So finden Sie die besten Badeanzüge für Ihre Körperform

S

Badeanzug-Saison ist für viele Frauen eine Zeit der Angst. Die zusätzliche Belastung kann dazu führen, dass Sie sich unsicher fühlen, und der falsche Badeanzug kann dazu führen, dass Sie sich noch unattraktiver und unsicherer fühlen. Solange Sie jedoch Ihren Körpertyp kennen, können Sie leicht einen Badeanzug finden, der Ihrer Form entspricht. Im Allgemeinen sollten Sie darauf achten, ein Gleichgewicht zwischen Ober- und Unterkörper zu halten. Geben Sie größeren Flächen viel Unterstützung und ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre besseren Eigenschaften.

Vermeiden Sie Badeanzüge mit Jungen Shorts. Diese spielen Ihre Kurven herunter und können Sie auf der Unterseite kastenförmig oder unausgewogen aussehen lassen.

Beschränken Sie sich nicht auf schwarze Anzüge. Versuchen Sie stattdessen eine Kombination aus abstrakten Drucken und subtilem Ruching, um Übergewicht zu überdecken. Während Schwarz auch schlank macht, ist es bei weitem nicht die einzige Option.

Mit einem hoch geschnittenen Slip lassen Sie Ihre Beine länger aussehen. Unterseiten, die mehr von Ihrem Bein zeigen, helfen tatsächlich, es zu verlängern, und dieser Verlängerungseffekt lässt ein dickeres Bein oft dünner aussehen.

Probieren Sie einen einteiligen Anzug mit Raffungen an den Seiten und an der Taille. Das Hemd zieht Ihre Taille ein und lässt sie schmaler erscheinen.

Bleib bei Schwarz, wenn du einen Anzug mit Jungen-Shorts kaufst. Schwarz hat eine schlankmachende Wirkung. In Kombination mit dem kurzen Design des Jungen kann es helfen, die Dicke Ihres Oberschenkels zu überdecken. Vermeiden Sie jedoch Jungen-Shorts in helleren Farben, da das zusätzliche Material Ihre Hüften größer aussehen lassen kann, wenn Sie sie in einer auffälligen Farbe tragen. Vermeiden Sie auch schürzenförmige Böden.

Kleben Sie mit zarten Details. Riesige Rüschen oder andere große Details können Ihre Figur überfordern.

Betrachten Sie einen Badeanzug mit einem tiefen Sprung. Die Chancen stehen gut, dass du eine kurvenreiche Büste hast, die es wert ist, anzugeben. Ein tiefer V-Ausschnitt oder ein ähnlicher Stil wird Ihnen helfen, Ihre oberen Kurven zu zeigen und gleichzeitig Ihre Brust zu stützen.

Achten Sie auf Badeanzüge mit Rundhalsausschnitt oder V-Ausschnitt. Diese tiefen Ausschnitte geben Ihnen die Illusion eines Dekolletés, lassen Ihre kleine Brust voller aussehen und ziehen die Aufmerksamkeit von Ihren Hüften weg.

Probieren Sie ein einteiliges Stück in einer Uni-Farbe. Einfarbige Anzüge sehen elegant und stilvoll aus. Ihre Figur kann kurvenreich genug sein, um von selbst Aufmerksamkeit zu erregen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, bestimmte Teile zu betonen oder andere herunterzuspielen.

Unterstützen Sie Ihre vollbusige Figur mit Bügelbechern. Badeanzüge, die keine Bügel enthalten, reichen möglicherweise nicht aus, um Ihre Brust in Schach zu halten, und Sie können ein Bügeloberteil bequemer und attraktiver finden.

Schlanke Front, indem Sie nach seitlichen Details suchen. Streifen oder Muster, die entlang Ihrer Seite platziert werden, ziehen das Auge zur Seite und nicht zum Bauch. Infolgedessen fällt jedes zusätzliche Gewicht, das Sie in Ihrem Mittelabschnitt tragen, weniger auf.

