Wie man gestreifte Ostereier färbt

W

p>Streifen sind ein klassisches Design. Anstatt sie zu Ostern auf deine Eier zu malen, warum versuchst du nicht, sie stattdessen zu färben? Das Ergebnis ist einfach, aber die Linien, die Sie erhalten, werden auch sauberer sein. Dieses wikiHow zeigt dir, wie du Streifen auf Eier mit Gummibändern oder Klebeband färben kannst.

Färbe das Ei. Das Ei vorsichtig in das Färbebad geben. Achten Sie darauf, dass es vollständig eingetaucht ist. Dort bis zu 5 Minuten einwirken lassen. Je länger Sie das Ei im Färbebad lassen, desto dunkler wird die endgültige Farbe.

Bereite deine Farbe vor. Rühren Sie ½ Tasse (120 Milliliter) kochendes Wasser, 1 Teelöffel Essig und 10 bis 20 Tropfen Lebensmittelfarbe zusammen. Gießen Sie es in eine Tasse, die klein genug ist, um ein Ei vollständig einzutauchen.

Fertig.

Wickeln Sie Gummibänder um das Ei. Du kannst dünne Gummibänder, dicke oder eine Kombination aus beidem verwenden. Wickeln Sie sie fest um das Ei, damit sie nicht herunterfallen, aber nicht so fest, dass sie die Schale brechen.

Bereite deine Eier vor. Diese Methode funktioniert am besten mit hart gekochten Eiern, aber Sie können auch heilige oder ausgeblasene Eier verwenden. Wenn Sie sich jedoch für heilige oder ausgeblasene Eier entscheiden, bedecken Sie die Löcher unbedingt mit Sprenkeln oder Papierton.

Das Ei trocknen lassen. Verwenden Sie einen Draht-Eihalter oder eine Zange, um das Ei aus dem Farbstoff zu ziehen. Legen Sie das Ei an einen Ort, an dem es nicht umkippt, und lassen Sie es dort liegen, bis es trocken ist.

Wenn gewünscht, das Ei noch einmal färben. Dies wird die Gesamtfarbe des Eies verändern und die Streifen färben. Sie können sogar mehr Gummibänder um das Ei wickeln, um weitere, verschiedenfarbige Streifen zu erhalten. Denken Sie daran, das Ei vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie die Gummibänder entfernen.

Entfernen Sie die Gummibänder. Wenn Sie die Gummibänder entfernen, werden Sie beginnen, weiße Streifen auf Ihrem Ei zu sehen. Entsorgen Sie die Gummibänder oder bewahren Sie sie für ein anderes Projekt auf.

Das Ei trocknen lassen. Ziehen Sie das Ei mit einem Draht-Eihalter oder einer Zange heraus. Legen Sie das Ei auf ein Papiertuch, einen Eierhalter oder eine Eierverpackung und lassen Sie es vollständig trocknen.

Wickeln Sie etwas Klebeband um das Ei. Sie können Streifen aus Klebeband verwenden, wie sie sind, oder sie in Längsrichtung schneiden, um dünnere Streifen zu erzeugen. Führen Sie Ihren Fingernagel über die Ränder des Klebebandes, um es abzudichten, sonst kriecht der Farbstoff darunter.

Koche hart ein paar Eier. Da Sie Gummibänder um das Ei wickeln, werden hohle oder ausgeblasene Eier für diese Methode nicht empfohlen. Lassen Sie die Eier vollständig abkühlen, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Wenn gewünscht, das Ei noch einmal färben. Dadurch werden die Streifen von weiß auf farbig geändert. Denken Sie daran, dass dies auch die Gesamtfarbe des Eies verändert. Der Farbstoff ist durchscheinend, so dass er sich mit der Farbe mischt, die Sie zuerst im Ei gefärbt haben. Nicht alle Farben sehen gut aus, wenn sie miteinander vermischt werden.

Ziehen Sie das Klebeband ab. Das Ei unter dem Band ist immer noch weiß. Entsorgen Sie das Band, sobald Sie es entfernt haben.

Färbe das Ei. Das Ei vorsichtig in den Farbstoff geben. Wenn es sich um ein Heiliges Ei handelt, musst du es gedrückt halten. Das Ei bis zu 5 Minuten im Farbstoff belassen. Je länger Sie das Ei im Farbstoff belassen, desto dunkler wird es.

Bereite deine Farbe vor. Geben Sie ½ Becher (120 Milliliter) kochendes Wasser in eine kleine Tasse. 1 Teelöffel Essig und 10 bis 20 Tropfen Lebensmittelfarbe unterrühren. Je mehr Lebensmittelfarbe du verwendest, desto lebendiger wird dein Ei sein.

About the author

By admin

Category