Wie man Taquitos macht

W

p>Mit ihrer knusprigen Schale, ihrer leckeren Fleischfüllung und ihrem geschmolzenen Käse sind Tacos eines dieser Gerichte, die jeden zufrieden zu stellen scheinen. Aber sie können definitiv unordentlich werden, weshalb Taquitos die ideale Alternative sind. Sie haben alle die gleichen Grundkomponenten wie Tacos, aber sie werden aufgerollt und dann gekocht, damit ihre Füllungen nicht so schnell herausfallen. Ob Sie nun Huhn, Hackfleisch oder vegetarische Taquitos bevorzugen, Sie können schnell und einfach eine köstliche Mahlzeit zubereiten.

Die Füllung auf die Tortilla geben und mit Käse belegen. Wenn alle Tortillas weich sind, verteilen Sie etwa 1 Esslöffel (20 g) der Gemüsefüllung über die Mitte der Tortilla. Verwenden Sie ⅔ Tasse (65 g) geriebenen Cheddarkäse, um die Füllung auf die gesamte Tortillas-Tortilla zu streuen.

Die Hühnermischung auf die Tortillas geben. Für die Taquitos benötigen Sie (8) 15 cm (6 Zoll) Mehltortillas. Über ¼ Tasse (48 g) der Hühnermischung in der Mitte jeder Tortilla verteilen, um die Taquitos zu füllen.

Die Taquitos zusammenrollen und auf ein Backblech legen. Mit der Füllung und dem Käse drin, jeden Taquito fest zusammenrollen. Legen Sie sie auf ein leicht mit Antihaft-Kochspray beschichtetes Backblech.

Den Ofen vorheizen und ein Backblech einfetten. Stellen Sie den Ofen auf 200°C (400°F) und lassen Sie ihn vollständig vorheizen. Als nächstes ein Backblech mit Folie auslegen und leicht mit Antihaft-Kochspray besprühen. Legen Sie es für den Moment beiseite.

Das Öl erhitzen. Geben Sie 1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl in eine große Pfanne. Auf den Herd stellen und 2 bis 3 Minuten auf dem Medium erhitzen.

Die Taquitos mit Salsa und Sauerrahm servieren. Sobald Sie alle Taquitos gebraten haben, stellen Sie sie auf eine Platte zum Servieren. Schalen mit Salsa und Sauerrahm neben den Taquitos zum Eintauchen platzieren.

Die Tortillas aufrollen und mit einem Zahnstocher sichern. Sobald Sie die Füllung über die Tortilla gestreut haben, drehen Sie sie fest über die Hühnermischung, um eine lange zigarrenähnliche Form zu erhalten. Befestigen Sie den Taquito in der Mitte mit einem Zahnstocher.

Hähnchen, Käse, Salsa und Kreuzkümmel mischen. Während das Öl erhitzt wird, füge 2 Tassen (250 g) zerkleinertes Hühnerfleisch, 1 Tasse (100 g) zerkleinerten milden weißen Cheddarkäse, ½ Tasse (130 g) stückige Salsa und ½ Teelöffel (1 g) gemahlener Kreuzkümmel zu einer mittleren Schüssel hinzu. Werfen Sie die Zutaten zusammen, damit sie gut vermischt sind.

Das gemahlene Gemüse, Gewürze und grüne Chilischoten unterrühren und 5 Minuten kochen lassen. Sobald die Zwiebel weich ist, füge 1 ½ Tassen (248 g) gemahlenes Gemüse hinzu, ¼ Teelöffel (1 ½ g) Salz, ¼ Teelöffel (½ g) Kümmel, ¼ Teelöffel (½ g) gemahlener roter Pfeffer und eine Dose (127 g) gehackter grüner Chili, die nicht in die Pfanne eingetropft wurde. Gut umrühren, um die Zutaten zu kombinieren, und weitere 5 Minuten garen lassen.

Die Taquitos mit Öl bestreichen. Eine Gebäckbürste in etwas Pflanzenöl tauchen und leicht über die Taquitos streichen. Achten Sie darauf, dass Sie die Tortillas auf allen freiliegenden Seiten beschichten.

Salsa, Chilipulver, Salz und Pfeffer unterrühren und 10 Minuten kochen lassen. Wenn das Hackfleisch gebräunt ist, füge ½ Becher (130 g) Salsa, 2 Teelöffel (5 g) Chilipulver, ½ Teelöffel (3 g) Salz und ¼ Teelöffel (½ g) Pfeffer in die Pfanne. Gut mischen, um sicherzustellen, dass die Zutaten gut vermischt sind und die Hitze auf ein Minimum reduziert wird. Die Mischung weitere 10 Minuten garen lassen.

Die Taquitos knusprig backen. Sobald sie mit Öl überzogen sind, die Taquitos in den vorgeheizten Ofen stellen. Lassen Sie sie 8 bis 12 Minuten backen, oder bis sie knusprig und leicht gebräunt sind.