Probieren Sie einen ausgeschnittenen Einteiler, wenn Ihre Körpergröße teilweise auf eine lange Taille zurückzuführen ist. Diese Anzüge sind für die meisten Frauen schwer abziehbar, aber sie schmeicheln Frauen oft mit langen, schlanken Taillen.

Probieren Sie ein Top mit einem Racer-Back. Die Racer-Back-Gurte bieten mehr Unterstützung als viele andere Typen, was verhindern kann, dass Ihre größere Büste herumschlägt.

Vermeiden Sie Badeanzüge mit hohem Ausschnitt. Während diese Ihre Brust mit der Unterstützung versehen können, die sie benötigt, können sie Sie zu matronly schauen lassen.

Vermeiden Sie Blumendruck, Polka Dots und andere ähnliche Muster. Diese mädchenhaften Drucke lassen Ihren Rahmen kindlich und nicht weiblich aussehen. Entscheiden Sie sich stattdessen für kräftige, lebendige Farben, die Aufmerksamkeit erregen.

Vermeiden Sie Bandeau-Tops. In gewisser Weise ermöglicht es Ihnen Ihre kleinere Büste, diese Badeanzüge zu tragen, da Sie ohne starke Unterstützung für Ihre Brust davonkommen können. Bandeau-Oberteile betonen den Mangel an Oberkrümmungen, lassen Ihren Körper jedoch jugendlicher aussehen.

Gravitation in Richtung Muster statt Körper. Allover-Muster verhindern, dass sich das Auge auf einen Teil des Körpers konzentriert. Infolgedessen scheinen Ihre schwere Brust und Schultern weniger auffällig zu sein.

Probieren Sie einen Badeanzug mit abgewinkelten Streifen. Streifen, die nach unten in Richtung der Vorderen Mitte Ihres Anzugs abgewinkelt sind, erzeugen eine optische Illusion, die den Anschein erweckt, als hätte der Anzug eine gezwickte Taille. Dadurch entsteht das Erscheinungsbild von Kurven.

Gravitation in Richtung Bikini-Badeanzüge. Einteilige Anzüge können Ihren Torso länger aussehen lassen, als er es bereits ist, aber zweiteilige Anzüge brechen diese Länge auf schmeichelhafte Weise auf.

Achten Sie auf Badeanzüge mit Rüschen entlang des Ausschnitts und Krawatten auf dem Boden. Raufbolde betonen Ihre oberen Kurven, aber schwere Raufbolde können Sie unausgewogen aussehen lassen. Halten Sie die Dinge in einem angemessenen Verhältnis, indem Sie sicherstellen, dass Sie auch Krawatten oder andere Details an der Hüfte haben.

Betrachten Sie einen Badeanzug mit einem Top im Neckholder-Stil. Halter Tops geben Ihrer großen Brust die Unterstützung, die sie braucht, aber der tiefe Ausschnitt hält Sie attraktiv und weiblich aussehen.

Betrachten Sie einen gebänderten Bikini. Bikinis mit dicken Bändern oben und unten bieten Ihnen die nötige Unterstützung.

Vermeiden Sie wogende Badeanzüge. Du denkst vielleicht, dass sie deinen Magen verstecken, aber das zusätzliche Material fügt nur Volumen hinzu. Diese Masse lässt nur Ihren Mittelteil größer erscheinen.

Berücksichtigen Sie horizontale Streifen, wenn Sie sowohl groß als auch dünn sind. Horizontale Streifen durchbrechen die lange vertikale Linie, die durch eine hohe, schlanke Figur entsteht.

Probieren Sie einen einteiligen Badeanzug mit einem x-Muster unter der Taille und über dem Mittelteil. Dieses Muster verlängert deinen Torso. Es verschlankt auch Ihre Figur und eignet sich daher besonders für kleine Tiere, denen die Größe größer ist als die Breite.

Achte auf Badeanzüge mit Drapierung in der Mitte. Dies gleicht Ihre größere Brust mit Ihren schlanken Hüften aus.

