Wie man im College mit kleinen Kindern erfolgreich ist

Die Entscheidung, die Hochschulbildung fortzusetzen, ist nie einfach, besonders wenn man ein Elternteil von mehreren Kleinen ist. Es ist eine Verantwortung, die viel Zeit, Geld, Engagement und Mühe erfordert, um herauszufinden, wie man die Elternschaft mit dem Studium in Einklang bringt.

Haben Sie Vertrauen in Ihre Fähigkeit, Ihr Ziel zu erreichen. Glaub an dich selbst. Versuchen Sie, eine positive Einstellung zu jeder Aufgabe zu bewahren, mit der Sie konfrontiert sind. Negativ zu sein kann dazu führen, dass Sie sich emotional ausgelaugt fühlen, Ihre Beziehung zu Ihren Kindern und Ihre Noten beeinflussen. Wenn Sie sich täglich erreichbare Ziele setzen, kann dies dazu beitragen, dass Sie sich erreicht fühlen.

Mach eine Pause. Wenn es einen Tag gibt, an dem alles zu viel ist, um es zu entblößen, dann nimm dir einen Eltern-Timeout von allem! Es wird Zeiten geben, in denen du dich besiegt fühlst. Hören Sie einfach auf, was Sie tun, und gönnen Sie sich etwas Verdientes. Denke daran, dass du nicht immer der perfekte Elternteil oder Schüler sein kannst!

Finden Sie Zeit zum Lernen. Normalerweise empfiehlt Ihnen ein Professor, sechs bis neun Stunden Studienzeit pro Woche außerhalb des Unterrichts einzuplanen. Naturwissenschaftliche Kurse können noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Einer der besten Orte zum Lernen ist die Schulbibliothek.

Nutzen Sie die Ressourcen auf dem Campus. Die meisten Hochschulen haben Orte, an denen Sie zusätzliche Hilfe außerhalb des Klassenzimmers erhalten können. Nutzen Sie die Vorteile der Ressourcenlabore, die Ihre Schule anbieten kann, bevor Sie die Kursarbeit beginnen. Nutzen Sie auch alle kostenlosen Nachhilfestunden, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Genieße es, mit deinen Kindern zusammen zu sein. Verbringe so viel Zeit wie möglich mit ihnen. Ihr Ziel ist es, in der Schule erfolgreich zu sein, ohne dabei die lustigen Momente mit Ihren Kindern zu verpassen. Versuchen Sie, sicherzustellen, dass Sie alle Schulaktivitäten besuchen, die für sie wichtig sind. Haben Sie einen Film- oder Spieleabend und spielen Sie mindestens einmal pro Woche Dates. Dies ist wichtig, damit sie nicht das Gefühl haben, dass sie mit Ihrer Schularbeit um Aufmerksamkeit konkurrieren.

Erstellen Sie einen Zeitplan. Wenn du dich für das Semester anmeldest, solltest du deinen Alltag berücksichtigen. Du solltest Klassen wählen, die deinem Leben keinen zusätzlichen Stress hinzufügen. Denken Sie daran, dass Sie ein Elternteil sind, also überlasten Sie Ihr Leben nicht, indem Sie sich für mehr Kurse anmelden, als Sie auf einmal bewältigen können.

Binden Sie Ihre Kinder ein. Die Einbeziehung deiner Kleinen in dein College-Leben kann so ein doppelter Segen sein. Es kann Ihrem Kleinen einen Schub des Selbstvertrauens geben, ein Funktionsziel von einem Tag an der Universität schaffen, eine Möglichkeit für Sie zu studieren, oder einfach nur einen Tag Spaß für sie.

Legen Sie eine Tagesroutine fest. Eine festgelegte Routine hilft, eine Form von Normalität, ein Gefühl der Sicherheit zu schaffen, und sie legt die alltäglichen Erwartungen fest. Planung von Festzeiten für Abendessen, Geschichtenzeit, Badezeit, Schlafenszeit, etc. Nicht nur, dass dies Ihrem Kind hilft, sich an Ihren neuen Lebensstil anzupassen, sondern es hilft Ihnen auch, im College erfolgreich zu sein.

Achte darauf, dass du mit deiner ganzen Kursarbeit Schritt hältst. Es ist sehr leicht, zurückzufallen, wenn man mit seinen Kursen nicht Schritt hält. Außerdem wirken sich Aufgaben, die nicht eingereicht werden, auf Ihre Note aus.

Halten Sie Ihren eigenen Zeitplan für Aufgaben und To-Dos ein. Über den Zeitplan hinaus, den Sie für die ganze Familie einhalten, werden Sie einen Wochenplan in Ihrem Kopf für Ihr Studium, Ihre Erziehungsaufgaben und Ihre Haushaltsaufgaben wünschen. Wenn Sie wissen, dass Sie die Küche an einem bestimmten Tag reinigen können, wird sie leichter Teil Ihrer wöchentlichen Routine, wenn Sie eine bestimmte Zeit dafür einplanen.

Finden Sie die richtige Kinderbetreuung. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie planen, Ihre Ausbildung fortzusetzen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum viele Eltern nie zur Schule oder zum Studium zurückkehren. Kinderbetreuung kann sehr kostspielig sein, daher sollten Sie alle Ihre Möglichkeiten ausloten.