Wie man einen gestohlenen Hund meldet

W

Gib nicht auf. Manchmal suchen Menschen nach Monaten, bevor sie ihr vermisstes oder gestohlenes Haustier finden. Sie haben eine bessere Chance, Ihren Hund zu finden, wenn Sie hartnäckig sind. Besuchen Sie erneut jedes Unternehmen oder Büro, in dem Sie Flyer veröffentlicht haben, und überprüfen Sie, ob der Flyer noch verfügbar ist. Wenn nicht, stellen Sie eine neue auf.

Achten Sie auf andere Diebstähle in Ihrer Nähe. Wenn dort, wo du wohnst, mehr Hunde verloren gehen, dann rufe die Polizei und melde auch diese. Sie können sich nicht darauf verlassen, dass die Hundehalter den Diebstahl melden, also nehmen Sie es selbst in die Hand.

Verhindern Sie, dass Ihr Hund durchstreift. Wenn Sie Ihre Hunde nach draußen lassen, dann werden Sie sie davon abhalten wollen, weit weg von zu Hause zu wandern. Ein Hund, der von zu Hause wegläuft, ist anfällig für Diebstahl. Gehen Sie wie folgt vor:

Sammeln Sie Informationen über Ihren Hund. Sie müssen der Polizei eine vollständige Beschreibung Ihres Hundes geben. Sammle die folgenden Informationen so schnell wie möglich:

Verteilen Sie Ihre Flyer. Du willst die Community tapezieren. Der Dieb könnte tatsächlich in Ihrer Nähe wohnen, oder er könnte versuchen, Ihren Hund zu verkaufen. Liefern Sie Flyer an die folgenden Orte und fragen Sie, ob Sie den Flyer aushängen können:

Vermeiden Sie es, mit Ihrem Hund anzugeben. Wenn du einen reinrassigen Hund hast, bist du vielleicht versucht, es anderen Leuten zu sagen. Du solltest das vermeiden. Mit Ihrem Hund zu prahlen, könnte nur dazu dienen, andere Leute zu befähigen, ihn zu stehlen.

Identifizieren Sie Ihren Hund mit Tags und einem Mikrochip. Ihre Hunde sollten ein Halsband mit einem Identifikationsschild haben, das Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer enthält. Holen Sie sich auch Mikrochips für Ihre Hunde. Mikrochips sind etwa so groß wie ein Reiskorn und werden unter die Haut des Hundes eingeführt.

Lass deinen Hund drinnen. Wenn Sie nicht zu Hause sind, schließen Sie Ihren Hund ein. Wenn Sie den Hund nach draußen lassen, sollten Sie darauf achten, wohin er oder sie geht. Natürlich ist eine ständige Überwachung nicht immer möglich.

Veröffentlichen Sie eine fehlende Haustieranzeige. Wenden Sie sich an Ihre lokale Zeitung und fragen Sie, wie viel es kostet, eine Anzeige zu veröffentlichen. Sie werden die meisten Informationen auf Ihrem Flyer finden wollen, einschließlich Ihrer Kontaktinformationen, damit die Leute Sie erreichen können. Erwägen Sie auch einen Radiospot. Einige Radiosender veröffentlichen fehlende Tieranzeigen.

Platzieren Sie Ihre Hunde in guten Familien. Vermeiden Sie es, Ihre Hunde kostenlos zu verschenken, da Betrüger die Gelegenheit ergreifen werden. Das Aufladen sogar eines minimalen Betrages (wie $25) wird die unehrlichen Käufer aussortieren. Gehen Sie auch wie folgt vor:

Veröffentlichen Sie Informationen online. Es gibt viele Websites, auf denen Sie einen gestohlenen Hund melden können. Du solltest so viele Beiträge wie möglich verfassen, einschließlich der folgenden:

Suchen Sie nach Ihrem Hund. Der Dieb könnte in der Nähe von zu Hause sein. Gehen Sie abends in Ihrer Nachbarschaft herum, wenn der Lärm nachgelassen hat. Rufen Sie den Namen Ihres Hundes an und hören Sie aufmerksam auf jede Antwort.

Überwachung von Anzeigen zum Verkauf von Haustieren. Lesen Sie die Beschreibung der zu verkaufenden Tiere. Wenn etwas mit Ihrem Hund übereinstimmt, dann schreiben Sie die Kontaktinformationen auf. Einige Diebe stehlen Tiere, um sie zu verkaufen. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr Hund eine reine Rasse ist.

Melden Sie den Diebstahl der örtlichen Polizei. Zögere nicht. Je früher Sie sich melden, desto eher kann die Polizei Ihren vermissten Hund finden. Einige Polizisten zögern vielleicht, einen Polizeibericht für ein vermisstes Tier einzureichen. Erinnern Sie die Polizei daran, dass Ihr Hund wertvolles Eigentum ist. Ein Tier zu stehlen ist ein Vergehen oder ein Verbrechen.

Reagieren Sie auf Anrufe über Ihren Hund. Jemand könnte anrufen und behaupten, Ihren Hund gefunden zu haben. Man sollte ihnen nicht sofort glauben. Stellen Sie stattdessen detaillierte Fragen, besonders wenn Sie eine Belohnung für den Hund anbieten. Lassen Sie sich beispielsweise vom Anrufer die Unterscheidungsmerkmale Ihres Hundes beschreiben.

Machen Sie einen Flyer. Verlassen Sie sich nicht nur auf die Polizei. Seien Sie proaktiv und erstellen Sie einen Flyer mit Informationen über Ihren Hund. Vermeiden Sie es, zu erwähnen, dass Sie denken, dass der Hund gestohlen wurde, was den Dieb abschrecken könnte. Fügen Sie stattdessen die folgenden Informationen hinzu:

Schreibe Erinnerungen an den Diebstahl auf. Notieren Sie sich das Datum und die Uhrzeit, zu der Ihr Hund gestohlen wurde. Wenn Sie gesehen haben, wer den Hund mitgenommen hat, dann schreiben Sie eine Beschreibung auf: Größe, Gewicht, Alter, Geschlecht, Rasse, Kleidung, Fahrzeugidentifikation, etc. Notieren Sie sich diese Details, solange sie frisch in Ihrem Gedächtnis sind.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.