So entfernen Sie Chrome Remote Desktop unter Windows

S

p>Chrome Remote Desktop ist eine Remote-Desktop-Anwendung, mit der Benutzer einen anderen Computer fernbedienen können. Es wird von Google entwickelt und erfordert Google Chrome mit Chrome Remote Desktop als Erweiterung. Es ist eine gute Software, aber wenn Sie sich um Ihre Privatsphäre und Sicherheit sorgen oder diese nicht nutzen, können Sie sie genauso gut einfach entfernen. Das Entfernen der Software ist relativ einfach, da es sich nur um eine Erweiterung des Google Chrome-Browsers handelt.

Starten Sie Google Chrome. Suchen Sie nach Google Chrome in Ihrem Startmenü unter Alle Programme. Klicken Sie darauf. Der Webbrowser wird gestartet.

Entfernen Sie den verchromten Remote Desktop. Suchen Sie nach der Erweiterung und löschen Sie sie, indem Sie auf das Papierkorb-Symbol daneben klicken. Ein Fenster zum Bestätigen der Entfernung wird eingeblendet.

Starten Sie Google Chrome. Suchen Sie nach Google Chrome in Ihrem Startmenü unter Alle Programme. Klicken Sie darauf. Der Webbrowser wird gestartet.

Rufen Sie das Menü Einstellungen auf. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke. Dadurch wird ein Untermenü angezeigt. Suchen Sie nach “Einstellungen” und klicken Sie darauf. Die Einstellungsseite wird geladen.

Rufen Sie das Menü Einstellungen auf. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke. Dadurch wird ein Untermenü angezeigt. Suchen Sie nach “Einstellungen” und klicken Sie darauf. Die Einstellungsseite wird geladen.

Deaktivieren Sie Chrome Remote Desktop. Suchen Sie nach der Erweiterung und deaktivieren Sie sie, indem Sie das Häkchen in dem Kontrollkästchen “Aktiviert” neben ihr entfernen. Die Erweiterung wird ausgegraut, was bedeutet, dass sie nun deaktiviert ist.

About the author

By admin

Category