So bereiten Sie sich auf ein Spiel vor

Ich weiß, dass du es gut machen wirst. Ein Teil des Aufpumpens ist das Wissen, dass du den Gegner zur Strecke bringen wirst. Sag dir nie, dass du es nicht kannst oder dass ihr Team zu gut ist; es wird dich am Ende zu Fall bringen. Denke positiv, habe Selbstvertrauen.

Duschen, desodorieren und anziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Spiel gut riechen – es wird helfen, den Geruch nach dem Spiel zu reduzieren und kann Ihnen helfen, sich zu beruhigen.

Nimm es ernst. Das Herumspielen auf dem Spielfeld oder dem Spielfeld führt zu nichts. Nimm das Spiel ernst und du wirst eine bessere Leistung erbringen.

Iss am Vorabend ein gutes Abendessen. Am Tag vor dem Spiel, laden Sie komplexe Kohlenhydrate auf. Nudelgerichte wie Spaghetti und Fleischbällchen sind am besten.

Führen Sie Ihre Aufwärmübungen gut durch. Aufwärmübungen sind besonders wichtig, um Ihrem Spiel zu helfen; sie ermöglichen es Ihren Muskeln, sich zu lockern und sich auf die Arbeit vorzubereiten.

Denke darüber nach, wie du deinen Gegner vernichten willst. Die Hälfte der Vorbereitungszeit wird durch Hochpumpen erreicht. Nennen Sie sie in Ihrem Kopf Namen, aber machen Sie es nicht laut! Hören Sie Musik, die einen guten Beat hat und Ihnen helfen kann, sich zu begeistern.

Helfen Sie Ihrem Team, sich zu begeistern. Verbreiten Sie Ihre Begeisterung auf Ihre Teamkollegen in der Hütte, indem Sie manchmal einfach nur Ihren Teamnamen schreien. Es hilft.

Überprüfen Sie Ihre Fehler aus vergangenen Spielen und lernen Sie daraus. Hast du aus Versehen Mist gebaut? Den Ball in die falsche Richtung werfen? Du musst aus deinen Fehlern lernen; es wird dich letztendlich zu einem besseren Spieler machen.