Wie man auf Gerechtigkeit in Ihrem Haus zugreift

W

Ihr Haus ist wahrscheinlich Ihr größtes Kapital, und das Gewinnen des Eigenkapitals kann Ihnen helfen, andere finanzielle Ziele zu erreichen, wie z.B. das Bezahlen von College- oder Krediten. Glücklicherweise haben Sie viele Möglichkeiten: Home Equity Loan, Cash-Out-Refinanzierung, Home Equity Line of Credit, und Reverse-Hypothek. Analysieren Sie Ihre aktuelle Situation, um die richtige Option zu finden, und suchen Sie dann nach dem besten Angebot.

Schließen Sie das Darlehen. Lies deine Dokumente genau durch und stelle Fragen, wenn du nichts verstehst. Stellen Sie definitiv Fragen, ob die Bedingungen des Darlehens vom ursprünglichen Angebot abweichen. Das sollten sie nicht.

Überprüfen Sie, ob Sie sich qualifizieren. Du kannst nicht zu viele Schulden haben, um dich für einen HELOC zu qualifizieren. Zum Beispiel sollte der Gesamtbetrag Ihrer Hypothek nicht mehr als 28% Ihres monatlichen Bruttoeinkommens betragen. Dazu gehören Versicherungen, Steuern und HELOC-Zahlungen.

Beantragen Sie Ihren Kredit. Bitten Sie den Kreditgeber um leere Kopien Ihrer Formulare und lesen Sie diese sorgfältig durch. Stelle Fragen, wenn du welche hast. In der Regel können Sie sich persönlich oder online bewerben. Wenn Sie viele Fragen haben, können Sie sich gerne persönlich bewerben.

Planen Sie Ihren Abschluss. Abhängig von Ihrem Zustand, werden Sie einen Abschluss mit einem Titel-Agenten oder einem Anwalt haben. Wenn Sie andere Pfandrechte an Ihrem Haus haben (z.B. eine Hypothek), müssen Sie diese auszahlen, bevor Sie Ihre Auszahlung erhalten können.

Darlehen vergleichen. Vergleichen Sie Darlehen auf der Grundlage von Zinssätzen, Gebühren, Spätstrafen und monatlichen Zahlungen. Sobald Sie das Darlehen auswählen, das am besten für Sie funktioniert, kontaktieren Sie diesen Kreditgeber und geben Sie an, dass Sie mit dem Darlehen fortfahren möchten.

Sammeln Sie Informationen im Voraus. Wenn es an der Zeit ist, sich bei einem Kreditgeber zu bewerben, müssen Sie persönliche und finanzielle Informationen präsentieren. Sammeln Sie die folgenden Informationen vorab:

Achten Sie auf räuberische Kreditgeber. Der Hypothekenmarkt ist voll von zwielichtigen Unternehmen, die versuchen, die Vorteile der Menschen zu nutzen. Du solltest es vermeiden, mit jemandem Geschäfte zu machen, der Folgendes tut:

Finden Sie einen seriösen Kreditgeber. Sie wollen nicht betrogen werden, so gründlich Forschung ein Kreditgeber, bevor Sie sie kontaktieren. Überprüfen Sie das Better Business Bureau auf Beschwerden und kontaktieren Sie den Generalstaatsanwalt Ihres Staates, um zu sehen, ob der Kreditgeber verklagt wurde.

Vergleiche Begriffe. Vermeiden Sie es, mit dem ersten Kreditgeber zu unterschreiben, um ein Angebot zu machen. Stattdessen sammeln Sie alle Angebote und vergleichen Sie sie, um dasjenige zu finden, das am günstigsten ist. Berücksichtigen Sie die folgenden Kriterien:

Einholung der Genehmigung. In der Regel dauert es einige Wochen, bis Ihre Bewerbung bearbeitet und geprüft ist. Wenn Sie genehmigt sind, sollten Sie eine Kreditkarte oder ein Scheckbuch (oder beides) erhalten, mit dem Sie Geld auf Ihrer Kreditlinie abheben können.

