Wie man eine Zementterrasse reinigt

W

Auch als Betonterrasse bezeichnet, bestehen Zementterrassen aus einem langlebigen Material, das über einen langen Zeitraum einer guten Abnutzung standhalten kann. Leider können Zementterrassen aufgrund ihrer porösen Beschaffenheit schmutzig werden und sind nicht unbedingt einfach zu reinigen. Wenn Sie fleißig bleiben, können Sie Ihre Zementterrasse pflegen, indem Sie sie regelmäßig mit Wasser und Seife reinigen. Wenn Ihre Terrasse jedoch Flecken hat oder alt ist, gibt es andere Methoden der tieferen Reinigung, die die Kraftwäsche und die Herstellung einer Acetonpaste zur Aufnahme von Flecken beinhalten.

Lassen Sie die Terrasse trocknen. Warten Sie 24 Stunden, um Ihre Terrasse vollständig trocknen zu lassen, oder verwenden Sie ein Laubbläser, um Ihre Terrasse schneller zu trocknen. Wenn Ihre Terrasse immer noch schmutzig ist, können Sie diese Schritte entweder wiederholen, bis sie sauber ist, oder Sie müssen eine intensivere Methode anwenden, um sie vollständig zu reinigen.

Sprengen Sie den Beton mit Ihrer Hochdruckreinigungsmaschine, bis er sauber ist. Beginnen Sie damit, die Kanten des Betons in langen, geraden Linien zu strahlen, bevor Sie sich in die Mitte bewegen. Arbeiten Sie in kleinen Abschnitten von 1,21 x 1,21 x 1,21 m, bis Ihre gesamte Terrasse von der Waschmaschine gestrahlt wurde.

Befestigen Sie einen Oberflächenreinigeraufsatz und einen Schlauch an Ihrer Hochdruckreiniger. Die Oberflächenbefestigung hilft Ihnen, den Beton nicht zu beschädigen und ist das nützlichste Werkzeug zur Reinigung. Schrauben oder schieben Sie den Aufsatz auf das Ende der Sicherungsscheibe, bevor Sie mit dem Sprühen beginnen.

Entfernen Sie alle Möbel von Ihrer Terrasse. Hindernisse können sich beim Reinigen in den Weg stellen und es erschweren, verschiedene Bereiche Ihrer Terrasse zu erreichen. Sie müssen alle Ihre Möbel aus dem Weg räumen, bevor Sie mit der Reinigungsmaschine beginnen.

Lassen Sie die Terrasse 24 Stunden trocknen. Lassen Sie Ihre Terrasse 24 Stunden lang an der Sonne trocknen. Alternativ können Sie auch ein Laubbläser verwenden, um den Beton schneller abzutrocknen. Bewerten Sie die Ergebnisse, sobald Sie fertig sind. Wenn der Fleck verblasst ist, aber nicht vollständig verschwunden ist, können Sie die Schritte wiederholen, um das Aussehen des Flecks weiter zu reduzieren.

Tragen Sie Reinigungsmittel auf die Oberfläche Ihrer Terrasse auf. Verwenden Sie ein Reinigungsmittel, das speziell für die Reinigungsmaschine entwickelt wurde, die Sie besitzen. Streuen Sie das Reinigungsmittel über die gesamte Zementterrasse und lassen Sie es fünf Minuten einwirken.

Wisch den Boden ab. Wenn Schmutz nass wird, wird er klebrig und ist schwieriger zu reinigen. Bevor Sie Ihre Terrasse nass machen, verwenden Sie einen Druckbesen, ein Laubbläser oder einen Staubsauger, um Schmutz und Staub zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Ablagerungen wie Stöcke oder Blätter entfernen.

Spülen Sie die Oberfläche mit einem Gartenschlauch. Nachdem Sie den Großteil von Staub und Schmutz losgeworden sind, können Sie beginnen, die Oberfläche der Terrasse nass zu machen. Dies hilft, den anfänglichen Schmutz und den verbleibenden Staub zu entfernen.

