Wie Sie jemandem mit Reizdarmsyndrom (IBS) helfen können

W

Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine chronische Krankheit, die die sozialen Beziehungen belasten kann. Wenn Sie einen Freund, Familienmitglied oder Partner bei IBS haben, fällt es Ihnen vielleicht schwer, ihn zu unterstützen. Um ihnen zu helfen, diese chronische Krankheit zu bewältigen, ist es am besten, ihre Entscheidungsfähigkeit zu stärken und ihre bedingungslose Liebe und Unterstützung zu zeigen. Darüber hinaus ist es ratsam, eine gewisse Flexibilität in Ihren Zeitplan zu integrieren, damit Sie IBS-bezogene Terminänderungen berücksichtigen können. Schließlich kann es wichtig sein, sich über IBS zu informieren, vorauszuplanen und unter schwierigen Umständen dort zu sein, um jemandem mit IBS Hilfe anzubieten.

Besuchen Sie sie im Krankenhaus. Wenn sie ins Krankenhaus eingeliefert werden, denken Sie daran, ihnen einen Besuch abzustatten. Bring Blumen mit und erinnere sie daran, dass sie nicht ihr Zustand sind. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, Ihre Fürsorge und Unterstützung zu kommunizieren.

Ermöglichen Sie ihre Entscheidungsfindung. Lassen Sie Ihren Freund, Partner oder Familienmitglied mit IBS entscheiden, was, wann und wie Sie essen. Sie haben die Erfahrung im Umgang mit IBS, um zu wissen, welche Lebensmittel Probleme verursachen und wie sie ihre Ernährung steuern können, um Symptome zu reduzieren. Daher ist es am besten, die IBS-Entscheidung Ihrer Lieben zu unterstützen.

Reduzieren Sie Konflikte in der Beziehung. Beziehungskonflikte können die Symptome von IBS verstärken. Wenn Sie in einer Beziehung mit jemandem mit IBS sind, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um jeden Konflikt in der Beziehung zu lösen. Die folgenden Tipps zur Konfliktbewältigung können Ihnen helfen, Konflikte und damit verbundene IBS-Symptome zu bewältigen:

Frag sie, wie es ihnen geht. Menschen mit IBS haben gute und schlechte Tage. Eine Möglichkeit, für sie da zu sein, ist, sich bei ihnen zu melden. Sehen Sie, wie es ihnen geht und ob Sie uns helfen können. Du könntest versuchen zu fragen:

Vermeiden Sie Scherze über die Erkrankung. Vermeiden Sie es, schnippische Witze darüber zu machen, wie lange sie schon im Badezimmer sind, oder anderweitig unhöfliche Witze über IBS zu machen. Diese Witze werden ihre Gefühle verletzen und ihnen das Gefühl geben, sich unwohl zu fühlen. Wenn du über ihren Zustand scherzt, wollen sie vielleicht keine Zeit mit dir verbringen. Sie sollten auch vermessene Kommentare oder Vorschläge zu ihrem Zustand vermeiden.

Seien Sie offen für Änderungen in letzter Minute. Wenn sie eine Veranstaltung absagen oder eine Reservierung für ein Abendessen ändern müssen, versuchen Sie, für die Änderung offen zu sein. Menschen mit IBS haben Symptome, die nicht ignoriert werden können und oft zu Planungsänderungen führen. Es ist am besten, etwas Flexibilität in Ihren Zeitplan aufzunehmen, um ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Wenn sie ein geplantes Ereignis ändern müssen, können Sie versuchen zu sagen:

Kommuniziere deine Liebe und Unterstützung. Sagen Sie Ihrem Freund, Familienmitglied oder Partner von IBS, dass Sie ihn lieben und unterstützen, egal was passiert. Es ist wichtig, deine Fürsorge und Unterstützung zu kommunizieren, damit sie sich nicht wie eine Last fühlen. Zum Beispiel könntest du versuchen zu sagen:

