Wie man einen Spiegel hinterleuchtet

W

p>Backlit-Spiegel verleihen jedem Raum ein dekoratives Ambiente. Sie können einen Spiegel für Ihr Zuhause hinterleuchten, indem Sie einen Spiegel und LED-Lichtstreifen finden, die Leuchten mit einer sorgfältigen Messung befestigen und sie an eine nahegelegene Stromquelle anschließen. Sie benötigen auch einige Materialien aus einem Baumarkt, um mit diesem lustigen Projekt zu beginnen.

Messen Sie den Umfang oder den Umfang Ihres Spiegels. Messen Sie mit einem Maßband oder Lineal den Umfang oder den Umfang Ihres Spiegels etwa 5,1 cm (2 in) von der Kante des Spiegels entfernt. Du möchtest von der Kante weg sein, damit die Lichter nicht leicht hinter dem Spiegel zu sehen sind, wenn sie angebracht sind.

Passend zu ultrahellen oder farbigen LED-Streifen für einen modernen Look. Wenn Ihr hinterleuchteter Spiegel hauptsächlich dekorativ ist, haben Sie die Wahl zwischen einem ultrahellen LED-Streifen oder farbwechselnden Streifen. Versuchen Sie, farbige Streifen mit dem Dekor in Ihrem Zimmer zu kombinieren, um einen schicken Look zu erzielen.

Machen Sie Akkordeonfalten in Ihrem Streifen für sanfte Kurven, wenn Ihr Spiegel rund ist. Ihre Lichtleiste hat offene Räume zwischen den einzelnen Beleuchtungskomponenten entlang der Leiste. Wählen Sie einen offenen Raum und machen Sie 2 aufeinanderfolgende Falten, 1 Vorwärts- und 1 Rückwärtsfaltung, so dass sich der Streifen in Richtung Spiegel zu biegen beginnt.

Entfernen Sie die Klebefolie von Ihrem Lichtstreifen und befestigen Sie sie an Ihrem Spiegel. Sobald Ihre Leuchten so geformt sind, dass sie hinter Ihren Spiegel passen, können Sie den Klebestreifen auf der Rückseite entfernen und damit beginnen, sie nach unten zu drücken. Für die Stellen, an denen Sie Falten gemacht haben, schneiden Sie einfach die Klebefolie mit einer Schere auf beiden Seiten der Falte ab.

Klappen Sie Ihren Spiegel um und legen Sie das Ende Ihres LED-Streifens an Ihren Ausgangspunkt. Klappen Sie Ihren Spiegel so um, dass die Rückseite nach oben zeigt. Ohne die Klebefolie vom LED-Streifen zu entfernen, legen Sie ein Ende des Streifens an einer Stelle 5,1 cm von der Kante entfernt an, wie Sie es bei der Messung getan haben.

Wählen Sie warmweiße 12V LED-Leuchten für einen dezenten Effekt. Warmweiße 12V LED-Leuchten sind beliebt bei der Hintergrundbeleuchtung und vielseitig einsetzbar. Du bekommst gutes Licht hinter deinem Spiegel, aber es wird nicht besonders hell sein.

Drücken Sie den LED-Streifen in eine Spitze an den Ecken, wenn Ihr Spiegel rechteckig ist. Ihre LED-Leiste hat Zwischenräume zwischen den eigentlichen Leuchten und den Verbindungsstücken der einzelnen Komponenten. Für einen rechteckigen Spiegel wählen Sie den Freiraum, der dem Ort am nächsten ist, an dem Sie Ihre erste Markierung gemacht haben, und drücken Sie den Streifen in eine diagonale Spitze, um eine 90-Grad-Drehung in Ihrem Streifen zu bilden.

Kleben Sie Ihre Falten mit Sekundenkleber an. Ob Sie Ihren Streifen für einen rechteckigen oder runden Spiegel gefaltet haben, Sie müssen Ihre Falten mit Sekundenkleber an Ort und Stelle halten. Füge einen kleinen Punkt Sekundenkleber in jede von dir gemachte Falte ein und drücke die Falte für ca. 10 Sekunden fest, oder bis sie von selbst hält.

Wenden Sie sich an einen Elektriker, um Ihre Beleuchtung über einen Wandschalter zu steuern. Wenn Sie in der Lage sein wollen, Ihre Lichter mit dem Rest der Lichter in Ihrem Zimmer ein- und auszuschalten, müssen Sie mit Ihrem Elektriker sprechen. Sie können Sie anweisen, ein Loch in die Wand hinter Ihrem Spiegel zu bohren, um einen Transformator in die vorhandenen Stromkreise im Raum einzubauen, oder sie können anbieten, die Arbeit für Sie zu erledigen.

Kaufen Sie Abstandhalter, wenn Sie stattdessen einen nicht schwimmenden Spiegel verwenden möchten. Wenn Sie sich für einen bereits vorhandenen Spiegel entscheiden und es sich nicht um einen schwebenden Spiegel handelt, schaffen Sie Platz hinter Ihrem Spiegel, indem Sie entweder Abstandhalter oder Montageschienen installieren. Um Montageschienen zu verwenden, messen Sie Ihren Spiegel und kaufen Sie Montageschienen in Ihrem örtlichen Baumarkt, die hinter Ihren Spiegel passen. Oder erstellen Sie eigene Abstandhalter, indem Sie kleine Holzstücke verwenden, die gleichmäßig breit sind.

Schließen Sie Ihre Leuchten an das Kabel Ihrer Stromquelle an. Wenn Sie am Ende Ihres LED-Streifens noch eine Restlänge haben, befestigen Sie ihn mit einer Schere an einer Stelle, die es Ihnen ermöglicht, die Kabel von Ihrer Stromquelle zu befestigen, während Sie noch hinter dem Spiegel versteckt sind. Befestigen Sie die Kabel von Ihrem LED-Streifen an den Kabeln für Ihren Stecker mit Crimp-Kabelsteckern, die in den meisten Baumärkten erhältlich sind.

Besorgen Sie sich einen schwebenden Spiegel. Es muss Platz zwischen dem Spiegel und der Wand sein, damit Ihre Lichter hinter Ihrem Spiegel leuchten. Ein schwimmender Spiegel ist mit dem richtigen Platz dahinter installiert; Sie können einen schwimmenden Spiegel in Kaufhäusern oder online kaufen.

Holen Sie sich ein Stromquellenkabel, das mit Ihrem LED-Streifen kompatibel ist. Einige LED-Streifen können mit mitgelieferten Steckern geliefert werden, aber wenn Ihre nicht, benötigen Sie eine Verbindung zwischen dem Streifen und Ihrer Steckdose. Erkundigen Sie sich nach Stromquellenkabeln für Ihre Lichtspannung im Baumarkt, wo Sie Ihren LED-Streifen erhalten haben.

Hängen Sie Ihren Spiegel in die Nähe einer Steckdose, um ihn manuell einzustecken. Wenn Ihre Leuchten angeschlossen und an einen Stecker angeschlossen sind, können Sie Ihren Spiegel so aufhängen, dass der Stecker die nächstgelegene Steckdose erreicht. Rehang einen zuvor verwendeten Spiegel mit der Hardware, die Sie zuvor verwendet haben, oder hängen Sie einen neuen Spiegel mit der Hardware, mit der er geliefert wurde.

About the author

By admin

Category