Wie man Alkohol trinkt

W

Es gibt einen richtigen und falschen Weg, um fast alles zu tun. Das Trinken ist keine Ausnahme. Hier sind einige Tipps für die besten Möglichkeiten, um die hässlicheren Fallstricke des Alkoholkonsums zu vermeiden.

Vermeiden Sie es, allein zu trinken. Abgesehen davon, dass es riskant ist, macht es nicht annähernd so viel Spaß. Wenn Sie allein trinken, ist es einfacher, zu viel zu trinken und die Dinge außer Kontrolle zu bringen. Du hast keine Angst, dich selbst in Verlegenheit zu bringen. Es wird auch niemanden geben, den man bemerken kann, wenn man an einer Alkoholvergiftung ohnmächtig wird.

Nehmen Sie eine einzelne 200mg Ibuprofen-Tablette. Dies kann als Präventivschlag gegen Kater dienen.

Ruh dich viel aus. Die Symptome von Schlafentzug gehen nicht sehr gut mit den Auswirkungen des Alkoholkonsums einher. Schlafentzug verursacht viele Symptome, die denen der Alkoholvergiftung ähnlich sind. Du wirst fast definitiv schneller ohnmächtig, als du es sonst tun würdest. Berücksichtigen Sie dies, bevor Sie beginnen.

Essen Sie eine gute Mahlzeit, bevor Sie Alkohol trinken. Wenn Sie auf nüchternen Magen trinken, erreichen Sie die Intoxikation viel schneller und die Wirkung ist intensiver.

Vermeiden Sie es, zu viele Arten von Alkohol miteinander zu vermischen. Einige Leute reagieren besser auf andere Kombinationen als andere, aber es ist im Allgemeinen weniger stressig für Ihr System, wenn Sie sich für ein Getränk entscheiden und die ganze Nacht daran festhalten.

Wissen, wann man aufhören muss. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, aber es kommt alles auf Bewusstsein und Selbstkontrolle an. Diese Dinge kommen oft mit Reife und Erfahrung, also ist dies der schwierige Teil für Menschen, die gerade erst lernen zu trinken.

Gehen Sie in die Gänge. Es mag verlockend sein, deinen Schnaps zu trinken, aber dann wird es schwieriger, mit der Art und Weise mitzuhalten, wie er dich beeinflusst. Es ist viel einfacher, zu viel zu trinken, wenn Sie zu schnell trinken, weil Sie es nicht zulassen, dass die Auswirkungen des Alkohols einwirken, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie ein anderes Getränk zu sich nehmen oder nicht. Ein gutes Anfangstempo für den Alkoholkonsum ist etwa ein Getränk pro Stunde.

Iss etwas. Vermeiden Sie in diesem Fall Zucker. Du wirst dir morgen früh selbst danken.

Achten Sie auf zuckerhaltige Mixer und Sirupe. Anfänger werden besonders wahrscheinlich versuchen, den alarmierenden Geschmack von Alkohol mit süßen Mixern zu überdecken, um das Zeug in die Kehle zu bekommen. Wie bereits erwähnt, erhöht Zucker die dehydrierende Wirkung von Alkohol und wird oft mit Blackouts und Katersymptomen in Verbindung gebracht.

Sichern Sie sich einen geeigneten Fahrer, bevor jemand in Ihrer Gruppe einen Drink zu sich nimmt. Andernfalls riskierst du, gestrandet zu sein, mit jemandem nach Hause zu reiten, der betrunken ist, oder hinter dem Steuer zu landen, wenn du es nicht solltest.

Beachten Sie, dass sich Alkohol nicht mit den meisten Medikamenten vermischt. Studien zeigen, dass 70% der Amerikaner regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen. Wenn Sie einer von ihnen sind, überprüfen Sie das Informationspaket, das Sie von der Apotheke erhalten haben, um zu sehen, ob es mit Ihrer Medizin verbundene alkoholische Warnhinweise gibt, bevor Sie trinken.

Achten Sie auf andere Substanzen, die eine Dehydrierung verursachen, und achten Sie darauf, sie nicht mit zu viel Alkohol zu kombinieren. Am häufigsten sind Koffein, Zucker und Natrium. Überspringen Sie auf jeden Fall das Dessert, wenn Sie vorhaben, viel Alkohol zu trinken.

Verstehen Sie, dass Sie nach dem Trinken ruhiger schlafen werden. Sie werden ruhiger schlafen, obwohl die Qualität Ihres Schlafes schlechter ist. Tue, was du tun musst, um dies zu kompensieren.

Hydratation entsprechend. Alkohol dehydriert Sie, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie dies ausreichend kompensiert haben. Ihr System wird weniger verwirrt sein durch die Erfahrung der Intoxikation, wenn Sie gut hydratisiert sind, bevor Sie Ihr erstes alkoholisches Getränk des Tages zu sich nehmen.

Trinken Sie vor dem Schlafengehen mindestens ein Glas Wasser. Wenn du kannst, trink mehr.

Halten Sie sich nach Möglichkeit an die Top-Marken der Regale. Billiger Alkohol hat mehr Verunreinigungen und führt oft zu einem raueren Kater. Sie können sich vielleicht nicht so viele Top-Shelf-Getränke pro Nacht leisten, aber sie werden besser schmecken. Das bedeutet, dass Sie den Geschmack ohne einen Haufen Mixer genießen können.

Erinnere dich an deine bisherigen Erfahrungen. Diese sollten ein guter Indikator dafür sein, was und wie viel Sie trinken können, ohne eine schlechte Zeit zu haben.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.