Zwiebel und Knoblauch weich kochen. Wenn das Öl erhitzt ist, füge ½ eine Tasse (75 g) fein gehackte Zwiebeln und 1 Teelöffel (3 g) gehackten Knoblauch in die Pfanne. 3 Minuten kochen lassen, oder bis die Zwiebeln weich sind.

Die Taquitos aufrollen und auf das Backblech legen. Wenn die Tortillas mit der Rindfleischmischung und dem Käse bedeckt sind, rollen Sie jeden Taquito vorsichtig zusammen, um ihn zu schließen. Die Taquitos auf das gefütterte Backblech mit den Nähten nach unten legen.

Die Brühe zum Kochen bringen. 2 Tassen (473 ml) Gemüsebrühe in einen großen Topf geben, bei starker Hitze auf den Herd stellen und die Brühe zum Kochen bringen.

Die Taquitos mit Kochspray besprühen und backen, bis sie knusprig sind. Wenn die Taquitos auf dem Backblech liegen, mit Kochspray leicht benebeln. In den Ofen stellen und ca. 13 Minuten backen, oder bis sie knackig und goldbraun sind.

Die Taquitos in das Öl geben und knusprig braten. Wenn das Öl heiß genug ist, geben Sie die Taquitos zwei oder drei Mal in die Pfanne. Lassen Sie sie braten, bis sie goldbraun sind, und drehen Sie sie ab und zu um. Es sollte etwa drei Minuten dauern, bis die Taquitos knusprig braten.

Das Rindfleisch untermischen und bräunen lassen. Wenn die Zwiebel und der Knoblauch weich sind, geben Sie ¾ Pfund (340 g) mageres Rindfleisch in die Pfanne. Mit einem Holzlöffel aufschlagen und das Fleisch braten, bis es gebräunt ist, was 3 bis 5 Minuten dauern sollte.

Zwiebel und Knoblauch weich kochen. Nachdem das Öl einige Minuten lang erhitzt wurde, eine fein gehackte mittelgroße Zwiebel und eine gehackte Knoblauchzehe in die Pfanne geben. 3 Minuten kochen lassen, oder bis die Zwiebeln weich werden.

Erhitzen Sie das Öl, bis es 177°C (350°F) erreicht. Stellen Sie eine Pfanne mit schwerem Boden und geraden Seiten auf den Herd. 5 cm (2 Zoll) Pflanzenöl in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Öl auf einem Frittierthermometer die richtige Temperatur erreicht hat.

Den Ofen vorheizen. Stellen Sie den Backofen auf 220°C (425°F), während die gemahlene Gemüse-Rundmischung gekocht wird. Lassen Sie es vollständig vorheizen.

Die Tortillas in die Brühe tauchen und auf Papiertuch abtropfen lassen. Für die Taquitos benötigen Sie (16) 6-Zoll (15 cm) Mais-Tortillas. Verwenden Sie eine Zange, um jede Tortilla für 2 bis 3 Sekunden in die heiße Gemüsebrühe zu tauchen, um sie weich zu machen. Die Tortillas auf ein Papiertuch legen, um sie leicht abzutropfen.

Die Taquitos mit Salsa servieren. Wenn die Taquitos fertig gebacken sind, verwenden Sie eine Zange, um sie auf einen Teller zu übertragen. Eine kleine Schüssel mit Salsa füllen und mit den Taquitos zum Eintauchen servieren.

Die Taquitos abgießen und mit den restlichen Tortillas wiederholen. Wenn die Taquitos knackig und goldbraun sind, verwenden Sie eine Zange, um sie aus der Pfanne zu heben. Legen Sie sie auf einen mit Papierhandtuch ausgekleideten Teller, um sie abzulassen, und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Taquitos.

Die Rindfleischmischung auf die Tortillas geben und mit dem Käse bestreuen. Sobald die Tortillas biegsam sind, verteilen Sie ¼ Becher (60 g) der Rindfleischmischung über die Mitte von jedem. Verwenden Sie ½ Tasse geriebenen (50 g) Cheddarkäse, um das Rindfleisch auf alle Tortillas zu streuen.

Das Öl erhitzen. Geben Sie 1 Teelöffel (5 ml) Rapsöl in eine große, antihaftbeschichtete Pfanne. Bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten erwärmen.

Die Tortillas in die Mikrowelle geben, bis sie biegsam sind. Setzen Sie (10) 15 cm (6 Zoll) Mehltortillas auf eine mikrowellengeeignete Platte und legen Sie ein nasses Papiertuch darüber. Die Tortillas in der Mikrowelle ca. 45 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen, oder bis sie weich und geschmeidig sind.

Die Taquitos mit Sauerrahm und Salsa servieren. Wenn sie fertig gebacken sind, entfernen Sie die Taquitos aus dem Ofen. Mit einer Zange auf einen Teller legen und mit Sauerrahm und/oder Salsa zum Eintauchen servieren.

Die Hitze reduzieren und die Brühe köcheln lassen. Sobald die Brühe zum Kochen gekommen ist, die Hitze auf mittleres Niveau reduzieren. Leicht köcheln lassen.

About the author

Add comment

By admin

Category