Wie man unerlaubtes Betreten von Jägern meldet

W

Die Jagd ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in den gesamten Vereinigten Staaten und findet sowohl auf öffentlichem als auch auf privatem Land statt. Jeder Staat hat seine eigenen Gesetze darüber, wer jagen darf, wo er jagen darf und wann er jagen darf. Wenn Sie ein Landbesitzer sind, sollten Sie sich mit den Jagdgesetzen vertraut machen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, was auf Ihrem Grundstück erlaubt ist und was nicht. Jeder Staat wird Richtlinien haben, die Ihnen helfen, unerwünschte Jäger fernzuhalten. Wenn Sie Jäger nicht von Ihrem Eigentum abhalten können, können Sie sie an Ihre örtliche Strafverfolgungsbehörde melden oder sie selbst beauftragen. Wenn Sie ein Jagdanwalt sind oder die Jagd auf Ihrem Land erlauben möchten, können Sie dies nach eigenem Ermessen tun.

Legen Sie einen Online-Bericht vor. Wenn Sie die Nicht-Notfallnummer nicht anrufen möchten, können Sie in der Regel einen Nicht-Notfallbericht online bei Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde einreichen. In der Regel können diese Berichte nur in bestimmten Fällen und für bestimmte Straftaten eingereicht werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass dies eine gültige Option für Sie ist.

Analysieren Sie die Jagdgesetze Ihres Landes. Jägern zu erlauben, Ihr Land zu nutzen, kann für beide Seiten eine positive Erfahrung sein. Jäger können ein wichtiges Teil des Erhaltungspuzzles sein, sie können bereit sein, Pachtzinsen zu zahlen, um Ihr Land zu nutzen, und sie können Ihr Land aufräumen, während sie jagen. Abhängig von dem Zustand, in dem Sie leben, kann es notwendig sein, Jägern die Jagd auf Ihrem Land zu erlauben, dies explizit zu tun oder eine Genehmigung zu erteilen. Wenn Sie in einem Staat leben, in dem eine Entsendung erforderlich ist, um Jäger von Ihrem Land fernzuhalten (z.B. Minnesota), kann eine Genehmigung impliziert werden, wenn Sie keine Entsendung vornehmen. Wenn Sie jedoch in einem Staat leben, in dem immer eine Erlaubnis erforderlich ist (z.B. Alabama), müssen Jäger mit Ihnen sprechen, bevor sie auf Ihrem Land jagen können.

Veröffentlichen Sie Ihre Immobilie. Wenn Sie Ihr Eigentum posten müssen, um Jäger fernzuhalten, müssen Sie Schilder platzieren oder Signale hinterlassen, die mögliche Jäger darauf hinweisen, dass sie nicht zugelassen sind. Wenn Ihr Staat von Ihnen verlangt, dass Sie posten, müssen Sie die Anforderungen des Gesetzes befolgen. Zum Beispiel müssen Sie in Minnesota Schilder in Abständen von 300 m (1.000 Fuß) (500 Fuß in bewaldeten Gebieten) aufstellen, die “kein unbefugtes Betreten” oder ähnliche Wörter enthalten. Die Buchstaben auf den Schildern müssen mindestens zwei Zoll hoch sein und das Schild muss Ihre Kontaktinformationen enthalten. Sie können auch Schilder an jeder Ecke Ihrer Immobilie sowie an jedem Grundstückszugang anbringen.

Rufen Sie die Polizei-Notrufnummer an. Du solltest den Notruf nur dann wählen, wenn der Jäger gerade dein Land betreten hat und eine Gefahr für dich, deine Familie oder dein Eigentum darstellt. Wenn der Jäger beispielsweise seine Schusswaffe auf Ihr Haus oder Ihr Vieh richtet (wenn Sie auf einem Bauernhof leben), können Sie den Notruf 9-1-1-1 wählen. Wenn Sie den Notruf 9-1-1-1 wählen, erklären Sie ruhig, was passiert, und bitten Sie darum, dass ein Mitglied der Strafverfolgungsbehörden sofort in die Gegend geschickt wird. Wenn die Strafverfolgung eintrifft, lassen Sie sie den Eindringling handhaben und engagieren Sie sich nicht, bis sie darum gebeten werden.

