Wie man vermeidet, in eine gefährliche Situation zu geraten?

W

Es scheint wie jeden Tag in den Nachrichten, es gibt eine Geschichte von einer Person, die angegriffen, ausgeraubt oder sogar getötet wird. Dies kann dich ängstlich machen, mit neuen Menschen zu interagieren oder alleine zu gehen. Wenn Sie jedoch Sicherheit in Ihrem täglichen Leben praktizieren, indem Sie Ihr Zuhause sichern, Ihr Verhalten ändern, wenn Sie unterwegs sind, und Risiken online vermeiden, können Sie ein Leben führen, das so gefahrlos wie möglich ist.

Keine persönlichen Informationen veröffentlichen. Obwohl Sie viele Aspekte Ihres persönlichen Lebens auf Social Media teilen möchten, sollten Sie keine zu persönlichen Informationen wie Ihre Adresse oder Telefonnummer veröffentlichen. Sei sehr zögerlich, der Welt mit solchen Informationen zu vertrauen.

Halten Sie Fremde von Ihrem Zuhause fern. Vielleicht ist die grundlegendste Regel zur Vermeidung von Gefahren, Fremde nicht in Ihren persönlichen Raum zu lassen. Obwohl die meisten Menschen harmlos sind, ist die Zeit der einzige Weg, diese Tatsache zu beurteilen. Sie sollten vermeiden, jemanden in Ihr Haus oder Auto zu lassen, den Sie nicht kennen. Durch die Kontrolle, wer Ihr Haus betritt und wer nicht, können Sie Ihre Sicherheit weiter gewährleisten.

Behalte deine Schlüssel in der Hand. Wenn Sie sich Ihrem Auto nähern, wollen Sie nicht herumfummeln, um Ihre Schlüssel zu finden, besonders nachts oder wenn Sie allein sind. Bevor Sie Ihr Ziel verlassen, halten Sie Ihre Schlüssel in der Hand.

Erwägen Sie, eine Alarmanlage zu installieren. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Zuhause sicher ist, während Sie schlafen oder weg sind, ist die Investition in eine Alarmanlage. Wenn ein Eindringling hereinkommt, während der Alarm aktiviert ist, ertönt eine laute Sirene und die Polizei wird alarmiert. Dies trägt dazu bei, dass die Gefahr nicht ohne Ihr Wissen in Ihr Haus eintritt.

Kennen Sie Ihre Umgebung. Wenn Sie nach Hause zurückkehren und ein neues Auto in der Nähe oder eine neue Person draußen steht, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen und bleiben Sie wachsam. Viele Male wird dies harmlos sein, aber manchmal könnte dies eine potenzielle Bedrohung sein. Ruf einen Nachbarn an, der dafür sorgt, dass du sicher reinkommst.

Hab keine Angst, dich zu wehren. Dies gilt insbesondere, wenn ein Angreifer unbewaffnet ist. Gute Ziele sind der Tempel und die Leiste. Es ist unnötig, die Züge ausgefallen zu machen, also denk einfach daran, dass Selbstverteidigung nicht schön ist. Tun Sie alles, was praktisch und effektiv ist, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Seien Sie zuversichtlich. Ein potenzieller Angreifer würde lieber jemanden angreifen, der auf den Boden schaut und unsicher aussieht. Du wirst weniger wahrscheinlich angegriffen werden, wenn du eine gute Haltung einnimmst und direkt vor dir hinsiehst. Halten Sie Ihr Telefon in der Hand und sind Sie bereit, bei Bedarf einen Anruf zu tätigen, aber schauen Sie nicht nach unten, während Sie gehen. Gehen Sie zielgerichtet und achten Sie genau auf Ihre Umgebung.

Gehen Sie in Richtung Verkehr. Es ist einfach für einen potenziellen Angreifer, sich an dich anzuschleichen, ohne dass du sie gesehen hast, wenn du mit dem Verkehr gehst. Aber wenn Sie zu Fuß gehen, mit Blick auf den Verkehr, werden Sie wissen, sollte ein Auto langsamer werden.