Sprechen Sie mit mehreren Kreditgebern. Sie wünschen das beste Abkommen, das Sie erhalten können, und Sie werden nicht angefordert, ein Darlehen von Ihrer aktuellen kreditgebenden Stelle zu erhalten. Halten Sie bei Banken und Kreditgenossenschaften in Ihrer Nähe an und sprechen Sie mit einem Kreditberater. Kreditgenossenschaften bieten häufig bessere Zinssätze als Banken, also stellen Sie sicher, dass Sie bei einigen aufhören. Sie sollten auch mit Hypothekenmaklern und direkten Kreditgebern sprechen, die bessere Konditionen bieten können als traditionelle Banken und Kreditgenossenschaften.

Schauen Sie sich um. Halten Sie bei nahegelegenen Banken und Kreditgenossenschaften an und fragen Sie nach einem HELOC. Sie brauchen nicht, ein HELOC von der kreditgebenden Stelle zu erhalten, die Ihnen Ihre Hypothek gab, also kaufen Sie herum. Kreditgenossenschaften bieten im Allgemeinen bessere Angebote als Banken, also stellen Sie sicher, dass Sie einige wenige besuchen. Darüber hinaus können Hypothekenmakler und Direktkreditgeber noch bessere Konditionen anbieten als eine Kreditgenossenschaft.

Überlegen Sie, warum Sie das Geld brauchen. Was Sie mit dem Geld zu tun hoffen, wird die Art und Weise beeinflussen, wie Sie Kapital aus Ihrem Haus beziehen. Betrachten Sie zum Beispiel Folgendes:

Überprüfen Sie, ob Ihr Zinssatz zu hoch ist. Sie haben vielleicht Ihre Hypothek erhalten, wenn Sie einen schlechten Kredit hatten. Infolgedessen könnte Ihr Zinssatz viel höher sein als das, wofür Sie sich jetzt qualifizieren könnten. Kontaktieren Sie einen lokalen Hypothekenprofi für ein Angebot.

Füllen Sie einen Antrag aus. Das Antragsverfahren sollte demjenigen der Beantragung einer konventionellen Hypothek ähnlich sein. Der Kreditgeber benötigt Ihre Finanzinformationen, damit er beurteilen kann, ob Sie ein guter Kandidat für eine Reverse-Hypothek sind. Geben Sie folgendes an:

Senden Sie Ihre Bewerbung. Das Antragsverfahren ähnelt dem Antragsverfahren für Ihre Hypothek. Sie müssen persönliche und finanzielle Informationen angeben. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Kreditsachbearbeiter alle Fragen stellen, die Sie haben.

Identifizieren Sie Ihre Optionen für den Zugriff auf Eigenkapital. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie auf das Eigenkapital in Ihrem Haus zugreifen können. Beachten Sie Folgendes:

Überprüfen Sie, ob Sie sich für eine Reverse-Hypothek qualifizieren. Nicht jeder kann eine umgekehrte Hypothek erhalten. Überprüfen Sie vor der Anwendung, ob Sie sich qualifiziert haben:

Treffen Sie sich mit einem von HUD zugelassenen Berater. Dies ist eine zwingende Voraussetzung. Ihr Berater wird mit Ihnen darüber sprechen, welche anderen Optionen Sie haben und die Folgen einer umgekehrten Hypothek erklären. Sie können einen Berater finden, indem Sie 800-569-4287 anrufen oder die Suchseite unter https://entp.hud.gov/idapp/html/hecm_agency_look.cfm besuchen.

Berechnen Sie das Eigenkapital in Ihrem Haus. Equity ist die Höhe des Wertes in Ihrem Haus, nachdem Sie die Hypothek vom Wert des Hauses abgezogen haben. Zum Beispiel, Ihr Haus könnte im Wert von $300.000 und Ihre Hypothek im Wert von $150.000 sein. Das bedeutet, dass Sie 150.000 $ an Eigenheimkapital haben.

Warten Sie auf die Genehmigung. Der Kreditgeber muss Ihre Finanzinformationen analysieren und Ihr Haus untersuchen. Zum Beispiel sollte der Kreditgeber eine Titelsuche durchführen und nach Pfandrechten oder anderen Problemen suchen. Im Allgemeinen sollten Sie innerhalb von 30 Tagen eine Rückmeldung erhalten.

Wählen Sie, wie Sie Ihre Zahlungen erhalten möchten. Nachdem Sie genehmigt wurden, müssen Sie entscheiden, wie Sie die Zahlung erhalten möchten. Du hast viele Optionen, einschließlich der folgenden:

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.