Wie man einen einleitenden Absatz beginnt

Der Beginn eines einleitenden Absatzes ist ein wichtiges Element, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers zu erregen. In akademischen Aufsätzen könnten Sie eine Autorität zu diesem Thema zitieren, eine Anekdote liefern oder eine überraschende Tatsache oder Statistik anbieten. Es gibt genauso viele Möglichkeiten, einen einleitenden Absatz in Zeitungsartikeln zu beginnen, einschließlich der Inszenierung, der Analyse oder des Weglassens von Fremddetails, um das anstehende Thema zu vereinfachen. Egal, was Sie schreiben, vermeiden Sie Klischees und seien Sie so klar, prägnant und direkt wie möglich.

Lies den Anfang deines Einführungsabsatzes laut vor. Nachdem du deinen Einführungsabsatz erstellt hast, lies dir das Ganze laut vor. Dies wird Ihnen helfen zu erkennen, ob der Anfang des einleitenden Absatzes gut mit der Mitte und dem Ende des einleitenden Absatzes übereinstimmt. Achten Sie beim Lesen auf logische Inkonsistenzen, unklare Passagen, fehlende Details, Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Korrigieren Sie sie bei Bedarf.

Bieten Sie einen historischen Überblick, um die Leser zu orientieren. Der einleitende Absatz ist oft der beste Ort, um darzulegen, wie die Menschen im Allgemeinen über ein Thema denken. Wenn es in Ihrem Forschungsthema beispielsweise darum geht, wie Tattoos für die Maori-Kultur von zentraler Bedeutung sind, können Sie Ihren Einführungsabschnitt mit einigen Hintergrundinformationen über die Maori-Gesellschaft, Hinweisen auf das größere Stipendium über Maori-Tattoos oder Zitaten aus den ersten historischen Berichten über sie öffnen.

Setzen Sie die Szene, um das Interesse des Lesers zu wecken. Anstatt das Thema oder das Nachrichtenereignis aus der typischen losgelösten, allwissenden Perspektive zu erklären, nehmen Sie den Leser direkt mit in die Aktion. Zum Beispiel könnten Sie den Einführungsabschnitt zu einer Geschichte über einen Krieg beginnen, indem Sie schreiben: “Krater haben die Landschaft vernarbt. Der Geruch von Schießpulver lag in der Luft. In der Ferne rülpste die Schale eines ausgebrannten Autos schwarzen Rauch auf.”

Stellen Sie eine Analyse zur Verfügung, um Ihre Geschichte hervorzuheben. Indem Sie Ihren Einführungsabschnitt mit einer kleinen Analyse beginnen, können Sie die Auswirkungen einer bekannten Geschichte oder einer Geschichte, die an anderer Stelle behandelt wurde, genauer untersuchen. In diesem Fall konzentrieren Sie sich anstelle der fünf W’s mehr auf das “Wie” eines bestimmten Themas in den letzten Nachrichten.

Entferne kleine Details, um es klar und prägnant zu halten. Die Standardmethode, um einen Intro-Absatz in Nachrichtenartikeln zu beginnen, ist es, alle wichtigen Informationen im Voraus bereitzustellen. Manchmal bedeutet dies jedoch, die Geschichte auf ihre barsten und breitesten Bestandteile zu reduzieren. Zum Beispiel, anstatt den Intro-Abschnitt mit einem Satz zu beginnen, der vollgepackt ist mit dem Wer, Was, Wo, Warum und anderen Details, sollten Sie einen Satz ohne Knochen liefern, der dem Leser hilft, das breitere Thema zu verstehen, ohne sich in Details zu verlieren.

Bieten Sie eine Anekdote an, die den Lesern hilft, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Eine Anekdote ist eine kurze Geschichte, die sich entweder wörtlich oder symbolisch auf das Thema bezieht, über das Sie schreiben. Wenn Sie zum Beispiel darüber schreiben, wie Extremisten eine politische Partei infiltriert haben, könnten Sie den Absatz mit einer Zusammenfassung der Ilias beginnen, wobei Sie sich besonders auf den Trick mit dem Trojanischen Pferd konzentrieren.

