Wie man einen Ersatz für Toilettenpapier herstellt

W

Mit einem Schwamm abwischen. Obwohl bei den Römern beliebt, wird diese Methode nicht mehr als eine gute Idee angesehen. Schwämme nehmen Schmutz und Bakterien schnell auf, so dass Sie besser wissen, wo der Schwamm war. Nachdem Sie fertig sind, tauchen Sie den Schwamm in verdünntes Bleichmittel, jedes Produkt, das quartäres Ammonium enthält, oder kochendes Wasser. Nach fünf Minuten herausnehmen.

Bereiten Sie die Kartonpapierrolle vor. Kennst du die Pappröhre, die immer noch auf der Rolle hängt, wenn das ganze Toilettenpapier weg ist? Beginnen Sie, die Papierschichten von ihr abzuschälen, bis Sie genug zum Abwischen haben. Befeuchten Sie es an der Spüle, um es weich und bequem zu machen. Danach spülen.

Tragen Sie eine Tissue-Packung mit sich herum. Stecken Sie eine reisegroße Packung Taschentücher in Ihre Handtasche oder Ihr Gepäck. Das ist die nächste Sache, die dem Toilettenpapier am nächsten kommt.

Holen Sie sich Lumpen für einen Probelauf. Wasche alle Lumpen oder alte Kleidung, die du in der Nähe hast. Reißen Sie sie in Quadrate von 10×10 cm (4×4 Zoll) oder größer. Versuchen Sie ein Sporttrikot oder einen Waschlappen, da diese nicht ausfransen. Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, die Idee auszuprobieren. Lesen Sie weiter, um dauerhaftere Optionen zu erhalten, gefolgt von einer Gebrauchsanweisung.

Verwenden Sie einen glatten Stein. Ein ovaler Flussstein ist ein häufiges Wischwerkzeug in Kulturen ohne Toilettenpapier. Es klingt seltsam, aber diese sind leicht zu finden und bequem zu greifen. Achten Sie darauf, dass Sie keine scharfen Kanten an der falschen Stelle anbringen.

Richten Sie Ihr Speichersystem ein. Stellen Sie einen offenen Behälter für die sauberen Tücher auf. Wählen Sie einen zweiten Behälter mit einem Deckel für die verwendeten Tücher. Im Idealfall verwenden Sie einen kleinen Mülleimer, den Sie durch Treten auf ein Pedal öffnen können. Richten Sie diesen mit einem Kissenbezug aus, so dass Sie das Tuch problemlos in die Waschmaschine übertragen können.

Vor dem Abwischen nass machen (optional). Sie können das Toilettenpapier trocken verwenden, was den Geruch im gebrauchten Behälter gering hält. Etwas Wasser kann das Tuch jedoch angenehmer und leichter zu waschen machen. Es gibt einige Möglichkeiten, dieses Ihrem Badezimmerprogramm hinzuzufügen:

Machen Sie sich aus Flanell Ihr eigenes. Mit einem geringen Anfangsaufwand können Sie ein langlebiges, komfortables “Toilettenpapier” herstellen. Langfristig wird es einen großen Unterschied bei den Haushaltskosten und den Umweltauswirkungen machen. Hier ist die Vorgehensweise:

Wischen Sie wie gewohnt ab. Es gibt hier keinen besonderen Trick. Tuch verstopft die Klempnerarbeit, wenn es gespült wird, also sagen Sie dem Haushalt, dass er den Behälter für gebrauchte Tücher verwenden soll.

Mit einer Sprühflasche abspülen. Sprühen Sie sich selbst sauber mit einer Peri-Flasche oder einem anderen Wassersprühgerät. Sie können eine Periflasche in einer Apotheke oder einem Babyversorgungsgang finden.

Identifizieren Sie weiche Blätter. Die meisten Blätter sind kratzig und unangenehm. Einige wenige Arten sind weich genug, um die Namen “Cowboy’s” oder “Holzfäller-Toilettenpapier” zu verdienen. Schauen Sie diese in einem lokalen Wildtierführer vor Ihrem Campingtrip nach:

Waschen Sie das Tuch. Etwa alle zwei bis vier Tage den Kissenbezug und das benutzte Tuch in die Waschmaschine werfen. Sie können sie mit jeder anderen Wäsche kombinieren, außer Handtüchern, Küchentüchern oder Jeans (die das Tuch in Taschen einfangen können). Um sicherzustellen, dass sie desinfiziert werden, befolgen Sie diese Richtlinien:

About the author

By admin

Category