Wie man Dezimalstellen unterrichtet

W

Dezimalstellen können schwierig sein, daher ist es wichtig, sie Schritt für Schritt aufzuschlüsseln. Beginnen Sie, indem Sie ganze Zahlenstellenwerte wie Zehner und Hunderter erklären. Beschreiben Sie Dezimalstellen als “dazwischenliegende” Zahlen mit eigenem Satz von Ortswerten, einschließlich Zehntel und Hundertstel. Erwähnen Sie, dass Dezimalstellen mit Brüchen zu tun haben, und zeigen Sie Ihren Schülern, wie sie einen in den anderen umwandeln können. Sobald Sie die Grundlagen kennengelernt haben, führen Sie mathematische Operationen wie das Addieren und Subtrahieren ein, die Dezimalstellen beinhalten.

Benutze Geld, um Dezimalstellen zu erklären. Geld ist eine fantastische, greifbare Möglichkeit, Dezimalstellen zu lehren. Erklären Sie, wie Münzen die Werte .01, .05, .10 und .25 Ihrer Landeswährung darstellen. Stapeln Sie verschiedene Kombinationen von Münzen und verwenden Sie sie, um zu demonstrieren, wie man Dezimalstellen addiert und subtrahiert.

Füllen Sie Gitter aus, um Dezimalwerte zu visualisieren. Gitter mit 10 und 100 Feldern sind eine gute Möglichkeit, um zu zeigen, was ein Dezimalwert ist und wie man ihn mit anderen Zahlen vergleicht. Erstellen Sie Ihre eigenen, indem Sie ein Rechteck zeichnen und in 10 Streifen teilen, und indem Sie ein Quadrat zeichnen, das in 100 Felder unterteilt ist. Sie können auch fertige Gitter herunterladen und drucken.

Fügen Sie Nullen hinzu, um Ihren Schülern zu helfen, Platzwerte zu visualisieren. Es könnte für Anfänger schwierig sein, Zahlen wie 3,5 und 3,350 zu vergleichen, da 350 so aussieht, als wäre es größer als 5. Sagen Sie Ihren Schülern, dass sie rechts von einer Dezimalstelle Nullen hinzufügen können, um Platzwerte einzugeben. Die Erwähnung, dass das Hinzufügen von Nullen auf der rechten Seite den Wert der Zahl nicht ändert.

Zeilennummern übereinander, um sie zu addieren und zu subtrahieren. Lesen Sie, wie Sie ganze Zahlen addieren und subtrahieren können. Sagen Sie Ihren Schülern, dass das Hinzufügen und Subtrahieren von Dezimalstellen im Grunde genommen dasselbe ist wie das Arbeiten mit ganzen Zahlen. Heben Sie hervor, wie wichtig es ist, die Dezimalstellen beim Addieren und Subtrahieren von Dezimalstellen aufzustellen.

Beschreiben Sie, wie Brüche und Dezimalstellen zusammenhängen. Erklären Sie, dass Dezimalstellen und Brüche 2 Möglichkeiten sind, “Zwischenzahlen” darzustellen. Sagen Sie den Teilnehmern, dass Brüche in eine Dezimalstelle umgewandelt werden können, die für die gleiche Zahl steht.

Beginnen Sie, indem Sie die Werte der ganzen Zahlenstelle überprüfen. Schreiben Sie ganze Zahlen auf und erklären Sie, dass jede Zahl für einen Ortswert steht. Zeige deinen Schülern, welcher Ort für eins, zehn und hundert steht.

Fügen Sie Rundungsdezimale ein. Erklären Sie, dass sie Dezimalstellen runden können, indem Sie rechts neben dem gerundeten Stellenwert schauen, und dass der gerundete Stellenwert Zehntel, Hundertstel usw. sein kann. Sagen Sie den Teilnehmern, dass sie prüfen sollten, ob die Zahl rechts neben dem gerundeten Stellenwert größer oder gleich 5 ist.

