Wie man einen schnellen und einfachen Kuchen herstellt

W

Man brauchte immer einen Kuchen machen, aber entweder hatte man nicht viel Zeit, um es zu tun, oder man hatte nicht genug Energie? Viele Kuchen brauchen viel Zeit und Mühe, um sie herzustellen und zu backen, aber zum Glück gibt es viele Kuchenrezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind. Einige von ihnen benötigen nicht einmal ein Backen! Welches Rezept Sie auch immer herstellen, Sie werden sicher im Handumdrehen etwas Leckeres finden!

Schmelze genug Butter, um das Öl in deinem Rezept zu ersetzen, und gieße es dann in eine große Rührschüssel. Lesen Sie, wie viel Öl Ihre Kuchenmischung benötigt – sie liegt typischerweise bei ½ Cup (115 Gramm) – dann verwenden Sie diese Menge stattdessen in Butter. Die Butter in Würfel schneiden und dann in der Mikrowelle oder in einem Topf über dem Herd schmelzen. Die Butter macht Ihren Kuchen reichhaltig und geschmackvoll.

Stellen Sie die Pfanne(n) in den Ofen und backen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Auch hier gilt: Jede Art von Kuchenmischung hat leicht unterschiedliche Backzeiten. Auch die Größe Ihrer Pfanne wird einen Unterschied machen. Im Allgemeinen jedoch:

Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Buttercreme-Mischung Ihrer Wahl einfrieren. Für einen ausgefalleneren Kuchen schneiden Sie den Kuchen in zwei Hälften, und verteilen Sie Ihre Lieblingsmarmelade auf einer der Hälften, bevor Sie sie wieder zusammensetzen.

Verwenden Sie einen Gummispatel, um etwas von der geschlagenen Sahne auf den Boden einer 9 x 13 Zoll (22,86 x 33,02 Zentimeter) großen Auflaufform zu verteilen. Du wirst nicht viel brauchen; etwa ein Löffel reicht aus. Diese dünne Schicht Creme wird Ihnen helfen, Ihre erste Schicht Graham Cracker an Ort und Stelle zu halten.

Den Teig in die Kuchenform gießen und dann 50 bis 55 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt. Wenn Sie eine 20,32 cm (8 Zoll) große runde Kuchenform verwenden, ist der Kuchen in etwa 30 bis 40 Minuten fertig.

Die geschlagene Sahne in Quarten teilen. Dies wird es einfacher machen, die Schlagsahne zu messen, wenn du anfängst, deine Schichten herzustellen. Teilen Sie die Schlagsahne einfach in vier Tassen oder vier kleine Schalen.

Den Kuchen mindestens 4 Stunden kühl stellen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein in die Mitte gestochenes Messer mit ein paar weichen Krümeln herauskommt; das Messer sollte leicht durch die Graham Cracker gehen.

Den Kuchen 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Servierteller legen. An diesem Punkt ist Ihr Kuchen fertig und servierfertig, aber es gibt ein paar zusätzliche Schritte, die Sie tun können, um ihn auf die nächste Stufe zu bringen.

Puderzucker und Vanilleextrakt hinzufügen. Die Zutaten nochmals schlagen, bis alles gleichmäßig vermischt ist. Wenn die Schlagsahne noch zu nass ist, etwas mehr Puderzucker einrühren; wenn die Schlagsahne zu trocken ist, etwas mehr Sahne einrühren.

Den Zucker nach und nach in die Eier geben, dann den Vanilleextrakt. Eier und Zucker weiter schlagen, bis sie gleichmäßig vermischt sind, dann den Vanilleextrakt unterrühren.

Wiederholen Sie die Graham Cracker-, Sahne- und Erdbeerschicht noch dreimal. Verwenden Sie ein Viertel der geschlagenen Sahne für jede Schicht. Du wirst eine letzte Tasse/Schale Schlagsahne übrig haben, wenn du fertig bist.

Die Eier verquirlen, bis die Eigelb zerbrechen. Sie können dies entweder von Hand oder mit einem Elektromischer tun. Wenn Sie einen Elektromischer verwenden, dauert es etwa 30 Sekunden.

Erwägen Sie, einige Extras in den Teig zu geben. Diese Extras sind nicht notwendig, aber sie können Ihren Kuchen auf die nächste Stufe bringen und ihn so schmecken lassen, als wäre er von Grund auf neu gemacht worden! Hier sind einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Die Kuchenmasse unterrühren. Du kannst die Kuchenmischung zuerst sieben, um alle Klumpen oder Klumpen aufzubrechen. Den Teig weiter schlagen, bis alles gut kombiniert ist; achten Sie darauf, dass Sie den Boden und die Seiten der Schale oft abkratzen.

