Wie man ein Logger wird

W

p>Logger fällen, schneiden, laden und transportieren Bäume zur Verarbeitung zu Holz, Papier und anderen Holzprodukten. Obwohl die Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft und im Holzhandel derzeit rückläufig sind, gibt es immer noch Arbeitsplätze für junge, starke Menschen, die gerne im Freien arbeiten. Das Beste von allem, der größte Teil der Ausbildung findet statt, nachdem Sie einen Job im Außendienst bekommen haben.

Vorstoß zu einem Mannschaftsführer. Wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten wollen, erfordert diese Position mehr Wissen und Führung als jede andere Position.

Besorg dir einen Job bei einer Holzfirma. Junge Holzfäller beginnen damit, Holzfäller zu beschatten. Diese Erfahrung ist entscheidend und wächst oft zu einem guten Job heran.

Schließen Sie Ihre High School-Ausbildung ab. Um als Logger für ein Unternehmen tätig zu werden, benötigen Sie ein Diplom oder ein GED-Zertifikat (General Education Development). Die meisten Holzfäller erhalten ein Training am Arbeitsplatz, wenn sie ihren ersten Job als Holzfällerunternehmen bekommen.

Seien Sie sicherheitsbewusst. Die Protokollierung ist eine äußerst gefährliche Aufgabe. Große Bäume, scharfe Ausrüstung und schwere Maschinen erfordern, dass sich die Holzfäller aufeinander verlassen, um sicher zu bleiben. Wenn du nicht bereit bist, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, riskierst du dein Leben und das Leben deiner Kollegen.

Trainieren Sie in den folgenden Disziplinen. Sie werden gebeten, sich zu spezialisieren, während Sie sich durch die Logger-Ränge bewegen; als neuer Logger sollten Sie sich jedoch über die im Feld verfügbaren Jobs im Klaren sein. Probieren Sie sie nach Möglichkeit aus, damit Sie die beste Lösung finden.

Genießen Sie die Natur. Nach einer High-School-Ausbildung können Sie feststellen, dass dies das ist, worüber Unternehmen fragen. Sie müssen bereit sein, die meiste Zeit des Jahres draußen bei Kälte, Nässe und Rutschgefahr zu arbeiten.

Bewegen Sie sich in ein bewaldetes Gebiet. Bergstaaten, der Nordwesten der USA und Alaska bieten die beste Option in den Vereinigten Staaten, da es viele Wälder gibt. Sie sollten anfangen, nach einem Job in diesen Staaten zu suchen und bereit sein, zusammen mit den Verträgen, die Sie finden, zu gehen.

Bewerben Sie sich für andere Positionen, die höhere Löhne, mehr Stunden oder weniger Risiken mit sich bringen.

Seien Sie gesund und fit. Die Holzernte ist eine sehr körperlich anstrengende Arbeit, bei der Sie 12 bis 14 Stunden am Tag arbeiten, um Maschinen zu heben, zu ziehen und zu bedienen. Die meisten neuen Logging-Aufträge sind darauf zurückzuführen, dass ältere Logger ersetzt werden, die in den Ruhestand gehen oder zu einem weniger körperlich anspruchsvollen Job übergehen.

Nehmen Sie an allen notwendigen Sicherheitsschulungen teil. Sie müssen saisonale oder jährliche Sitzungen absolvieren, die von Unternehmen, dem Forstdienst oder anderen Regierungsbehörden durchgeführt werden.

Verfolgen Sie die Forst-/Holzzertifizierung, um Manager, Förster oder Holzfälleringenieur zu werden. Sie können eine zweijährige Zertifizierung von den Community Colleges in den Bergstaaten erhalten. An einigen stark bewaldeten Standorten garantiert Ihnen ein vierjähriger Ingenieur- oder Forstwirtschaftsabschluss einen besser bezahlten Job.

Gründen Sie Ihre eigene Holzfirma. Wenn Sie jahrelang oder Jahrzehnte gearbeitet haben, um alle Aspekte des Holzhandels auszuprobieren, sind Sie vielleicht in einer guten Position, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Sobald Sie das Unternehmen gegründet haben, Arbeitnehmer einstellen und eine Versicherung abschließen, können Sie auf Verträge in Ihrer Nähe oder weiter weg bieten.

Finden Sie die Position, die am besten zu Ihren Fähigkeiten passt. Arbeite mehrere Jahre lang in einer Crew, um dir Respekt in der Firma oder Crew zu verdienen.

Übernehmen Sie die Verantwortung für die Überwachung von Positionen. Sie werden gebeten, neue Logger auszubilden, und Sie werden wahrscheinlich einen höheren Lohn erhalten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.