Vermeiden Sie Abkürzungen durch dunkle Gassen, besonders nachts. Wenn etwas passieren sollte oder wenn jemand dich angreift, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass jemand dich hört und helfen kann. Es ist besser, den langen Weg zu gehen, als Gefahr zu laufen, geschädigt zu werden.

Gib deine Passwörter nicht heraus. Ihre Passwörter ermöglichen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Bankkontos. Geben Sie diese Informationen niemals an Dritte weiter, insbesondere nicht an diejenigen, die Sie online getroffen haben.

Vertraue deinem Bauchgefühl. Unsere Psyche neigt dazu, uns auf Themen einzustellen, auch wenn keine erkennbare Gefahr vor uns liegt. Wenn du dich in einer Situation oder an einem bestimmten Ort nicht wohl fühlst, verlasse diese Situation sofort oder finde ein paar Freunde, mit denen du zusammen sein kannst. Es ist besser, übermäßig vorsichtig zu sein und nichts zu tun, als eine Gefahr einzugehen, die du hättest verhindern können.

Entwickeln Sie einen Exit-Plan. Für den Fall, dass ein Eindringling Ihr Haus betritt oder ein Feuer ausbricht, sollten Sie einen Plan haben, damit Sie und Ihre Familie sicher aussteigen können. Dieser Plan kann jeden beinhalten, der in dein Zimmer kommt und dann durch das Fenster geht. Sprich mit deiner Familie über diesen Plan, damit alle auf der gleichen Seite sind.

Erwägen Sie, sich einen Hund zuzulegen. Hunde sind eine gute Möglichkeit, um vor Gefahren gewarnt zu werden. Oftmals, bevor jemand überhaupt an deiner Tür klingelt, ist er sich seiner Anwesenheit bewusst. Sie können Sie darauf hinweisen, so dass Sie darauf vorbereitet sind, von Fremden oder potenziellen Eindringlingen besucht zu werden. Darüber hinaus, sollte ein Eindringling seinen Weg finden, während Sie weg sind, werden viele Hunde diesen Eindringling angreifen, was ihn davon abhalten wird, Sie anzugreifen oder Ihre Sachen mitzunehmen.

Mache so viel Lärm wie möglich, wenn du angegriffen wirst. Scheuen Sie sich nicht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen – es kann Sie vor Schaden bewahren. Auch wenn Ihr Angreifer versucht, Sie dazu zu bringen, mit ihnen an einen anderen Ort zu gehen, sollten Sie sich weigern. Wenn sie dich in ein Auto mit ihnen und aus einem öffentlichen Ort heraus bringen, ist es weniger wahrscheinlich, dass du ein günstiges Ergebnis hast. Mach so viel Lärm wie möglich, kämpfe und rufe die Polizei, wenn möglich. Tue alles, um von ihnen wegzukommen.

Häng mit Freunden ab, die verantwortungsbewusst und sicher sind. Obwohl du deine Freunde liebst und gerne Zeit mit ihnen verbringst, kennst du wahrscheinlich diejenigen, die dich oder dich oft in Schwierigkeiten bringen. Verbringen Sie weniger Zeit mit diesen Arten von Menschen und mehr Zeit mit Menschen, denen Sie vertrauen. Arbeite auch daran, ein vertrauenswürdiger Freund zu sein, der deine Freunde schützt.

Gehen Sie nachts mit einer Gruppe von Menschen, denen Sie vertrauen. Vermeiden Sie, soweit möglich, nachts allein zu gehen. Je mehr Menschen du nachts mitnehmen musst, desto sicherer wirst du sein. Gehen Sie nachts niemals allein, wenn möglich. Das Gehen mit Fremden kann auch gefährlich sein, also geh mit Freunden, denen du vertraust.

