Wie man Ugg Boots reinigt

W

p>Ugg-Stiefel werden aus Schafsfell und Wolle hergestellt. Wenn diese Materialien schmutzig werden, neigen sie dazu, eher schäbig als schick und fabelhaft auszusehen. Es gibt beide vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zu verhindern, dass Ihre Uggs schmutzig werden, zusammen mit Reinigungsmethoden, falls erforderlich. Durch die Kombination von Reinigung und guter Pflege sollten Sie feststellen, dass Ihre Ugg-Stiefel eine lange Lebensdauer haben.

Legen Sie die Ugg-Stiefel in einen Kissenbezug. Binde einen festen Knoten, um sie im Kissenbezug zu halten.

Verwenden Sie eine Wildlederbürste, um die Außenseite der Stiefel zu kämmen. Dadurch werden große Schmutzstücke, die an der Außenseite des Stiefels haften bleiben könnten, beseitigt, der Flor wird weicher und der Stiefel wird für den Reinigungsprozess vorbereitet. Wildlederbürsten sind in den meisten guten Schuhgeschäften zu finden.

Füllen Sie die Stiefel mit Zeitungs- oder Papierhandtuch. Wenn die Stiefel nass werden, können sie ihre Form verlieren, daher ist es wichtig, dass Sie sie leicht mit Zeitungs- oder Papierhandtuch füllen, damit sie in die richtige Form trocknen können. Dies wird auch dazu beitragen, dass die Stiefel auf natürliche Weise trocknen.

Niemals mit direkter Hitze trocknen. Ugg-Stiefel können über einen Stiefelhalter (kopfüber hängend) bei Raumtemperatur und fernab von direkter Hitze getrocknet werden. Stellen Sie Ihre Ugg-Stiefel nicht neben das Feuer oder die Heizung, um sie zu trocknen, oder legen Sie sie in ein sonniges Fenster. Wenn Sie keinen Stiefelaufhänger haben, füllen Sie ihn mit Papierhandtüchern, einem aufgerollten Handtuch oder einer Zeitung, damit er seine Form behält. Mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

Wieder in Top-Form bürsten. Verwenden Sie nach dem Trocknen eine Flusenbürste, eine Nubukbürste, ein weiches Tuch oder eine Wildlederbürste und bürsten Sie die natürliche Linie sanft zurück in die Stiefel. Dadurch werden auch Flusen aufgenommen, die während des Waschvorgangs angetrocknet sind.

Befeuchten Sie die Außenseite der Stiefel. Du willst, dass die Stiefel nass sind, aber nicht tropfen. Sie können dies tun, indem Sie ein sauberes Baumwolltuch in kaltem Wasser einweichen, den Überschuss auswringen und dann die Stiefel vorsichtig mit dem Tuch reiben. Achten Sie darauf, dass die gesamte Oberfläche nass ist, da sie das Reinigungsmittel aufnehmen kann.

Eine kleine Menge Reinigungsmittel auf einen feuchten Schwamm drücken. Im Idealfall sollten Sie den “Sheepskin Cleaner and Conditioner” verwenden, ein Produkt, das von Ugg speziell für die Reinigung ihrer Schaffellstiefel entwickelt wurde. Alternativ können Sie auch jeden Wildlederschuhreiniger verwenden, der in den meisten guten Schuhgeschäften erhältlich ist.

Beachten Sie, dass diese Methode von den Herstellern nicht empfohlen wird, da die Möglichkeit besteht, die Stiefel zu beschädigen. Manchmal ist dies jedoch der einfache Weg, sie sauber zu machen, besonders wenn die Ugg-Stiefel bereits alt sind und man sie nicht hinter der Haustür trägt. Verwenden Sie etwas, um die Uggs zu schützen und einen sanften Zyklus.

Reinigen Sie die Stiefel von Hand. Beachten Sie, dass der Hersteller nicht empfiehlt, Ihre Ugg-Stiefel in eine Waschmaschine oder einen Wäschetrockner zu stecken oder gar chemisch reinigen zu lassen, da diese Prozesse als zu rau gelten. Es besteht die Gefahr, dass sich die Maschinenprozesse dehnen und die Stiefel beschädigen. Ugg-Stiefel sollten am besten nur von Hand mit der oben beschriebenen feuchten Reinigungsmethode gereinigt werden. (Wie bereits in der Waschmaschinenmethode erläutert, kann es jedoch vorkommen, dass Sie sich entscheiden, dass ein älteres Paar Uggs auf diese Weise einfach einfacher zu reinigen ist; siehe die vorgeschlagene Methode und tun dies auf eigene Gefahr.)

Auf Wunsch Schutzmittel hinzufügen. Diese Art von Ugg-Stiefeln kann mit einem Schutzspray besprüht werden, um Flecken zu vermeiden. Alles andere riskiert, die Stiefel zu beschädigen.

Aus der Waschmaschine nehmen. Lassen Sie die Stiefel langsam an der frischen Luft trocknen, wie im vorherigen Teil beschrieben (Schwammreinigung). Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Verwenden Sie den Trockner nicht.

Schränken Sie die Verwendung von Ugg ein. Dadurch wird verhindert, dass sie regelmäßig gereinigt werden müssen. Alle Bereiche, in denen sie getränkt werden können, wie Pfützen und Bäche, sollten vermieden werden. Vermeiden Sie auch das Tragen von Ugg-Stiefeln überall dort, wo sie verkratzt werden könnten, wie z.B. auf Wanderwegen, da das Leder weich ist und leicht und dauerhaft kratzt.

Reinigen Sie solche Uggs, indem Sie sie einfach sanft und in eine Richtung abwischen. Verwenden Sie ein weiches Baumwolltuch, das leicht mit Wasser angefeuchtet ist.