Hören Sie sich ihre Büroprobleme an. Wenn sie wegen ihrer IBS viel Ärger bei der Arbeit haben, denken Sie daran, sich ihre Geschichten anzuhören und für sie da zu sein. Das Arbeitsleben kann für Menschen mit IBS besonders schwierig sein, und sie haben möglicherweise keine Menschen, die ihnen zuhören oder ihre Erfahrungen am Arbeitsplatz verstehen. Daher ist es wichtig, ein aufmerksames und einfühlsames Ohr zu haben. Du könntest versuchen zu fragen:

Informieren Sie sich über ihren Zustand. Wenn Sie mit IBS nicht vertraut sind, ist es wichtig, sich ein wenig darüber zu informieren, damit Sie ein besseres Gefühl dafür haben, was Ihr Freund durchmacht. IBS ist eine chronische Erkrankung, die den Dickdarm oder den Dickdarm betrifft. IBS ist keine Krankheit, es ist eine funktionelle Magen-Darm-Erkrankung und ein Syndrom, das durch seine Symptome klassifiziert wird. Sie können Symptome wie Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, Gas und Verstopfung haben. Obwohl die Symptome schwerwiegend sein können, sind viele Menschen in der Lage, diese chronische Erkrankung mit dem richtigen Ansatz für Ernährung, Lebensstil und Stressmanagement zu bewältigen. Die Symptome können auch von selbst verschwinden. Wenn Sie mehr über IBS erfahren möchten, lesen Sie einige der nützlichen Gesundheits- und Lifestyle-Bücher zu diesem Thema:

Lass sie das Restaurant wählen. Sie kennen das Essen, mit dem sie umgehen können, und das Essen, das ihnen die meisten Schwierigkeiten bereitet. Sie wissen auch, welche Restaurants und Cafés über zugängliche Waschräume verfügen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Angesichts dieser Erfahrung sollten Sie sie das Restaurant für Ihr Meeting, Datum oder Ihre Veranstaltung wählen lassen. Kommuniziere deine Offenheit für ihre Entscheidungen, indem du sagst:

Planen Sie Ihren Urlaub unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse. Wenn Sie einen Urlaub mit jemandem planen, der IBS hat, denken Sie daran, entsprechend zu planen. Du solltest an einen Ort reisen, an dem sie den Genuss erwarten, und geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen. Informieren Sie sich über Reisehinweise auf Regierungs-Websites, stellen Sie sicher, dass es genügend Waschräume und medizinische Einrichtungen gibt, und vermeiden Sie es, zu viele Veranstaltungen in jeden Tag Ihrer Reise zu packen.

Biete deine Hilfe an. IBS kann unglaublich unangenehm sein und den Alltag auf unvorhersehbare Weise stören. Wenn sie Symptome verspüren und Hilfe benötigen, um die Kinder zu beobachten oder eine Hausarbeit zu erledigen, sollten Sie Ihre Hilfe anbieten. Sie werden dankbar sein und du wirst deine Freundschaft vertiefen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine vermessenen Vorschläge machen. Nehmen Sie zum Beispiel nicht an, dass Sie das Heilmittel für ihren Zustand kennen, indem Sie sagen: “Ich habe dieses glutenfreie Brot speziell für Sie gekauft” oder “Ich habe von einer neuen Pille im Bioladen gehört”. Es ist anmaßend, Vorschläge für etwas zu machen, von dem Sie wahrscheinlich viel weniger wissen als Ihr Freund mit IBS. Du könntest versuchen zu sagen:

Halten Sie an, um einen Waschraum zu finden. Wenn Sie mit ihnen fahren, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise an zufälligen Orten anhalten müssen, um ein Badezimmer zu finden. Wenn Sie im Voraus planen, denken Sie an Routen mit zugänglichen Waschräumen. Auf diese Weise können Sie während Ihrer Reise Tipps zur Badposition geben, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

About the author

By admin

Category