Sag den Jägern, sie sollen gehen. Wenn Sie einen Jäger auf Ihrem Privatgrundstück finden, sollten Sie ihn bitten, sofort zu gehen. Wenn der Jäger keinen Schaden verursacht hat, ist es in der Regel am besten, ihm zu sagen, dass er sich auf Privatbesitz befindet, der die Jagd nicht erlaubt. Die meisten Jäger werden Sie respektieren und Ihr Eigentum sofort verlassen. Wenn dies der Fall ist, kann dieses einfache Gespräch Ihr Problem der Hausfriedensbruchverletzung beenden, ohne dass die Strafverfolgung einbezogen werden muss.

Zaun in deinem Eigentum. Einige Staaten betrachten einen Zaun als einen weiteren ausreichenden Hinweis darauf, dass Ihr Land nicht gejagt werden darf. So können beispielsweise in Kalifornien und West Virginia Jäger kein privates Land zum Zwecke der Jagd betreten, wenn um dieses ein Zaun errichtet wurde. Selbst wenn die Gesetze Ihres Staates das Fechten nicht als ein angemessenes Zeichen identifizieren, ist das Umzäunen Ihres Grundstücks eine gute Möglichkeit, Jäger davon abzuhalten, auf Ihr Land zu kommen.

Zum Beispiel erfordert ein Staat wie Alabama Jäger, um die Erlaubnis von privaten Grundbesitzern in jeder Situation zu erhalten, bevor die Jagd stattfinden kann.

Lies die Jagdgesetze in deinem Land. Jeder Staat hat Gesetze, die die strafrechtliche und zivilrechtliche Haftung für Personen festlegen, die unsachgemäß in das Privatvermögen einer anderen Person gelangen. Darüber hinaus werden die Gesetze jedes Staates über das unbefugte Betreten von Grundstücken bestimmen, wie Jäger mit privatem Land interagieren können und dürfen. Während jeder Zustand unterschiedlich ist, gibt es einige gemeinsame Themen, die Ihnen helfen werden, zu entscheiden, was Sie tun müssen, um Jäger legal von Ihrem Eigentum fernzuhalten.

Legen Sie bei Bedarf Einschränkungen an. Die Einschränkung dessen, was Jäger auf Ihrem Land tun können, ist ein guter Weg, um eine sichere Jagdumgebung zu schaffen und sicherzustellen, dass Wild verantwortungsbewusst gejagt wird. Zum Beispiel könnten Sie vorschreiben, dass Jäger jeden Tag nur eine bestimmte Menge an Wildtieren aufnehmen können. Sie können auch die Art der Tierwelt bestimmen, die ein Jäger nehmen kann (z.B. geweihloser Elch). Schließlich, und vielleicht am wichtigsten, können Sie einschränken, wo Jäger jagen dürfen. Während das Gesetz verlangt, dass Jäger eine gewisse Distanz zu Wohnungen halten, könnten Sie fragen, dass Jäger noch weiter von Ihrem Zuhause oder Scheunen entfernt bleiben. Auch wenn Sie mehrere Personen haben, die Ihr Eigentum am selben Tag jagen, sollten Sie jeder Gruppe sagen, wo die andere jagen wird und wohin jede Gruppe gehen kann.

