Wie man den Regenmacher-Modus auf Splatoon spielt

W

Der Regeneriermodus ist eine Variation des Ranglistenkampfes, die ab und zu auftritt. Der Rainmaker-Modus kann für diejenigen, die keine Ahnung haben, wie er funktioniert, sehr verwirrend sein. Das Spiel gibt dir ein Tutorial, aber dieser Leitfaden wird weitere Details hinzufügen, wenn du nicht sicher bist, wie du in diesem Modus spielen sollst.

Schaffe es bis zur feindlichen Basis. Innerhalb des feindlichen Rasens befindet sich eine Säule, auf der der Regenmacher von Ihrem Team platziert wird und umgekehrt. Es ist hoch, und du kannst nicht einfach darauf springen, also musst du die Seite davon tuschen und nach oben schwimmen und zusehen, wie dein Charakter den Regenmacher auf die Säule setzt und damit den Kampf gewinnt.

Verstehen Sie die Grenzen der Verwendung eines Regenmachers. Ein Regenmacher mag cool erscheinen, da jeder versucht, ihn zu bekommen, aber es gibt einige Nachteile. Zuerst einmal ist ein Regenmacher sehr schwer, so dass es unmöglich ist, super zur feindlichen Basis zu springen und einfach zu gewinnen. Zweitens funktioniert es ähnlich wie ein Inkzooka, wie es einfach Tinte sprengt und dich zurückschlägt, aber es gibt immer eine Ladezeit, bei der du ZR halten und nach ein paar Sekunden loslassen musst, wenn du willst, dass der Aufprall sofort jemanden verprügelt. Splatoon 2 Regenmacher funktionieren nicht wie Inkzookas,

Gehe direkt zum Regenmacher. Schau dir dein Gamepad an oder drücke X in Splatoon 2, und entscheide schnell und sorgfältig die beste Route von deiner Basis zur Mitte der Karte, wo der Regenmacher liegt. Lass nicht zu, dass etwas anderes deinen Fokus verliert. Zerstöre deine Feinde nur, wenn sie dir absolut im Weg sind, und sei schnell, oder das andere Team bekommt den Regenmacher.

Holen Sie sich den Regenmacher. Achte darauf, dass sich keine Feinde in der Nähe befinden, und wenn möglich mindestens ein Spieler in der Nähe. Du wirst feststellen, dass es um den Regenmacher einen leuchtenden Ring gibt, der durch den Einsatz deiner Waffe zerstört werden kann, bis er platzt. Wenn dies der Fall ist, verteilt er eine große Menge Tinte in der Umgebung und schickt schnell alle Feinde in die Gegend, in der der Ring des Regenmachers explodiert ist, zurück, um wieder zu blicken. Schwimm dann direkt auf ihn zu, um ihn zu sammeln, oder lass es einen anderen Teamkollegen tun, wenn du dich großzügig fühlst.

Mach eine Pause. Nachdem du 20 Schlachten gespielt hast, solltest du erwägen, dich ausruhen zu lassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Finger, Ihren Hals und Ihre Augen entspannen. Du kannst dich beruhigen, nachdem du dich so sehr über die Schlacht aufgeregt hast. Sie können sogar helfen, eine epileptische Episode zu vermeiden, dank der leuchtenden, grellen Farben von Splatoon.

Verstehen Sie, wie Ranglistenkämpfe funktionieren. Ranglistenkämpfe beinhalten eine bestimmte Art von Kampf und Rängen. Wenn du einen Kampf gewinnst, geht es darum, deinen Rang zu erhöhen, und umgekehrt. Die Ränge reichen von C- bis A , und der schwer fassbare S-, S- und S -Rang.

Denke daran, wie die Schlacht gelaufen ist. Es mag höchst unnötig klingen, aber um sich in zukünftigen Kämpfen zu verbessern, solltest du Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, was deiner Meinung nach im Kampf wirklich gut funktioniert hat und was du denkst, was du verbessern könntest. Versuche, an Techniken zu denken, die auf dem basieren, was andere Spieler verwendet haben, einschließlich deiner Feinde, die dir helfen könnten, den nächsten Kampf zu gewinnen. Das ist eine gute Idee, auch wenn du deine vorherige Schlacht verloren hast.

Gehen Sie zu Level 10. Bevor du Rainmaker überhaupt ausprobieren kannst, musst du verstehen, dass geordnete Kämpfe erfordern, dass du Level 10 oder höher bist. Du kannst diesen Wert erhöhen, indem du im regulären Modus kämpfst. Achten Sie darauf, viel von der Karte zu malen, ausgenommen Wände, und denken Sie daran, dass Sie schneller aufsteigen, wenn Ihr Team gewinnt, aber werden Sie nicht zu wettbewerbsfähig!

Hol dir ein gutes Kampf-Setup. Das bedeutet eine gute Auswahl an Ausrüstung und Waffen. Erstens, es kommt mit der Wahl einer großen Waffe, die einfach für Sie zu bedienen ist. Die beliebtesten Waffen sind Scharfschützen, da man seine Feinde aus der Ferne bekommen kann, aber solange man seine Feinde leicht “plattieren” und eine gute Menge Tinte verteilen kann, sollte seine Waffe gut sein.

Hilf dem Spieler mit dem Regenmacher auf seiner Reise. Da sie den Regenmacher haben, sind sie ein beliebtes Ziel für das gegnerische Team, wenn man bedenkt, dass, wenn der Spieler mit dem Regenmacher plattiert ist, der Regenmacher fallen gelassen wird und der Ring um ihn herum sich reformiert, bereit für jemand anderen, um zu versuchen, ihn zu ergreifen. Um zu gewinnen, müssen Sie in der Lage sein, den Spieler mit dem Regenmacher zu schützen, wird manchmal mit einer mächtigen Waffe, die eine Weile dauert, um aufzuladen ist nicht gerade bequem.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.