Wie man Nstemi behandelt

W

Erholen Sie sich so lange wie möglich für 4 bis 6 Wochen. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie Ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen können, aber versuchen Sie, positiv zu bleiben. Erinnere dich daran, dass sich die Dinge bald wieder normal anfühlen werden. Versuchen Sie in der Zwischenzeit, jede Nacht mindestens 8 Stunden zu schlafen, schlafen Sie, wenn Sie sich müde fühlen, und vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten.

Beginnen Sie mit einfachen Übungen nach den Anweisungen Ihres Arztes. Möglicherweise müssen Sie vor Beginn des Trainings einen Stresstest ablegen. Während Sie langsam anfangen müssen, wird das körperliche Aktivsein zur Förderung der Herzgesundheit beitragen.

Nehmen Sie Medikamente gegen Brustschmerzen, falls Ihnen eines verschrieben wurde. Wenn Sie eine Vorgeschichte von Herzerkrankungen oder Angina haben, können Sie ein verschreibungspflichtiges Medikament wie Nitroglycerin einnehmen. Nehmen Sie Ihre Medikamente wie verschrieben ein, wenn Sie Brustschmerzen haben. Wenn die Schmerzen länger als 3 Minuten anhalten, rufen Sie den Rettungsdienst an.

Kauen oder zerquetschen Sie Aspirin, wie von den Notfallhelfern angeordnet. Der Notfalldienst oder die Rettungskräfte werden Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie ein Aspirin nehmen sollen. Wenn Sie es zerkleinern oder kauen, kann Ihr Körper es schneller aufnehmen.

Holen Sie sich ein EKG, um herauszufinden, ob der Herzinfarkt STEMI oder NSTEMI ist. Ein Elektrokardiogramm (EKG) ist die erste Möglichkeit, einen NSTEMI-Herzinfarkt zu diagnostizieren. Ein EKG erkennt Marker in der elektrischen Aktivität des Herzens, die den Ärzten bei der Diagnose bestimmter Herzerkrankungen helfen.

Machen Sie herzgesunde Ernährungsumstellungen. Gesundes Essen nach einem Herzinfarkt ist lebenswichtig. Vermeiden Sie gesättigte und Transfette, die in rotem Fleisch, Desserts und Gebäck sowie Süßigkeiten enthalten sind. Sie müssen auch Ihre Salzzufuhr auf etwa 1500 mg pro Tag begrenzen.

Verabreichung der HLW nach einem Hilferuf, falls erforderlich. Wenn Sie vermuten, dass jemand einen Herzinfarkt hat und bewusstlos ist, rufen Sie sofort den Rettungsdienst an. Nachdem Sie Hilfe erhalten haben, beginnen Sie mit der HLW, wenn Sie ausgebildet sind.

Bitten Sie Ihren Kardiologen, die 2 empfohlenen Behandlungspfade zu erklären. Wenn Sie noch nie Herzprobleme hatten und bei guter Gesundheit sind, wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich eine konservative Behandlung oder nur Medikamente empfehlen. Wenn Sie eine Vorgeschichte von Herzerkrankungen oder anderen medizinischen Erkrankungen haben, werden sie wahrscheinlich eine aggressivere Option empfehlen, wie z.B. die Angioplastie.

Nehmen Sie Medikamente für Ihr Herz wie angegeben. Ihr Arzt wird Ihnen Medikamente verschreiben, die Sie möglicherweise auf unbestimmte Zeit einnehmen müssen. Nehmen Sie alle Medikamente wie angegeben ein und hören Sie nie auf, Ihre Medizin zu nehmen, ohne Ihren Arzt zu konsultieren.

Rufen Sie den Rettungsdienst wegen der Symptome eines Herzinfarkts an. Anzeichen eines Herzinfarkts sind Brustschmerzen oder Unbehagen, Schmerzen oder Taubheitsgefühl in den Armen, Hals, Rücken oder Kiefer, Kurzatmigkeit und Schwindel. Die Symptome können subtil sein, aber wenn Sie vermuten, dass Sie einen Herzinfarkt haben, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Setz dich hin, ruh dich aus und versuche, ruhig zu bleiben. So beängstigend die Erfahrung auch sein mag, tu dein Bestes, um ruhig zu bleiben. Versuchen Sie, Ihre Atmung zu kontrollieren, atmen Sie langsam und tief ein und setzen oder legen Sie sich mit erhöhtem Oberkörper hin, z.B. in einem Stuhl oder mit Kissen, die Sie stützen.

Diagnose und Behandlung der zugrunde liegenden Ursache des NSTEMI, falls erforderlich. NSTEMI Herzinfarkte sind nicht immer auf eine koronare Herzkrankheit zurückzuführen, d.h. wenn sich Plaque in den Arterien bildet. Wenn der Arzt feststellt, dass Ihr Herzinfarkt nicht durch Plaque verursacht wurde, dann wird er Tests durchführen, um festzustellen, was Ihre ST-Erhebungen verursacht hat. Sie können durch Nierenversagen, Atemversagen, schwere Infektionen und andere medizinische Erkrankungen verursacht werden. Wenn nötig, müssen Sie sich für alle zugrunde liegenden Probleme, die den Herzinfarkt verursacht haben könnten, behandeln lassen.

