge Haare parallel zum ersten Schnittabschnitt und schneiden Sie entsprechend. Fahren Sie fort, parallele Abschnitte zu nehmen, wobei Sie ein kleines Stück des letzten Schnittabschnitts als Führung verwenden. Verfeinere die Kanten, wenn du fertig bist, so dass sie gleichmäßig und ausgewogen sind.

Platziere einen weiteren Pferdeschwanzhalter in deinem Haar. Dieser Pferdeschwanz sollte sich genau darüber befinden, wo Sie Ihre Haare schneiden wollen. Es kann ein paar Zentimeter unter dem anderen liegen.

Schneiden Sie so viele Haare ab, wie Sie wollen. Halte dein Haar fest über deinen Kopf und schneide es mit einer Schere hinein.

Beugen Sie sich an der Taille nach vorne, wobei der Kopf nach unten zeigt. Wenn Sie Ihr Haar nicht auf den Kopf stellen wollen, um es zu schneiden, können Sie auch die High-Ponytail-Methode im Stehen anwenden. Halten Sie einfach den hohen Pferdeschwanz in einer Hand über Ihren Kopf, während Sie den Rest dieser Schritte ausführen.

Style wie gewünscht.

Achten Sie darauf, dass Ihr Haar sauber, glatt und trocken ist. Dies ist besonders wichtig, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen, besonders wenn Sie krauses Haar haben. Dies ist ein Trockenschnitt, so dass es nicht notwendig ist, Ihr Haar zu waschen, es sei denn, es ist schmutzig/ölig.

Füge Layer hinzu. Sobald Sie Ihr gesamtes Haar gleichmäßig auf eine Länge geschnitten haben, können Sie Schichten hinzufügen. Für einen natürlicheren Look können Sie auch kleine Haarschnitte nach dem Zufallsprinzip schneiden.

Lösen Sie Ihre Haare vom Pferdeschwanz. Entfernen Sie das Gummiband und schütteln Sie Ihr Haar aus. Streichen Sie es und führen Sie Ihre Finger durch es.

Stell dich vor einen Spiegel. Wenn möglich, stehen Sie vor einem großen Badezimmerspiegel, mit einem weiteren Spiegel, der hinter Ihnen platziert ist, so dass Sie von beiden Seiten sehen können, was Sie tun.

Bereite dein Haar auf den Schnitt vor. Wenn Sie Ihr Haar nass schneiden, shampoonieren und konditionieren, entfernen Sie überschüssiges Wasser, indem Sie Ihr Haar in ein Handtuch wickeln und zusammendrücken, dann kämmen Sie Ihr feuchtes Haar gerade. Wenn Sie Ihr Haar trocknen wollen, waschen und trocknen Sie es, teilen Sie es dort, wo Sie es normalerweise teilen würden, und bringen Sie es dann so nah wie möglich an das heran, was Sie normalerweise tragen würden.

Waschen und trocknen Sie das Haar. Shampoo, konditionieren und spülen Sie Ihr Haar. Dann trocknen Sie es mit einem Handtuch oder einem Föhn – ganz wie Sie es wünschen.

Drehen Sie Ihr Haar in die entgegengesetzte Richtung. Ziehen Sie Ihr Haar noch einmal nach oben und drehen Sie es in die entgegengesetzte Richtung.

Stelle deinen Kopf auf den Kopf.

Zieh dein Haar zurück zu einem niedrigen Pferdeschwanz am Nacken. Achten Sie mit dem fein gezahnten Kamm darauf, dass Ihr Haar glatt und fest am Kopf anliegt, während Sie es in einen engen Pferdeschwanz zurückziehen.

Kämmen Sie Ihr neues kurzes Haar.

Schneiden Sie Ihr Haar knapp über dem zweiten Gummiband ab. Halten Sie den Boden Ihres Haares fest in einer Hand, halten Sie die Schere in der anderen Hand und schneiden Sie damit Ihr Haar durch.

Schneiden Sie in kleine Abschnitte und bewegen Sie sich von links nach rechts. Schneiden Sie parallel zum Boden und achten Sie darauf, dass Sie Ihren Kopf nicht bewegen. Führen Sie nach jedem kleinen Abschnitt einen Kamm durch Ihr Haar, um sicherzustellen, dass Sie es so gleichmäßig wie möglich schneiden.

Leg dein Haar in niedrige Zöpfe. Binde die beiden Haarhälften zu zwei separaten Pferdeschwänze (auch Pigtails genannt) zusammen. Stellen Sie sicher, dass sie tief auf dem Kopf, hinter und unter den Ohren sitzen – dicht an der Stelle, an der Ihr Haar auf den Hals trifft, an den Seiten des Kopfes.

Entscheiden Sie, ob Sie Ihr Haar trocknen oder nass schneiden möchten. Viele Fachleute empfehlen, Ihr Haar nass zu schneiden, da es einfacher zu handhaben und zu kontrollieren ist. Einige Profis empfehlen auch das Schneiden von trockenem Haar, da es Ihnen ermöglicht, die Auswirkungen des Schnittes sofort zu sehen und sich auf alle Besonderheiten wie Cowlicks oder Locken einzustellen.

Leg ein Handtuch auf den Boden vor dir. Dies wird die Haarteile einfangen, während du sie schneidest.

Schneiden Sie strähniges Haar ab. Halte dein verdrehtes Haar wieder über deinen Kopf, bewege dich über die Enden und schnippe alle Haare weg, die herausstehen.

Ziehen Sie die Gummibänder um Ihre Zöpfe gleichmäßig und langsam nach unten. Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, STOP!

Halten Sie die Schere entsprechend. Du musst die Schere unterschiedlich halten, je nachdem, welche Art von Haarschnitt du willst.

Schneiden Sie Ihr Haar direkt unter dem Gummiband ab. Tun Sie dies für beide Seiten. Wenn Sie Ihr Haar gerade schneiden, wird es kabbelig aussehen; für einen natürlicheren Look halten Sie die Schere in einem Winkel von 45 Grad und schneiden Sie sie nach oben in Ihr Haar.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.