Die Ganache über den Kuchen träufeln. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist mit einem Löffel. Du kannst die Ganache auch in eine Plastikflasche füllen und dann auf diese Weise über den Kuchen tropfen.

Eine einzelne Schicht Erdbeerenscheiben hinzufügen. Nimm deine Erdbeeren und fang an, sie über die Oberseite der Schlagsahne zu legen. Die Erdbeeren so nah platzieren, dass sie sich berühren, aber nicht so nah, dass sie sich überlappen.

Bereiten Sie die Glasur vor und gießen Sie sie dann über den Kuchen. In einer Tasse 1 Tasse (125 Gramm) Puderzucker und 2 Esslöffel (30 Milliliter) Zitronensaft verrühren. Die Masse über den Kuchen gießen und aushärten lassen.

Den Kuchen 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen, bevor er auf einen Teller gelegt wird. Wenn Sie eine federnde Kuchenform verwendet haben, öffnen Sie einfach die Pfanne und ziehen Sie die Seiten vom Kuchen weg.

Die Mehlmischung langsam in die Eimasse einrühren. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die beiden miteinander zu kombinieren. Achten Sie darauf, dass Sie den Boden und die Seiten der Schale abkratzen. Es sollte keine Streifen oder Trockenflecken geben.

In einem kleinen Topf ⅓ Becher (75 Gramm) Zucker und ⅓ Becher (80 Milliliter) Zitronensaft kochen und dann über den Kuchen gießen. In einem kleinen Topf Zucker und Zitronensaft unter gelegentlichem Rühren erhitzen. Wenn sich der Zucker auflöst, gießen Sie die Masse über den noch warmen Kuchen. Die Zitronen-Zucker-Mischung einweichen lassen; dadurch wird der Kuchen besonders feucht.

In einem kleinen Topf die Milch und die Butter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Das vorherige Erwärmen der Milch gibt Ihnen einen leichten, flauschigen Kuchen. Wenn die Milch zu kalt ist, ist der Kuchen zu schwer und dicht. Lassen Sie die Milch nicht zum Kochen kommen.

Mehl, Backpulver und Salz in eine separate Schüssel sieben. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sich Mehl, Backpulver und Salz gleichmäßig im Kuchen verteilen, anstatt sich in Klumpen zu sammeln.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 190°C (375°F) vor und bereiten Sie Ihre Backform vor. Fetten Sie die Innenseite einer quadratischen, 20,32 cm (8 Zoll) großen Kuchenform leicht ein und stauben Sie sie dann mit Mehl ein. Um die Entnahme des Kuchens noch einfacher zu machen, legen Sie zuerst etwas Pergamentpapier oder Aluminiumfolie in die Pfanne.

Bereiten Sie die Ganache vor, falls gewünscht. Sie werden die Ganache über die Oberseite des Kuchens tropfen lassen, um den letzten Schliff zu erhalten. Es ist nicht unbedingt notwendig, aber es lässt Ihren Kuchen gut aussehen und schmecken. Wenn du einen Ganache Nieselregen hinzufügen möchtest, gehe wie folgt vor:

Die Erdbeeren zubereiten. Die Erdbeeren waschen und sanft trocknen lassen. Die Stiele abhacken, dann die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Speichern Sie einige der besser aussehenden Erdbeeren, die Sie auf Ihrem Kuchen verwenden können.

Mit einem Gummispatel ein Viertel der geschlagenen Sahne auf die Graham-Cracker streichen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Schlagsahne darauf perfekt glatt wird. Stellen Sie jedoch sicher, dass es von Kante zu Kante der Auflaufform geht und dass es alle Graham Cracker gleichmäßig bedeckt.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180°C (350°F) vor und fetten Sie die Innenseite Ihrer Backform leicht ein.

Den Teig in eine gefettete(n) Backform(en) gießen. Abhängig von der gekauften Kuchenmischung und der Art der Pfanne, die Sie verwenden, haben Sie genug Platz, um ein oder zwei Pfannen zu füllen. Jede Kuchenmischung wird anders sein, aber hier sind einige allgemeine Richtlinien:

Mehl, Backpulver und Salz zugeben und noch einmal für etwa eine Minute schlagen. Achten Sie darauf, dass keine Klumpen oder Mehlklumpen entstehen und alles gleichmäßig vermischt wird.

