Wie man Apfel Preiselbeere Plattenkuchen macht

W

Apfelkuchen ist ein vertrautes und beruhigendes Dessert, aber wenn Sie es leid sind, es an jedem Weihnachtstisch zu sehen, kann es Zeit für eine Abwechslung sein. Erwägen Sie, mehrere Torten gegen einen großen Plattenkuchen auszutauschen, der in einer rechteckigen Backform anstelle einer Tortenplatte gegart wird. Sie können auch Preiselbeeren zu der traditionellen Apfelfüllung hinzufügen, um einen Hauch von säuerlichem Geschmack und einer schönen roten Farbe zu erhalten. Eine Apfel-Preiselbeer-Tafelkuchen mit zarter Teigkruste oder Blätterteig wird eine willkommene Ergänzung zu Ihrem Desserttisch sein.

Die untere Schicht des Teigs ausrollen. Streuen Sie Ihre Arbeitsfläche mit Mehl und rollen Sie die größere Scheibe Teig aus. Rollen Sie es zu einem 12×16 Zoll großen Rechteck, während die kleinere Teigkugel kühlt. Legen Sie den gerollten Teig in eine 9×13 Zoll große Auflaufform und drücken Sie den Teig so, dass er an den Seiten der Pfanne herauskommt. Crimpen Sie die Oberkanten des Gebäcks, damit sie dekorativ aussehen.

Den Apfel-Preiselbeerkuchen backen. Die Torte auf ein Backblech legen und in den Ofen stellen. Den Kuchen 20 Minuten lang backen. Stellen Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad F (190 C) herunter und backen Sie den Kuchen weitere 40 bis 60 Minuten. Der Teig sollte goldbraun werden und die Füllung sprudelt, bevor Sie ihn aus dem Ofen nehmen. Den Kuchen vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen und servieren.

Fertig.

Vereisung machen und über den Kuchen träufeln. Alle Zutaten für die Glasur in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Glasur sollte locker genug sein, damit du sie über den warmen Plattenkuchen tropfen kannst. Lassen Sie den Plattenkuchen abkühlen und die Glasur wird sich einstellen. Für die Glasur zusammenrühren:

Die Äpfel zubereiten und den Ofen einschalten. Erwärmen Sie den Ofen auf 375 Grad F (190 C). Besprühen Sie eine 10×15-Zoll-Geleerolle mit Kochspray und legen Sie sie beiseite. Wasche 2 1/2 Pfund Äpfel und schäle sie. Die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in eine große Schüssel geben.

Montieren Sie den Apfel-Preiselbeere Plattenkuchen. Die Füllung auf dem Teig im Boden der Backform verteilen. 2 Esslöffel (28 g) Butter in kleine Stücke schneiden und über die Füllung streuen. Die Teigausschnitte über die Apfelfüllung legen. Die Teile sollten sich überlappen, um die Füllung abzudecken. Die Ausschnitte mit der Eierwäsche bestreichen und die Oberseite der Torte mit 1 1/2 Esslöffeln (20 g) Grobzucker bestreuen.

Die Apfel-Preiselbeerfüllung mischen und den Ofen vorheizen. Schalten Sie den Ofen auf 425 Grad F (218 C) ein. Schälen, entkernen und schneiden Sie 6 ¾ Pfund (3 kg) Äpfel in 1/4-Zoll-Scheiben. Die Äpfel zusammen mit den Füllungszutaten in eine große Rührschüssel geben und umrühren, bis sie zusammengefügt sind. Die Mischung 10 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung musst du hinzufügen:

Den Blätterteig ausrollen. Zwei Blätter (eine Packung) Blätterteig nach den Anweisungen des Herstellers auftauen lassen. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und ein Blatt Blätterteig aufklappen. Rollen Sie den Blätterteig mit einem Nudelholz zu einem 10×15-Zoll-Rechteck. Legen Sie das Rechteck auf den Boden Ihrer Gelee-Rollpfanne. Den anderen Blätterteig zu einem Rechteck ausrollen und beiseite stellen.

