Wie man Basilikum-Eiscreme herstellt

W

Basilikum-Eis mag wie eine seltsame Kombination erscheinen, aber es ist eigentlich ein köstlicher und cooler Leckerbissen, der dem Minzeis ähnlich ist. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Eis herzustellen, einschließlich eines traditionellen Stils, der für Veganer und Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet ist. Der einfachste Weg, ein beliebiges Eisrezept herzustellen, ist mit einem Eismaschine, da dies das cremigste und geschmeidigste Ergebnis gewährleistet.

Fertig.

Die Milchbasis mit dem Basilikum aufgießen. Um den maximalen Basilikumgeschmack zu erhalten, kombinieren Sie Basilikum, Milch, eine Prise Salz und ¼ Tasse (56 g) Zucker im Topf und kochen Sie die Mischung unter gelegentlichem Rühren.

Die Mischung abkühlen lassen. Die Mischung zurück in die Schüssel geben und ca. 20 Minuten im Gefrierfach abkühlen lassen, bevor sie in die Eismaschine gegeben wird.

Die Mischung abseihen. Um die Basilikumblätter und andere stückige Partikel zu entfernen, lassen Sie die Mischung durch ein Sieb oder ein Käsetuch und in eine große Schüssel laufen.

Die Mischung mit den Beeren mischen. Die Eiskrem-Basis zusammen mit den Beeren und zwei oder drei Basilikumblättern in den Mixer geben. Den Mixer 10 bis 20 Mal pulsieren.

Das Eis abkühlen lassen. Das meiste Eis braucht zwischen vier und sechs Stunden, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Für ein weicheres Eis servieren Sie es nach zwei bis vier Stunden. Für ein härteres Eis sollten Sie die vollen sechs Stunden oder länger warten.

Holt eure Ausrüstung. Um dieses Eis herzustellen, benötigen Sie Ihre Zutaten, einen Mixer, einen mittleren Topf mit Deckel, Löffel, große Schüssel, Sieb, Eismaschine und einen gefriersicheren Behälter mit Deckel.

Montieren Sie die Eismaschine. Wenn Ihre Eismischung fertig gekühlt ist und bereit ist, Eiscreme zu werden, nehmen Sie den Gefriereimer aus dem Gefrierschrank und dem Beutel.

Die Mischung mischen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Nach 30 Minuten die abgekühlte Mischung in den Mixer geben. Eine Minute lang auf mittlerem Niveau mischen.

Die Mischung erhitzen. Die Mischung in den Topf zurückgeben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Um zu verhindern, dass die Eier kochen, rühren Sie die Mischung ständig um und lassen Sie sie nicht kochen. Setzen Sie das Thermometer in den Topf ein und achten Sie darauf, dass es den Boden nicht berührt.

Die Mischung in den gefriersicheren Behälter geben. Nach ca. 20 bis 30 Minuten die Eismaschine ausschalten. Verwenden Sie einen Löffel, um das ganze Eis aus dem Eimer zu bekommen. Decken Sie den Behälter mit einem luftdichten Deckel ab und legen Sie ihn in den Gefrierschrank.

Abseihen und abkühlen lassen. Wenn die Mischung die richtige Temperatur erreicht hat, entfernen Sie sie von der Hitze und sieben Sie sie in die Schüssel. Die Schüssel in die größere, mit Eiswasser gefüllte Schüssel stellen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Die Eismischung hinzufügen. Schalten Sie die Eismaschine ein und gießen Sie die gekühlte Mischung sofort in den Eimer. Setzen Sie den Deckel auf und lassen Sie die Eismaschine ihre Magie entfalten!

Die Eiscremebasis erhitzen. Die Beeren beiseite stellen und die restlichen Zutaten im Topf vermengen, die Mischung bei mittlerer Hitze erhitzen und gelegentlich umrühren. Den Topf vom Herd nehmen, wenn die Mischung zu kochen beginnt.

Holt eure Vorräte. Für dieses Eisrezept benötigen Sie einen mittelgroßen Topf, Mixer, elektrische Rührbesen, Holzlöffel, Süßigkeitenthermometer, Sieb, große Schüssel, größere Schüssel mit Eiswasser gefüllt, Eismaschine und einen gefriersicheren Behälter mit Deckel.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.