Verwalten Sie alle zugrunde liegenden Ursachen des Herzinfarkts. Da NSTEMI-Herzinfarkte nicht immer durch Plaque in den Arterien verursacht werden, müssen Sie möglicherweise alle chronischen Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Herzinfarkt behandeln. Ihr Arzt wird mit Ihnen gemeinsam einen Plan zur Behandlung oder Behandlung Ihrer spezifischen Erkrankung entwickeln.

Gegebenenfalls Imaging- und Stresstests durchführen. Ihr Kardiologe kann weitere Tests anordnen, wenn es keine eindeutige Diagnose nach EKG und Blutbild gibt. Möglicherweise müssen sie die Blockade untersuchen, indem sie einen speziellen Schlauch in die Arterie einführen. Sie können auch haben, dass Sie einen Laufband-Stresstest machen oder Ihre EKG-Werte während des Trainings messen.

Erwarten Sie, sich im Krankenhaus für ein paar Tage zu erholen. Wie viel Zeit Sie im Krankenhaus verbringen werden, hängt von der Schwere des Herzinfarkts ab. Wenn Sie bereit sind, nach Hause zu gehen, geben Ihnen Ihre Gesundheitsdienstleister Anweisungen, wie Sie sich ausruhen, sich gesund ernähren, Ihre Medikamente einnehmen und, falls erforderlich, eine Inzisionsstelle pflegen können.

Versuchen Sie, ruhig zu bleiben, während Sie sich den Tests unterziehen. Die Blutentnahme, die Überwachung des Herzens und die Durchführung anderer Verfahren kann eine Menge Arbeit sein. Tue dein Bestes, um dich zu entspannen und positiv zu bleiben. Denken Sie daran, dass die Tests unerlässlich sind, damit Ihre Ärzte und Krankenschwestern die richtige Behandlung anbieten können.

Melden Sie Ihre Symptome und Risikofaktoren, wenn möglich. Wenn Sie kommunizieren können, werden Notfallhelfer und andere Gesundheitsdienstleister nach Ihren Symptomen und Ihrer allgemeinen Gesundheit fragen. Erzählen Sie ihnen Ihr Alter, über alle Medikamente, die Sie einnehmen, ob Sie eine Vorgeschichte von Herzerkrankungen haben und ob Sie irgendwelche medizinischen Probleme haben.

Holen Sie sich eine Angioplastie, wenn Sie eine Vorgeschichte oder ein hohes Risiko für Herzprobleme haben. Die zweite Behandlungsmethode, die als invasive Strategie bezeichnet wird, beinhaltet Herzmedikamente und ein Verfahren namens Angioplastie. Dies ist die beste Behandlung, wenn Sie eine Vorgeschichte von Herzerkrankungen haben, wenn Ihre Testergebnisse risikoreich waren (wie z.B. hohe Troponinwerte oder ein lebensbedrohlicher unregelmäßiger Herzschlag), wenn Ihre Brustschmerzen nicht verschwinden, oder wenn die konservative Behandlung fehlschlägt.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Kardiologen, wann Sie wieder arbeiten können. Nachdem Sie aus dem Krankenhaus entlassen wurden, müssen Sie sich mindestens eine Woche frei nehmen. Vielleicht rät Ihnen Ihr Kardiologe, länger zu Hause zu bleiben. Abhängig von Ihrem Beruf können Sie Ihren Arzt um Rat fragen, wie Sie mit arbeitsbedingtem Stress umgehen können.

Verwalte NSTEMI mit Medikamenten, wenn du generell gesund bist. Die erste Behandlungsmethode wird als nicht-invasive oder konservative Strategie bezeichnet. Sie nehmen Medikamente, die helfen, die Arbeitsbelastung Ihres Herzens zu verringern, wie z.B. Blutverdünner. Ihre Gesundheitsdienstleister halten Sie im Krankenhaus und überwachen Sie, um sicherzustellen, dass Ihre Brustschmerzen verschwinden, sich die EKG-Werte verbessern und die Blutwerte Anzeichen einer Genesung zeigen.

Lassen Sie Ihr Blut auf Anzeichen von Herzschäden testen. Ihre Gesundheitsdienstleister werden Sie auch auf Substanzen überprüfen, die auf Herzschäden hinweisen, wie z.B. Troponin. Das Herz gibt Troponin ab, wenn es beschädigt ist oder unter Stress steht. Die Menge, die in Ihrem Blut vorhanden ist, wird Ihren Ärzten helfen, Ihren Zustand zu beurteilen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.