Die Milchmischung langsam in den Teig einrühren. Auch hier ist darauf zu achten, dass die Milch heiß ist, aber nicht kocht. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Milch langsam hinzufügen. Wenn Sie es zu schnell einfüllen, werden Sie am Ende die Eier kochen.

Den/die Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Den Kuchen zuerst 10 bis 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf einen Teller legen und abkühlen lassen. Der Kuchen muss vollständig abgekühlt sein, bevor Sie ihn mit Glasur überziehen.

Decken Sie den Boden der Schale mit mehreren Graham-Crackern ab. Wenn Sie eine 9 x 13 Zoll (22,86 x 33,02 cm große Auflaufform verwenden, benötigen Sie etwa 6 Grammham Cracker. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Graham Cracker verwenden, damit Sie den Boden der Auflaufform nicht sehen können.

Die Schlagsahne schlagen, bis sie steife Spitzen bildet. Sie können dies mit einem Elektromixer, einem Handmixer oder sogar einer Küchenmaschine mit Schneebesen tun.

Die Eier schlagen, bis sie dick werden. Sie können dies mit einem Elektromischer, einem Handmixer oder einer Küchenmaschine mit Schneebesen tun. Du kannst es auch von Hand in einer großen Rührschüssel mit einem Schneebesen machen, aber das braucht mehr Zeit.

Den Kuchen 25 Minuten backen. Es ist fertig, wenn die Seiten aus der Pfanne zurückschrumpfen, und die Mitte zurückschnellt, wenn Sie darauf drücken oder wenn ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung und sammeln Sie Ihre Zutaten. Jede Kuchenmischung wird ein wenig anders sein, so dass die genauen Mengen variieren können. Du wirst die gleichen Maße verwenden, die deine Kuchenmischung erfordert, aber du wirst verschiedene Zutaten verwenden. Dadurch schmeckt Ihr Kuchen besser hausgemacht.

Joghurt, Zucker, Öl, Zitronenschale und Vanilleextrakt zugeben und nochmals glatt rühren. Schlagen Sie weiter, bis alles gleichmäßig kombiniert ist und die Farbe gleichmäßig ist. Du willst keine Streifen von Eigelb sehen. Wenn Sie einen Elektromischer verwenden, dauert dies ca. 1 Minute.

Dekoriere deinen Kuchen. Schneiden Sie den Kuchen mit einem Stück Garn oder einem Brotmesser in zwei Hälften, dann verteilen Sie etwas Glasur oder Marmelade auf der Innenseite. Setzen Sie den Kuchen wieder zusammen, dann verwenden Sie ein Buttermesser oder einen abgesetzten Kuchendekorspatel, um mehr Zuckerguss auf der Oberseite und den Seiten des Kuchens zu verteilen.

Etwas Milch anstelle von Wasser einfüllen und erneut schlagen. Lesen Sie, wie viel Wasser die Box benötigt, messen Sie stattdessen etwas Milch aus und gießen Sie sie dann unter Rühren langsam in Ihre Rührschüssel. Die Mengen können von Marke zu Marke variieren, liegen aber typischerweise bei 1⅓ Tassen (320 Milliliter). Die Milch verleiht Ihrem Kuchen zusätzliche Fülle und Geschmack.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180°C (350°F) vor und fetten Sie Ihre Backform leicht ein. Schmieren Sie die Innenseite einer 8½ by 4¼ mit 2 ½-inch (21,59 x 10,8 x 6,35 Zentimeter) Laibpfanne. Die Pfanne mit Mehl bestreuen und dann das überschüssige Mehl herausschlagen.

Abschließend eine letzte Schicht Graham Cracker und den Rest der geschlagenen Sahne auftragen. Sie können die geschlagene Sahne mit einem Gummispatel glätten oder mit der Rückseite eines Löffels herumschwenken. Für einen raffinierteren Touch geben Sie die Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit sternförmiger Spitze und fügen Sie kleine “Sterne” um die Ränder des Kuchens.

Die Oberseite des Kuchens mit den Erdbeeren garnieren, die du vorher beiseite gelegt hast. Du kannst die Erdbeeren ganz lassen, du kannst sie für einen anderen Look schneiden.

Schlagen Sie die genaue Anzahl der Eier, die in der Schachtel benötigt wird, sowie 1 extra. Die meisten Kuchenmischungen erfordern etwa 2 oder 3 Eier. Das bedeutet, dass Sie stattdessen 3 oder 4 Eier verwenden sollten. Die Eier einzeln in die Rührschüssel geben und nach jeder Zugabe mit einem Schneebesen schlagen. Weiter schlagen, bis die Eier und die Butter gut vermischt sind.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.