Verhindern Sie, dass Wildtiere auf Ihr Grundstück kommen. Wenn auf Ihrem Grundstück kein Wild zu finden ist, werden Jäger Sie nicht besuchen wollen. Wenn Sie also Hirsche, Fasane, Enten oder andere Wildtiere von Ihrem Privatbesitz fern halten können, werden Sie Jäger vom unbefugten Betreten abhalten. Um dies zu tun, entfernen Sie so viele Wildattraktionen wie möglich. Zum Beispiel fressen Hirsche Hostas und andere Pflanzenarten, die Sie in Ihren Gärten oder anderswo auf Ihrem Grundstück pflanzen könnten. Wenn Sie Hirschfutter von Ihrem Grundstück fernhalten, wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie hereinkommen, geringer sein.

Folgen Sie den Anweisungen, wenn nötig. Sobald Sie eine der Methoden zur Meldung von unbefugten Jägern verwendet haben, stellen Sie sicher, dass Sie, wann immer nötig, nachgehen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht fortbesteht. Wenn Sie die Angelegenheit selbst erledigt haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Land zu besuchen und sicherstellen, dass der Eindringling nicht zurückgekehrt ist. Wenn Sie die örtlichen Strafverfolgungsbehörden einbezogen haben, verfolgen Sie deren Fortschritt und stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht wieder auftritt. Wenn die Strafverfolgung strafrechtlich verfolgt wird, werden Sie möglicherweise gebeten, vor Gericht gegen den Jäger auszusagen.

Führen Sie Aufzeichnungen über alles. Jedes Jahr sollten Sie eine Datei für alle jagdbezogenen Materialien führen, die Sie von Jägern erhalten. Dazu gehören Genehmigungskarten, schriftliche Briefe, Mitteilungen und alles andere, was Sie erhalten. Diese Informationen können wichtig werden, wenn Sie mit einem Jäger einen Streit über die Nutzung Ihres Landes haben. Je mehr Informationen du hast, desto stärker wird dein Fall sein.

Vor einer Jagd ist eine Genehmigung erforderlich. Wenn Sie die Jagd auf Ihrem Land erlauben wollen, sollten Sie erwägen, Schilder um Ihr Grundstück herum anzubringen, die Jäger auffordern, Sie zu kontaktieren, bevor Sie Ihr Land betreten. Auf diese Weise können Sie kontrollieren, wie viele Jäger sich gleichzeitig auf Ihrem Grundstück befinden, und Sie können sicherstellen, dass sich jeder auf Ihrem Land in einer sicheren Umgebung befindet. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass es an einem bestimmten Tag Jäger auf Ihrem Grundstück gibt, können Sie das Grundstück verlassen und andere fernhalten. Dadurch wird sichergestellt, dass niemand durch Schurkenfeuer oder andere Unfälle verletzt wird.

Sei aktiv auf deinem Land. Viele Jäger werden privates Land nutzen, wenn es keine Aktivität darauf gibt und sie nicht wissen, wie sie den Grundbesitzer kontaktieren können. Wenn Sie jedoch regelmäßig auf Ihrem Land sind, werden Jäger höchstwahrscheinlich von Ihrem Land fern bleiben oder zumindest um Ihre Erlaubnis bitten, dort zu jagen. Versuchen Sie Dinge wie Zeit im Freien zu verbringen, Ihr Anwesen repräsentativ und sauber zu halten und Lichter in Wohnräumen anzuzünden. Wenn du nicht auf dem Land lebst, mit dem du Probleme hast, gehe mindestens einmal pro Woche dorthin, wenn möglich, und gehe herum.

Rufen Sie die Nicht-Notfallnummer der Strafverfolgungsbehörden an. Wenn Jäger nach Aufforderung zur Abreise zurückkehren oder wenn Ihr Eigentum ordnungsgemäß entsandt wird, können Sie die Nicht-Notfallnummer Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde anrufen, um die Hausfriedensbruch zu melden. Durch die Nutzung der Nicht-Notfall-Linie vermeiden Sie es, wertvolle Ressourcen der Strafverfolgungsbehörden von anderen möglicherweise auftretenden Verbrechen abzuziehen. Außerdem werden Sie den Eindringling auf eine weniger kontradiktorische Weise ansprechen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.