Vermeiden Sie knappe Oberteile. Während Sie sich vielleicht keine Sorgen um den Mangel an Unterstützung machen müssen, werden diese Oberseiten nur dazu führen, dass sie Ihre untere Hälfte hervorheben und sie noch voller aussehen lassen, als sie tatsächlich ist.

Machen Sie Ihre Hüften mit einem String-Bikini besonders aufmerksam. Bikinis brechen Ihre geraden Konturen auf, indem sie Ihren Bauch freigeben, der Ihre Taille definiert. Schnur-Bikinis funktionieren aufgrund der Bindungen besonders gut. Achten Sie auf einen Boden mit Bändern, die an der Seite gurren. Die zusätzlichen Details an Ihrer Hüfte werden das Auge anziehen und eine stärkere Illusion von Kurven erzeugen.

Probieren Sie Badeanzüge mit horizontalen Streifen über die Brust oder Taille. Diese Streifen lassen Ihre Brust voller aussehen und gleichen Ihre Hüften und Beine aus.

Achten Sie auf Oberteile mit zusätzlichen Designelementen über der Taille. Diese Detaillierung zieht die Augen nach oben, so dass Ihre Brust größer aussieht und das Gewicht Ihrer unteren Hälfte heruntergespielt wird.

Achte auf Stoffe, die deinen Bauch flach halten. Dickere Materialien oder Badeanzüge mit integrierter Unterstützung am Bauch können Ihre mittlere Region schlank aussehen lassen.

Tarnen Sie Ihren Mittelteil mit kreativen Drucken. Fettdrucke lenken die Aufmerksamkeit im Allgemeinen von der Mitte weg. Auch die Farbblockierung kann verwendet werden, um diesen Effekt zu erzeugen.

Verlängern Sie Ihren Oberkörper mit einem Tankini. Der zusätzliche Stoff verleiht dem Oberkörper ein längeres, stärkeres Aussehen. Diese zusätzliche Länge macht Ihre untere Hälfte weniger auffällig.

Tragen Sie einen Badeanzug mit Rüschen oder Fransen. Raufbolde erzeugen die Illusion von Volumen, was dich kurvenreicher erscheinen lässt. Rüschenbesatz funktioniert besonders gut, wenn Sie eine athletische Rechteckform haben.

Achten Sie auf feminine Prints und Farben, wie rosa Blumen. Femininere Prints lassen Ihre Figur weicher und weiblicher erscheinen.

Tone die Dinge mit einem Kleingedruckten. Wenn Sie Ihre Wölbung lieber maskieren, als sie zu zeigen, suchen Sie nach kleinen Polka-Punkten oder anderen kleinen Drucken. Diese Stücke haben eine verbergende Wirkung, die das Volumen überall reduzieren kann.

Lassen Sie Ihre Büste mit einer vorderen Krawatte kurvenreicher aussehen. Ein Knoten, der in der Mitte Ihrer Brust landet, zieht das Auge auf Ihr Dekolleté, betont die Form und erzeugt ein voluminöses Aussehen.

Achten Sie auf Badeanzüge mit Hemd oder Stützfutter. Diese Funktionen helfen, den Magen zu verstecken und zu glätten.

Kleben Sie mit Badeanzügen aus strapazierfähigen Materialien. Körperbetonte Sportanzüge aus dickem Material behalten ihre Form, so dass auch Ihre Form im Auge behalten wird und Ihre Figur gestrafft wird.

Vermeiden Sie Dreiecksspitzen. Diese bieten nur sehr wenig Unterstützung, so dass Sie noch besser aussehen. Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine Fehlfunktion der Garderobe mit nichts anderem als knappen Schnur-Dreieckstassen erleben, um Ihre Büste zu zähmen.

Verlängern Sie Ihre kurze Taille mit einem Schnürbikini oder einem ähnlichen zweiteiligen Badeanzug. Einteilige Anzüge und bescheidene Tankinis können Sie kürzer aussehen lassen. Die zusätzliche Hautbelastung durch einen kleineren Bikini zeigt mehr von Ihrem Mittelteil und verlängert dadurch Ihren Oberkörper.

About the author

By admin

Category