Installieren Sie die Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer. Ohne Ihr Wissen kann es jemanden geben, der versucht, Ihren Computer zu hacken, um auf Ihre persönlichen Dateien zuzugreifen. Sie können jedoch verhindern, dass Hacker auf Ihre Daten zugreifen, indem Sie Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer installieren. Einige Beispiele für Sicherheitssoftware sind Norton und McAfee.

Laden Sie Ihr Handy auf, bevor Sie ausgehen. Auswärts zu sein, während dein Handy tot ist, kann gefährlich sein. Sollten Sie einen Freund oder sogar den Notruf anrufen müssen, wird ein totes Telefon Sie dazu nicht in der Lage machen. Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde vor Ihrer Abreise Zeit, um Ihr Telefon aufzuladen und sicherzustellen, dass alle Ihre Kontakte aktualisiert werden, falls Sie einen Freund in Eile anrufen müssen.

Denke nach, bevor du etwas veröffentlichst. Über Ihre Adresse und Passwörter hinaus sollten Sie bei allem, was Sie posten, vorsichtig sein. Bilder, Status und Standortaktualisierungen geben Fremden immer mehr Informationen über Sie, Informationen, die möglicherweise gefährlich sein könnten. Frage dich selbst: “Würde ich wollen, dass das jeder weiß?”, bevor du etwas veröffentlichst.

Akzeptiere keine Fahrten von Fremden. Bevor Sie hinausgehen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie nach Hause kommen. Obwohl ein Fremder freundlich und nett erscheinen mag, kann der Schein trügen. Du solltest dich nicht davor scheuen, neue Freunde zu finden, aber du solltest auch vorsichtig sein, wenn du in potenziell gefährliche Situationen mit neuen Menschen eintrittst, einschließlich des Einsteigens in ein Auto mit ihnen allein.

Trink nicht zu viel oder akzeptiere Getränke, bei denen du nicht gesehen hast, dass sie zubereitet werden. Obwohl es normal und gesund ist, ein paar Drinks zu nehmen, wenn man mit Freunden unterwegs ist, sollte man um jeden Preis auf Binge-Trinken verzichten. Kennen Sie Ihre Grenzen und versuchen Sie, nicht mehr als ein bis zwei Getränke pro Stunde zu trinken, je nach Größe. Auch wenn jemand ein Getränk für Sie kaufen möchte, stellen Sie sicher, dass Sie zusehen, wie es gemacht wird, um sicherzustellen, dass keine Drogen in es gesetzt werden.

Verriegeln Sie Ihre Türen und Fenster. Eine weitere Möglichkeit, sicher zu bleiben, ist, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Zuhause sicher ist. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Türen und Fenster jederzeit verschlossen sind, auch wenn Sie zu Hause sind und auch wenn Sie in einer sicheren Nachbarschaft leben. Du kannst nicht hoffen, die Gefahr fernzuhalten, wenn du deine Türen für Fremde offen lässt.

Ich habe die Nummer eines Nachbarn. Ihre Nachbarn können im Falle eines Problems von entscheidender Bedeutung sein. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Nachbarn neben Ihnen kennenzulernen, damit sie sich um Ihr Zuhause kümmern können, wenn Sie nicht da sind oder wenn Sie schlafen. Auch wenn ein Problem auftritt, können Sie Ihre Nachbarn anrufen, um sie zu alarmieren, damit sie ihr Haus auch vor Gefahren schützen können.

Überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie jemanden aus dem Internet treffen. Denken Sie daran, dass Menschen online vorgeben können, jeder zu sein. Obwohl Sie vielleicht ein Bild von jemandem gesehen haben, haben Sie keine Möglichkeit zu wissen, ob das wirklich sie sind, es sei denn, Sie haben FaceTime oder Skype. Außerdem könnten alle Informationen, die Menschen mit Ihnen teilen, völlig falsch sein. Denken Sie daran und gehen Sie mit Vorsicht vor.

About the author

By admin

Category