Wie man kubanischen Kaffee mit einer Espressomaschine zubereitet?

W

Drehen Sie den Rücken zum Brühen, um die restliche Flüssigkeit loszuwerden, und schalten Sie sie aus, wenn sie fertig ist.

Schalten Sie die Maschine ein und warten Sie.

Stellen Sie den Dampfstab den ganzen Weg zur Flasche in den Kaffeekrug und schalten Sie ihn ein. Dabei wird der Zucker mit dem Kaffee vermischt.

Nachdem der Kaffee gebrüht wurde, tauschen Sie den Krug gegen eine Tasse aus, um den Rest des Kaffees einzufangen. Abhängig von Ihrer Maschine sollten Sie diese entweder ausschalten, wenn Ihre Maschine eine andere Einstellung für Dampf hat. Wenn nicht, warten Sie einfach auf den nächsten Schritt.

Gießen Sie Wasser in den Kaffeekrug. So sehr, wie du denkst, dass du es solltest.

Gießen Sie das Wasser langsam in die Maschine und setzen Sie die Kappe wieder fest.

Ziehen Sie den Kaffeekrug nach unten, so dass sich die Spitze des Dampfstabs knapp unter der Oberfläche befindet, wodurch ein schöner Schaum entsteht.

Verpacken Sie den Kaffee in den Filterkorb.

Legen Sie Zucker auf den Boden Ihrer Kaffeekanne. Du kannst 5 Teelöffel oder weniger verwenden, wenn du willst. Dies ist ein wichtiger Schritt! Dies ist der Unterschied zwischen einfachem Espresso und kubanischem Espresso-Maschinenkaffee.

Viel Spaß!

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.