Wie man Käsebällchen herstellt

W

p>Käsekugeln sind eine gute Vorspeise, um auf einer Party oder einem Treffen zu servieren. Servieren Sie sie als cremigen Dip mit Brezeln und Crackern, oder backen Sie Miniaturprodukte im Ofen, um ihnen ein knackiges Äußeres zu verleihen. Wenn Sie lernen, das Grundrezept für diese beiden Vorspeisen zu backen, können Sie später mit verschiedenen Zutaten experimentieren. Um mit einem dieser Rezepte zu beginnen, wählen Sie Ihre Lieblingssorte von geriebenem Käse und greifen Sie zu einer großen Rührschüssel.

Das Backblech mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren. Behalten Sie die Form der Käsekugel bei, indem Sie den Teig vor dem Backen im Kühlschrank abkühlen. Dies gibt dem behandelten Teig eine Chance auf Festigkeit und verhindert, dass er sich im Ofen ausbreitet oder flach wird.

Mit der anderen Hand die Pekannüsse um die Käsekugel drücken. Die Pekannüsse vorsichtig auf die Käsekugel drücken und bei Bedarf drehen, um die gesamte Fläche abzudecken. Halten Sie die Käsekugel über Ihre Rührschüssel, so dass sie alle Pekannüsse auffängt, die nicht kleben. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis die gesamte Käsekugel bedeckt ist.

1 1/4 Tassen (150 g) Allzweckmehl in die Mischschüssel geben. Mehl mit einem Gummispatel unterrühren und in die Schüssel streuen. Den Käse und das Mehl weiter mischen, bis beide Zutaten vermischt sind.

Beschichten Sie Ihre Hände mit Olivenöl und halten Sie die Käsekugel in einer Hand. Wiegen Sie die Käsekugel vorsichtig in der Hand, um zu vermeiden, dass sie mit den Fingern durchstochen wird. Glätten Sie bei Bedarf eventuelle Unvollkommenheiten auf ihre Rundheit.

Mit dem versetzten Spachtel die Mischung zu einer Kugel in der Schale formen. Schaben Sie die Seiten der Schüssel ab, um sicherzustellen, dass Sie die gesamte Käsemischung erhalten. Klopfen Sie es in der Mitte der Schüssel, bis es ungefähr die Form einer Kugel hat. Dadurch wird es einfacher, es aus der Schale zu entfernen.

Die Käsemischung mit 1/4 TL (1,25 g) schwarzem Pfeffer würzen. Den schwarzen Pfeffer gut unterrühren, damit der Geschmack gleichmäßig verteilt ist. Erwägen Sie, der Käsemischung bei Bedarf zusätzliche Gewürze hinzuzufügen.

1 Tasse (225 g) Frischkäse in eine Rührschüssel geben, um die Textur zu glätten. Verwenden Sie einen versetzten Spachtel oder einen kräftigen Löffel, um die Klumpen von Frischkäse aufzubrechen. Dann den Frischkäse um die Rührschüssel rühren, bis er eine glatte, cremige Konsistenz hat.

Die gefrorenen Käsekugeln im Ofen bei 177 °C (350 °F) 15 Minuten lang backen. Überprüfen Sie die Käsebällchen nach den 15 Minuten. Die Spitzen der Käsekugeln sollten eine helle, goldbraune Färbung haben.

Die Käsekugeln auf einer Platte anrichten und sofort servieren. Erstellen Sie eine einzelne Schicht Käsekugeln auf einer Platte, um zu verhindern, dass sie beim Abkühlen nass werden. Seien Sie einfach vorsichtig, wenn Sie die Käsekugeln essen, nachdem sie aus dem Ofen kommen, da sie noch sehr heiß sein können.

Gießen Sie Ihre fein zerkleinerten Pekannüsse in eine kleine Schüssel, die Sie als Überzug verwenden können. Brechen Sie alle großen Stücke mit den Fingern auf, da diese beim Servieren der Käsekugel schwer mit einem Cracker zu schaufeln sind. Mischen Sie auf Wunsch andere zerkleinerte Nüsse ein, um die Beschichtung noch besser zu würzen.

Marmorgroße Teigkugeln auf ein ungefettetes Backblech legen. Brechen Sie ein kleines Stück Teig von etwa Marmorgröße ab und rollen Sie es mit den Händen. Die Teigkugel auf das Backblech legen. Lassen Sie 1-2 in (2,5-5,1 cm) Abstand zwischen jeder Reihe und der Spalte der Teigkugeln.

Lagern Sie die Reste in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank für bis zu 2 Wochen. Legen Sie Ihre übrig gebliebene Käsekugel in einen Behälter, der einen Deckel mit einer dichten Dichtung hat. Dann stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank und genießen Sie das Essen der Käsekugel in den nächsten 2 Wochen.

Geben Sie 2 Tassen (250 g) geriebenen scharfen Cheddarkäse in eine Rührschüssel. Brechen Sie alle großen Klumpen des geriebenen Käses mit den Fingern auf. Dies wird dem Mehl helfen, den Käse bei der Herstellung des Teigs besser zu überziehen. Der Käse kann fein oder dick gerieben werden, sollte aber nicht verklebt oder gefroren werden.

Mikrowellen 1/2 Tasse (225 g) Butter für 20 Sekunden zum Schmelzen. Geben Sie die Butter in einen mikrowellengeeigneten Behälter und knacken Sie den Deckel auf dem Behälter. Dies ermöglicht es der Butter, beim Schmelzen zu lüften und verhindert, dass sie spritzt. Die Butter 20 Sekunden lang in der Mikrowelle ziehen lassen oder bis sie vollständig geschmolzen ist.

Experimentieren Sie mit Geschmacksrichtungen, indem Sie Gemüsewürfel oder gekochtes Fleisch hinzufügen. Füge ein fein gewürfeltes Gemüse oder zerkleinertes Fleisch zur Käse-Mehl-Mischung hinzu, um der leichten Vorspeise eine herzhafte Textur zu verleihen. Vermeiden Sie es, mehr als 1 zusätzliche Zutat zu sammeln, damit der fertige Teig nicht bröckelig wird.

1 Tasse (125 g) geriebenen scharfen Cheddarkäse in die Schüssel geben. Den Käse mit dem Frischkäse verrühren, bis beide Zutaten vermischt sind. Schaben Sie die Seiten der Schüssel bei Bedarf mit dem versetzten Spachtel ab, bevor Sie weitere Zutaten hinzufügen.

Die geschmolzene Butter in die Mehl- und Käsemischung einrühren, um den Teig herzustellen. Die Butter mit dem Mehl und dem Käse in die Schüssel gießen. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Butter gründlich in die Mischung zu mischen. Nach dem Mischen sollte der Teig dicht und feucht sein.

1 gehackte grüne Zwiebel dazugeben und die Mischung verrühren, bis sie vermischt ist. Ziehen Sie die Mischung mit Ihrem versetzten Spachtel vom Boden der Schüssel nach oben, damit die grüne Zwiebel gleichmäßig verteilt wird. Die subtile Bitterkeit der grünen Zwiebel setzt einen schönen Kontrast zur Cremigkeit der Käse.

Teller die Käsekugel und servieren Sie sie mit einer Auswahl an Tauchartikeln. Zentriere die Käsekugel auf dem Teller. Dann umgeben Sie den Teller mit Crackern, Brezeln, Brotstangen oder Tortilla-Chips, die von Menschen als Tauchartikel verwendet werden können. Wenn Sie mehrere Tauchartikel haben, dann teilen Sie diese in kleinere Schalen, die Ihre Käsekugelplatte umgeben.

About the author

By admin

Category