Vermeiden Sie eine zu breite Sprache. Wenn Sie einen einleitenden Absatz beginnen, konzentrieren Sie sich stark auf das Thema, über das Sie schreiben. Verwenden Sie keine “kosmischen Anweisungen”. Dazu gehören Klischees wie “Es gibt zwei Seiten an jedem Thema”, “Seit Menschengedenken” und “Seit vielen Jahren….”. Zitieren Sie stattdessen einen bestimmten historischen Bereich (falls relevant) oder spezifische kulturelle Bedingungen und konzentrieren Sie Ihr Schreiben auf das zu untersuchende Thema oder Problem….

Schreiben Sie selbstbewusst. Um selbstbewusst zu schreiben, vermeiden Sie eine qualifizierte Sprache. Beginnen Sie beispielsweise Ihren Einführungsabschnitt nicht mit “Ich denke…” oder “Ich glaube” oder “Meiner Meinung nach….”. Stattdessen sollten Sie die Fakten so darlegen, wie sie sind. Auf diese Weise können Sie die Leser davon überzeugen, dass Sie eine autoritäre Stimme sind und Ihr Schreiben lesenswert ist.

Schreiben Sie den Anfang Ihres einleitenden Absatzes als letzten. Manchmal ist es am besten, zu sagen, was Sie sagen wollen, oder die Ergebnisse Ihrer Forschung in einer Reihe von Körperabsätzen darzulegen, dann zu analysieren, was Sie geschrieben oder entdeckt haben, bevor Sie Ihre einleitenden und abschließenden Abschnitte erstellen. Dies wird Ihnen mehr Zeit geben, um die Zusammenhänge zwischen Ihrem eigenen Schreiben und anderen Materialien zum Thema oder die Zusammenhänge zwischen den vielen Elementen Ihres Artikels oder Essays zu betrachten.

Identifizieren Sie, was wichtig ist. Wenn Sie mit einleitenden Abschnitten für die Nachrichten beginnen, ist es wichtig, die fünf W’s (wer, was, wann, wo, wo, warum) und das H (wie) so schnell wie möglich bereitzustellen. Da dies die wichtigsten Details in einer Nachrichtenstory sind, wird ihre Präsenz in der Nähe der Eröffnung der Story den Lesern helfen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, ob sie weiterlesen oder zu einem anderen Artikel übergehen wollen.

Lassen Sie eine berühmte Person sprechen, um Ihrem Intro Gewicht zu verleihen. Sie können fast immer jemanden finden, der Autorität und Respekt befiehlt und der zu dem Thema gesprochen hat, das Sie ansprechen möchten. Führen Sie eine Internetsuche nach Zitaten zu einem bestimmten Thema durch oder suchen Sie nach Zitaten von jemandem, den Sie respektieren. Politiker, Wirtschaftsführer und religiöse Führer können oft relevante Zitate liefern.

Schreiben Sie eine überraschende oder mutige Aussage, um den Leser mit einzubeziehen. Eine überraschende Aussage ist eine, die den Leser schockiert oder überrascht. Zum Beispiel könnte es eine Statistik wie “7 Menschen unter 20 Jahren werden jeden Tag erschossen” sein. Du könntest auch eine ungewöhnliche Tatsache angeben. Zum Beispiel könnten Sie darüber schreiben, wie Sandhaie Embryonen ihre schwangeren Pendants essen, während sie noch in der Gebärmutter sind.

Holen Sie die Meinung anderer ein. Lies deinen Absatz vor ein paar Leuten, die du kennst, laut vor, oder lass sie ihn selbst lesen. Sie können Fehler oder Inkonsistenzen aufweisen, die Sie übersehen haben. Sie können auch ihre Meinung darüber einholen, ob Ihr Einführungsabsatz interessant genug ist, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen.

Verwenden Sie Dictionary-Definitionen sparsam. In den meisten Fällen ist es uninspiriert und banal, einen Intro-Absatz mit einer Dictionary-Definition zu beginnen. Es wird die Leser selten interessieren oder sie mit neuen Informationen versorgen.