Reinigen Sie den Terrassenboden mit einem feuchten Mopp. Sie können einen Nasswischmopp in den meisten Kaufhäusern oder Baumärkten kaufen. Tauchen Sie den Mopp in den Eimer und lassen Sie ihn vollständig mit der von Ihnen kreierten Wasser- und Seifenlösung getränkt werden. Bewegen Sie den Mopp auf den Boden und arbeiten Sie im hin und her gerichteten Muster, um den Boden zu reinigen.

In einem Eimer Seife und warmes Wasser mischen. Füllen Sie einen Fünf-Gallonen-Eimer halbwegs mit warmem Wasser und geben Sie zwei bis drei Spritzer einer entfettenden Geschirrseife in den Eimer. Mische das Wasser zusammen, bis sich Blasen bilden und die Lösung beginnt, Seifenlauge zu bilden.

Spülen Sie Ihre Terrasse mit einem Gartenschlauch ab. Verwenden Sie einen Gartenschlauch, um einen einmaligen Blick auf Ihre Zementterrasse zu werfen. Lassen Sie den Zement mit Wasser durchtränken und entfernen Sie alle anfänglichen Rückstände wie Stöcke oder Blätter.

Mieten Sie einen Hochdruckreiniger in einem Baumarkt. Einige Baumärkte bieten Vermietungen von Hochdruckreinigern an, wenn Sie keine haben und keine kaufen wollen. Sprechen Sie mit dem Vertreter über die Optionen für Aufsätze sowie über verschiedene Reinigungsmittel, die speziell für Ihre Waschmaschine hergestellt wurden. Erklären Sie, dass Sie Power Waschen Beton sind, so dass sie Ihnen ihre Empfehlungen geben können.

Öl- und Fettflecken entfernen, sobald Sie sie sehen. Je länger ein Fett- oder Ölfleck auf dem Beton liegt, desto schwieriger ist es zu entfernen. Flecken, die Sie sofort sehen, mit einem Papiertuch entfernen, damit sie später nicht so schwer zu entfernen sind.

Spülen Sie die Terrasse ab. Spülen Sie die Terrasse mit Wassereimern ab oder verwenden Sie einen Schlauch. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Katzenstreupaste von der Oberfläche Ihrer Terrasse entfernt wird, bevor Sie sie trocknen lassen.

Die Paste auf die Flecken verteilen. Schutzhandschuhe anziehen und mit den Händen die Paste über die Flecken verteilen. Decken Sie die Paste mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie die Paste zwei Stunden lang oxidieren. Es sollte einen Teil der Öl- und Fettflecken aufnehmen.

Entfernen Sie die Möbel von der Terrasse. Räumen Sie Ihre Terrasse von Tischen, Stühlen und anderen Möbeln ab, die mit dem Boden in Berührung kommen. Wenn Sie während der Reinigung eine leere Terrasse haben, können Sie die Teile der Terrasse waschen, die sich normalerweise unter Möbeln befinden.

Spülen Sie die Terrasse mit Ihrem Gartenschlauch ab. Spülen Sie die Terrasse mit sauberem Wasser aus Ihrem Wasserschlauch ab. Entfernen Sie alle Reste von Reinigungsmitteln, die bei der Reinigung übrig geblieben sind.

Die Paste auffegen. Sobald Sie die Paste sitzen gelassen und oxidiert haben, können Sie sie von der Terrasse entfernen. Verwenden Sie einen Besen, um die erste Paste aufzurichten.

Schalten Sie Ihre Hochdruckreiniger ein. Einige Unterlegscheiben haben ein Reißkabel, das Sie ziehen müssen, um es zu starten, während andere Schalter haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reinigungsmaschine funktioniert, indem Sie sie auf einer kleinen Fläche auf Ihrer Terrasse testen.

Kombiniere Aceton mit Katzenstreu zu einer Paste. Ziehen Sie ein Paar Handschuhe an und werfen Sie 10 Unzen (283,49 Gramm) Katzenstreu in eine Schüssel und geben Sie ein paar Tropfen Aceton oder Nagellackentferner in die Schüssel. Mische die Lösung zusammen und setze dann die Zugabe von Aceton fort, bis es beginnt, eine Paste zu bilden.

About the author

By admin

Category