Die Apfel-Preiselbeerfüllung mischen. Alle Füllungszutaten in die große Rührschüssel mit den geschnittenen Äpfeln geben. Die Füllungszutaten mit einem Spatel oder Löffel umrühren, bis die Äpfel vollständig bedeckt sind. Sie müssen hinzufügen:

Erwägen Sie die Verwendung eines Streuselbelags. Wenn Sie lieber einen schnellen Streuselstreusel statt eines Teigs verwenden möchten, um den Plattenkuchen zu belegen, mischen Sie ein paar Zutaten. 3/4 Tasse (60 g) Haferflocken, 3 Esslöffel Mehl, 7 Esslöffel (87 g) verpackter brauner Zucker und 1 große Prise Salz in einer Mischschüssel mischen. 6 Esslöffel (85 g) ungesalzene Butter unterrühren, kalt stellen und in 1/4 Zoll Stücke schneiden. Die Mischung grob und krümelig wie Sand mischen. Streuen Sie es über die Oberseite des Plattenkuchens.

Den Teig abkühlen lassen. Entnehmen Sie den Teig aus der Küchenmaschine und teilen Sie ihn in zwei Kugeln unterschiedlicher Größe. Eine Kugel sollte etwa 2/3 des Teigs ausmachen und die andere Kugel sollte die restlichen 1/3 des Teigs sein. Glätten Sie jede Kugel in eine etwa 1 Zoll dicke Scheibe und wickeln Sie sie fest in Plastikfolie. Den Teig mindestens 1 Stunde lang kühl stellen.

Die ungebackene Füllung verteilen. Die Apfel-Preiselbeerfüllung auf dem Blätterteig in Ihrer Gelee-Rollpfanne verteilen. Mit einem Spachtel gleichmäßig über das Gebäck verteilen, aber einen 1-Zoll-Rand an den Rändern lassen. Auf diese Weise können Sie die obere und untere Schicht des Blätterteigs versiegeln.

Den Plattenkuchen mit mehr Gebäck belegen. Das zweite Rechteck aus Blätterteig auf die Apfel-Preiselbeerfüllung legen. Eine Teigbürste in etwas Milch tauchen und entlang der Teigränder verteilen. Falten Sie die untere Blätterteigschicht über die obere Gebäckschicht und kräuseln Sie die Kanten zusammen. Schneiden Sie ein paar Schlitze in die Oberseite des Teigs und bürsten Sie es mit mehr Milch. Sie können groben Zucker über das Gebäck streuen, um einen leichten Knusper und einen dekorativen Look zu erzielen.

Schneiden Sie dekorative Formen für das Top-Gebäck aus. Rollen Sie die kleinere Kugel Teig auf Ihrer Arbeitsfläche aus. Roll es zu einem Rechteck mit einer Größe von 10×13 Zoll. Verwenden Sie einen Ausstecher in beliebiger Form, um den Teig in Formen zu schneiden. Du kannst den Gebäckteig umwalzen und weitere Formen ausschneiden, bis dir der Teig ausgeht. Die Ausschnitte auf ein Backblech legen und in den Kühlschrank stellen.

Den Gebäckteig zubereiten. Legen Sie 3 ¾ Tassen (450 g) Mehl und 1 Teelöffel feines Meersalz in eine Küchenmaschine. Würfeln Sie 30 Esslöffel (425 g) gekühlte Butter und bedecken Sie die Küchenmaschine. Die Teigzutaten überbacken, bis die Masse bröckelig wird. Füge jeweils einen Esslöffel Wasser hinzu und pulsiere die Mischung, bis sie zusammenkommt. Du brauchst etwa 6 bis 8 Esslöffel Eiswasser.

Den Apfel-Preiselbeerkuchen backen. Den Plattenkuchen in den vorgeheizten Ofen stellen und 50 bis 55 Minuten backen. Der Kuchen wird fertig gekocht, wenn der Blätterteig aufschäumt und goldbraun wird. Du wirst auch sehen, wie die Füllung durch die Schlitze in der Oberseite nach oben sprudelt.

About the author

Add comment

By admin

Category