Warten Sie 24 bis 48 Stunden, bis die Uggs getrocknet sind. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Uggs auf natürliche Weise trocknen lassen, weg vom Sonnenlicht oder einer direkten Wärmequelle. Zu viel Hitze führt dazu, dass die Stiefel knittern und sich dehnen und ihr Aussehen ruinieren.

Wasserflecken entfernen. Wasserflecken lassen sich mit diesem einfachen Trick sehr leicht entfernen – einfach den Stiefel umklappen, so dass ein anderer Teil der Wildlederoberfläche den Wasserfleck berührt, dann die beiden Wildlederoberflächen sanft gegeneinander reiben und der Wasserfleck verschwindet.

Sei sehr vorsichtig mit anderen Arten von Ugg-Boot. Die zuvor beschriebenen Anweisungen gelten nur für klassische Ugg-Stiefel aus Schaffell. Andere Arten von Ugg-Stiefeln, wie z.B. Metallic, Paisley, Mosaik, bestickt, Kroko, Blumen, Pullover oder Wildleder, sollten nicht mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden.

Investieren Sie in ein Pflegeset. Wenn Sie Ihre Ugg-Stiefel richtig pflegen und so gut wie neu aussehen lassen möchten, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, in ein Ugg-Pflege-Set zu investieren, das von der Firma verkauft wird. Dieser enthält alles, was Sie zur Pflege Ihrer Uggs benötigen, darunter einen Schaffellreiniger, ein Protektorspray, einen Schuherfrischer, eine Bürste und einen Fleckenradierer. Alternativ können Sie auch Wildlederschuhpflegeprodukte verwenden, die in jedem guten Schuhgeschäft erhältlich sind.

Entfernen Sie Gerüche mit Backpulver. Die Innenseite von Ugg-Stiefeln, insbesondere billigere Abschläge, kann durch Schweiß einen unangenehmen Geruch entwickeln. Sie können diesen Geruch entfernen, indem Sie einen Esslöffel Backpulver in jeden Stiefel streuen. Decken Sie die Oberseite des Stiefels mit der Hand ab und schütteln Sie sie, um das Backpulver zu verteilen.

Verwenden Sie den Schwamm, um das Reinigungsmittel in die Oberfläche der Stiefel einzuarbeiten. Beginnen Sie oben und arbeiten Sie sich nach unten und verbringen Sie mehr Zeit mit den schmutzigeren Teilen. Achten Sie darauf, den Stiefel sanft zu schrubben, sowohl das Schafsfell als auch das darunterliegende Leder sind sehr empfindlich, so dass eine zu starke Reinigung den Stiefel beschädigen kann.

Verwenden Sie Kreide, um Öl- und Fettflecken zu entfernen. Wenn ein Spritzer Öl oder Fett auf Ihre Uggs gelangt, ist es wichtig, dass Sie sie so schnell wie möglich reinigen und von Wärmequellen fernhalten, da dies den Fleck verursacht. Verwenden Sie ein Stück weiße Kreide (oder Maisstärke- oder Talkumpuder), um den Fleck zu “zeichnen”. Klopfen Sie es sanft in die richtige Position.

Stellen Sie die Waschmaschine auf den Wollzyklus. Der Wollzyklus erzeugt die zulässige Temperatur. Nur Wollwaschmittel hinzufügen. Lassen Sie den Zyklus fortsetzen.

Füge den letzten Schliff hinzu. Sobald die Stiefel trocken sind, können Sie mit der Wildlederbürste die Oberfläche der Stiefel ausbürsten, den Flor ausgleichen und Matten entfernen. Es ist ratsam, dass Sie Ihre Stiefel dann mit einem Schutzspray wie dem “Stain and Water Repellent” von Ugg besprühen, da dies dazu beitragen wird, Ihre Stiefel in Zukunft sauber zu halten.

Kämmen Sie den wolligen Teil, um Schmutz zu entfernen. Sie können den wolligen Teil an der Oberseite der meisten Ugg-Stiefel reinigen, indem Sie den Stiefel auf den Kopf stellen und mit einem breit gezahnten Kamm jeden Schmutz, der sich in der Wolle verfangen hat, ausbürsten. Wenn Sie den Kofferraum auf dem Kopf stehend halten, wird sichergestellt, dass Schmutz aus dem Kofferraum und nicht in ihn fällt.

Spülen Sie die Stiefel aus. Sobald Sie sich davon überzeugt haben, dass Sie die Außenfläche der Stiefel gründlich gereinigt haben, müssen Sie das Reinigungsmittel abwaschen. Sie können dies tun, indem Sie die Stiefel unter fließendem kaltem Wasser halten oder indem Sie den Reiniger mit einem feuchten Tuch abwischen.

Bürsten Sie die Stiefel wie im vorherigen Teil beschrieben.

Testen Sie die Farbechtheit. Verwenden Sie ein angefeuchtetes weißes Tuch. Wenn sich die Farbe leicht ablöst, sollten Sie beachten, dass der gesamte Artikel auf andere Bereiche des Artikels “ausblasst” und während des Reinigungsprozesses leicht verblasst sein kann.

Verwenden Sie einen Radiergummi, um Schmutz und Salzflecken zu entfernen. Wenn Ihre Stiefel mit Schmutz oder Salz verschmutzt sind, sollten Sie zuerst die Oberfläche der Stiefel mit einer Wildlederbürste reinigen, um große Partikel zu entfernen. Verwenden Sie dann einen Radiergummi (wie den am Ende des Bleistifts), um den Fleck sanft auszuwischen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.