Erstellen oder Herunterladen von Übungsproblemen. Das Üben von Problemen ist ein wesentlicher Bestandteil des Lernens von Mathematik. Erstellen Sie Ihre eigenen oder laden Sie vorgefertigte Arbeitsblätter von Math.com (http://www.math.com/school/subject1/lessons/S1U1L2GL.html) und anderen Online-Ressourcen herunter.

Zeichne Zahlenlinien, um Werte zu vergleichen. Zahlenzeilen sind eine weitere nützliche Möglichkeit, um zu zeigen, wie Dezimalstellen zwischen ganzen Zahlen liegen. Machen Sie eine horizontale Linie mit vertikalen Strichen an beiden Enden. Schreiben Sie 5 über den Bindestrich auf der linken Seite und 6 über den Bindestrich auf der rechten Seite.

Führen Sie Dezimalstellenwerte ein. Erklären Sie, dass es wie bei ganzen Zahlen rechts neben einem Dezimalpunkt Platzwerte gibt. Sagen Sie den Schülern, dass sie immer unmittelbar links von einem Dezimalpunkt stehen. Zeige ihnen, dass Zehntel immer unmittelbar rechts liegen, gefolgt von Hundertstel und Tausendstel.

Verschieben Sie den Dezimalpunkt nach rechts, um Dezimalstellen zu teilen. Überprüfen Sie die lange Teilung mit ganzen Zahlen, bevor Sie den Schülern beibringen, wie man Dezimalstellen teilt. Erklären Sie, dass Sie das Dezimalpunkt des Teilers (die Zahl, die in die andere Zahl unterteilt wird) ganz nach rechts verschieben. Dann verschieben Sie die Dezimalstelle der Dividende (die Zahl wird durch die andere Zahl geteilt) um die gleiche Anzahl von Stellen nach rechts.

Erklären Sie, dass Dezimalstellen “Zwischenzahlen” sind. Erklären Sie, dass nicht alle Zahlen ganze Zahlen sind. Beschreiben Sie, wie 5 und 6 ganze Zahlen sind, aber es gibt viele Zahlen dazwischen. Zeige deinen Schülern, wie man ein Dezimalpunkt rechts neben der eigenen Stelle platziert, und erwähne, dass Zahlen nach dem Punkt zwischen 2 ganzen Zahlen liegen.

Erklären Sie, wie Sie Brüche in Dezimalstellen mit Division umwandeln können. Notieren Sie sich die Basisprobenfraktionen, wie z.B. 1/4, 1/2 und 3/4. Erklären Sie, dass der Bruch bedeutet, dass die Zahl oben durch die Zahl unten dividiert wird. Zeigen Sie den Schülern, dass die Division der oberen Zahl oder 1 durch die untere Zahl oder 4 einen Dezimalwert oder 0,25 ergibt.

Erklären Sie, wie Sie sehen, ob eine Zahl größer als eine andere ist. Beschreiben Sie, wie sich Platzwerte in ganzen Zahlen und Dezimalstellen unterscheiden. Erkläre, dass, während Hunderte größer als Zehntel sind, Zehntel größer als Hunderter sind. Stellen Sie 2 Dezimalzahlen übereinander, um zu zeigen, wie Sie herausfinden können, welche größer ist.

Fahren Sie fort mit der Multiplikation von Dezimalstellen. Lesen Sie, wie Sie ganze Zahlen multiplizieren können. Erzählen Sie Ihren Lernenden, dass der Hauptunterschied bei der Multiplikation von Dezimalstellen darin besteht, dass sie die gesamten Dezimalstellen in den Zahlen, die sie multiplizieren, addieren müssen. Das Produkt, das das Ergebnis von 2 multiplizierten Zahlen ist, muss so viele Nachkommastellen haben wie die Gesamtsumme.

Üben Sie, Brüche und Dezimalwerte laut auszulesen. Schreiben Sie eine Reihe von gemischten Dezimalzahlen auf und lesen Sie sie laut vor. Bringen Sie Ihren Schülern bei, die richtigen Platzwerte zu verwenden, anstatt 1,5 als “ein Punkt fünf” zu lesen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.