Wie man ein ausgezeichneter Buchstabierer in der 4. Klasse ist.

W

Feiern Sie an Berichtskartentagen. Gib nicht an oder spiele Cut-down, damit, ein guter Schüler zu werden.

Wenn du Wörter siehst, hörst und schreibst, bekommst du sie in dein Mentalsystem – stärker und nachhaltiger.

Viel Spaß beim Nachschlagen von Definitionen kniffliger Wörter (zu lernen). Achte auf die Bedeutung eines neuen Wortes, nicht nur darauf, wie man es schreibt. Und das Durchsuchen eines Wörterbuchs kann Ihnen viele spezielle Wörter beibringen und wie man sie schreibt.

Necken Sie Ihre Eltern, Großeltern, ältere Geschwister oder Brüder und Lehrer über “Sind Sie in guter Stimmung? Du musst mir helfen, meine Worte zu buchstabieren.” Nimm “Nein” nicht als Antwort, es sei denn, jemand ist zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar oder hat wirklich schlechte Laune. Machen Sie es ihnen Spaß, zu helfen, aber nicht, indem Sie zu dumm sind. Sie können dir bestimmte Worte erklären.

Vergleiche ähnliche Wörter: Zum Beispiel haben Sie vielleicht noch nie von “Telegraf” gehört, aber Sie wissen, dass ein Graph durch Schreiben und Zeichnen erstellt wird, und Sie haben definitiv “Telefon” gekannt. Das Verstehen ähnlicher Wörter hilft Ihnen, die Bedeutung und die Schreibweise neuer Wörter herauszufinden. “Kenne ich dieses Wort?”

Lies deine Worte zu Hause laut vor. Sie in deiner Stimme zu hören, hilft, sie zu kennen, sie vertraut zu machen – nicht seltsam oder entfernt.

Erlebe Nervenkitzel und Schüttelfrost, indem du gute Noten in allen möglichen Fächern erhältst. Wie? — Lerne deinen Wortschatz – aber nicht nur die Rechtschreibung.

Erstelle “Lernkarten” für die schwer zu schreibenden Wörter. Dasselbe funktioniert in anderen Unterrichtsfächern für kniffligere Vokabeln.

Machen Sie aus der Übung ein lustiges Spiel: Wenn Sie benotete Arbeiten zurückbekommen, wird Ihr Lehrer höchstwahrscheinlich umkreiste oder markierte Wörter haben, die Sie falsch geschrieben haben. Lassen Sie Ihre Freunde und Familie ein “TV-Quiz-Spiel” machen, das den Punktestand hält (vielleicht so, als ob Sie so tun, als gäbe es tolle Preise), während Sie nach diesen Wörtern fragen. Du wirst definitiv eine Verbesserung deiner Rechtschreibung sehen!

Sei mutig und verantwortungsbewusst. Augenkontakt herstellen, die neuen “Rekruten” begutachten. Übernimm die Kontrolle über neue Konzepte und Wörter, damit sie für dich funktionieren. Verwenden Sie also neue Wörter beim Schreiben und Sprechen – anstatt sie im Schatten zu vergraben, mit vergessenen Worten.

Rap, lächeln, tanzen und singen Sie Ihre Worte. Mach ein Gedicht, wenn du kannst, und rappe oder singe es. Sei ein Künstler, der sich an die Musik erinnert, die die Welt umgibt; also sing und sei glücklich und frei.

Schreiben Sie Ihre Wörter mehrmals, um den Abruf zu automatisieren. Dadurch wird ein “Muskelgedächtnis” aufgebaut, so dass die Wörter automatisch richtig geschrieben werden, ohne an jeden Buchstaben oder jede Silbe zu denken.

Verwenden Sie Regeln (Tricks) wie “i vor e, außer nach c”. Hier steht Zauber mit “i” vor “e”; das ist “ie”, aber Zauber mit “ei” nach c”, und vielleicht hilft das bei einigen gängigen und nützlichen Wörtern, wie z.B.:

Lies so viel du kannst. Je mehr Zeit du damit verbringst, dich mit Wörtern zu entspannen, desto mehr wirst du dich damit vertraut machen, wie sie aussehen sollen; also genieße neue Wörter, nimm dir Zeit, sie zu schätzen. Dies wird dir ein viel besseres Gefühl dafür geben, wie sie geschrieben werden sollten.

Sucht Wörter aus – aber das wird nicht immer funktionieren. Während die Sound-it-Out-Methode für einfache Wörter wie solche in der Unterstufe funktioniert. Die Worte sind immer härter geworden. Dies kann immer noch eine sehr hilfreiche Methode sein, aber man merkt, dass einige Wörter sehr oft nicht so aussehen, wie sie klingen.

About the author

By admin

Category