Wie man Tageslichtsensoren in Minecraft verwendet

W

p>Tageslichtsensoren werden verwendet, um die Tageszeit in Minecraft zu erfassen, indem sie das Tageslicht messen und dann einen Redstone-Strom in Höhe der Lichtstärke abgeben. Mit etwas cleverem Redstone können sie auch in Nachtsensoren verwandelt werden. Das bedeutet, dass sie für Zeitbomben, Automatikleuchten, Wecker und viele weitere Erfindungen verwendet werden können.

Beobachten Sie den TNT-Blasen, wenn die Sonne aufgeht.

Wenn Sie sich in der Nähe des Tageslichtsensors befinden, drücken Sie den Befehl “Verwenden”.

Beobachten Sie, wie die Lichter leuchten, wenn die Sonne untergeht.

Legen Sie einen Block TNT ein.

Platzieren Sie einen Tageslichtsensor auf Ihrem Dach.

Mit dem Befehl’Use’ verwandeln Sie ihn in einen Nachtsensor.

Platzieren Sie Ihre Lampen über einem Loch in Ihrer Decke.

Platzieren Sie einen Tageslichtsensor unter keinen oder nur klaren Blöcken.

Wenn Tageslicht auf den Tageslichtsensor trifft, wird die Maschine aktiviert.

Platzieren Sie einen Tageslichtsensor darauf.

Versteck es gut.

Beobachten Sie, wie die Lichter ausgehen, wenn die Sonne aufgeht.

Führen Sie Redstone Trails dorthin, wo Sie Lampen haben möchten.

Platzieren Sie einen Tageslichtsensor.

Machen Sie eine Spur aus Redstone, die zu einer Maschine führt, die von Redstone aktiviert wird.

Der Tageslichtsensor wird blau. Es ist jetzt ein Nachtsensor und wird nur noch nachts aktiviert!

About the author

By admin

Category