Wie man Schadenersatz bei Vertragsverletzung berechnet

W

Senden Sie Ihre Verluste. Sobald Ihre Berechnungen abgeschlossen sind, können Sie Ihre Verluste an einen Anwalt zur Unterstützung bei einer Klage oder direkt an die andere Partei weiterleiten. Die Zusammenfassung, die Sie zuvor verfasst haben, sei es eine Notiz, ein Memo oder eine Tabellenkalkulation, wird die Grundlage für Ihre Verhandlungen sein.

Erwarten Sie die Verteidigung der anderen Partei. Es gibt einige gemeinsame Einwände gegen einen Vertragsbruch. Du musst sie antizipieren und dein eigenes Argument gegen die Verteidigung vorbereiten.

Bestimmen Sie die mildernden Faktoren. Zum Beispiel, wenn Sie immer noch in der Lage sind, die falschen Farbwidgets für den gleichen Preis zu verkaufen, haben Sie Ihren Verlust gemildert oder vermindert. Umgekehrt, wenn die Verzögerung dazu geführt hat, dass Sie einen Liefertermin verpasst oder mehr für Ersatzteile bezahlt haben, um Ihr Projekt abzuschließen, dann ist dies ein materieller Schaden oder Schaden, auf den Sie einen Dollar Wert setzen können. Die Preisdifferenz kann als Schadenersatz angesehen werden, wenn der Verkäufer nicht sofort eine Rückerstattung durchführt oder Ihnen eine Gutschrift auf Ihrem Konto erteilt.

Überprüfen Sie den Vertrag und definieren Sie die Rolle jeder Partei. Es muss einen gültigen Vertrag geben, in dem die Rolle jeder Partei klar festgelegt ist. Es kann so einfach sein wie: “Unternehmen B wird 500 blaue Widgets für je 10 $ an Unternehmen A liefern. Lieferung in 30 Tagen” oder ein komplizierter Betriebsvertrag, der Waren und Dienstleistungen vermischt.

Klassifizieren Sie Ihre Schäden in die rechtlichen Kategorien. Das Gesetz erkennt drei große Kategorien von Schadenersatz an. In Ihrer Klage wegen Vertragsverletzung werden Sie entweder Erwartung, Vertrauen oder Rückerstattung geltend machen.

Trennen Sie die Schäden in materielle und immaterielle Schäden. Materielle Schäden sind Waren oder Dienstleistungen, für die Sie Geld zahlen mussten, um die Vertragsverletzung auszugleichen. Das sind deine wichtigsten Schäden und die schwersten für die andere Seite zu widerlegen. Sie können sie mit Rechnungen und Quittungen belegen, um den Geldbetrag anzuzeigen, den Sie ausgeben mussten, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Erläutern Sie den Umfang des Vertrages. Viele Vertragsstreitigkeiten erreichen nicht das Niveau einer Verletzung. Es gibt mehrere Faktoren, die das Gericht bei der Entscheidung, ob Sie Anspruch auf Schadenersatz haben oder nicht, berücksichtigen wird.

Definieren Sie die Verletzung und bestimmen Sie die Wesentlichkeit der Verletzung. Sie müssen in der Lage sein, festzustellen, wo die andere Partei den Vertrag nicht erfüllt hat. Die Widgets könnten in der falschen Farbe oder in 45 Tagen anstelle von 30 angekommen sein. Der Lieferant hätte Ihnen eine Rechnung über je $11 statt $10 schicken können. Diese Bedingungen können als wesentliche Vertragsverletzungen angesehen werden.

Sammeln Sie Ihre Dokumentation. Um Ihren Schaden zu berechnen, müssen Sie in der Lage sein, die Vertragsbedingungen zu dokumentieren, was im Vertrag schief gelaufen ist und wie Sie Zeit oder Geld durch das Problem verloren haben.

About the author

By admin

Category