Wie man sich auf Spanisch verabschiedet

W

Verwenden Sie atentamente, um Geschäftskorrespondenz zu schließen. Wenn Sie einen formellen Brief an ein Ministerium oder ein Unternehmen schreiben, ist das abschließende atentamente dem Wort “aufrichtig” auf Englisch am nächsten und wird am häufigsten verwendet.

Verwenden Sie eine Phrase mit dem Wort hasta. Auf Spanisch bedeutet “hasta” “bis”. Es gibt mehrere Sätze mit diesem Wort, die verwendet werden können, um jemandem auf Wiedersehen zu sagen. Einige dieser Sätze sagen speziell, wann Sie die Person das nächste Mal sehen werden.

Lernen Sie die Substanzform des Abschieds. Im Englischen verwenden Sie das gleiche Wort, egal ob Sie sich tatsächlich von jemandem verabschieden oder ob Sie sich von ihm verabschieden. Spanisch hat ein anderes Wort, das Sie verwenden sollten, wenn Sie davon sprechen, sich zu verabschieden.

Vermeiden Sie in den meisten Fällen “hasta siempre” (AHS-tuh siehe-IMP-Ray). Während der Ausdruck “hasta siempre”, was wörtlich “bis in alle Ewigkeit” bedeutet, bekannt ist, ist es kein Ausdruck, mit dem man sich wegen seiner starken Konnotation von Beständigkeit von jemandem verabschieden will.

Sag der Person, sie soll einen schönen Tag haben. Wie im Englischen ist es ziemlich üblich, dass Spanischsprachige sagen: “Have a nice day” und nicht nur “goodbye” oder “see you later”. Eine Möglichkeit, das auf Spanisch zu sagen, ist “¡Bueno, que tengas un buen día!”

Probieren Sie liebevollere Abschlüsse für persönliche Briefe. Abschlüsse für spanische Korrespondenz sind typischerweise liebevoller als die im Englischen, wenn man an die direkte Übersetzung der Wörter denkt.

Sag deinen Freunden mit Chau “Tschüss”. Manchmal auch “Chao” genannt, ist dies eine weitere freundliche, informelle Art, sich zu verabschieden. Es ist technisch gesehen ein italienisches Wort, wird aber von spanischsprachigen Personen beiläufig verwendet – ähnlich wie bei englischsprachigen Personen, die “Frieden” oder “Frieden aus” sagen würden.

Fragen Sie Muttersprachler nach lokalem Slang. Verschiedene spanischsprachige Länder und sogar Regionen innerhalb eines Landes können unterschiedliche Slang-Sätze haben, die häufig verwendet werden, um sich zu verabschieden. Wenn Sie auf Reisen sind, fragen Sie jemanden in Ihrem Alter, welche Sätze beliebt sind.

Versiegelt es mit einem Kuss. Im spanischsprachigen Raum ist es eine kulturelle Tradition, andere zu begrüßen und sich mit einem Kuss auf die Wange zu verabschieden. In Lateinamerika geben sich die Menschen in der Regel einen Kuss auf die gegenüberliegenden Wangen. In Spanien sind zwei Küsse – einer auf jede Wange – üblich.

Beginnen Sie mit den Grundlagen. Das Wort, das Sie wahrscheinlich schon einmal gehört oder in einem Sprachführer gelernt haben, ist adiós. Man kann sich adiós als ungefähr gleichwertig mit “Abschied” auf Englisch vorstellen. In der Praxis wird dieses Wort nicht so oft verwendet, wie Sie vielleicht denken.

Verwenden Sie besos y abrazos, wenn Sie an enge Freunde und Familie schreiben. Der spanische Ausdruck “besos y abrazos” bedeutet wörtlich “Küsse und Umarmungen”. Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, ist dieser Abschluss angemessener, wenn Sie an jemanden schreiben, den Sie tatsächlich regelmäßig umarmen oder küssen würden.

Schreiben Sie cordialmente in der lässigeren Geschäftskorrespondenz. Das abschließende “cordialmente” wird typischerweise verwendet, nachdem Sie eine vertrautere Beziehung zu der Person aufgebaut haben, der Sie schreiben. Es ist für wiederholte Korrespondenz geeignet, wenn Sie eine regelmäßige geschäftliche oder kollegiale Beziehung zu jemandem haben.

Verabschieden Sie sich auf lockere oder informelle Weise mit “te veo”. Dieser Satz verwendet die bekannte tú-Form von “du” und bedeutet im Grunde “Ich sehe dich”. Sprechen Sie es aus, bis es VAY-oh ist. Dies ist eine zwanglose Form, die nicht mit jemandem verwendet werden sollte, von dem man erwartet, dass er sich formell an Sie wendet, wie z.B. Ihrem Lehrer oder Chef.

Verwenden Sie cuídate (coo-EE-dah-tay), wenn Sie jemandem sagen wollen, dass er sich “kümmern” soll. Auf Englisch sagst du der Person oft, dass sie sich um sich selbst kümmern soll, anstatt sich speziell zu verabschieden. Das Wort cuídate auf Spanisch drückt das Gleiche aus.

Sag jemandem “gute Nacht”, indem du “buenas noches” (boo-EHN-uhs NOH-chays) sagst. Wie im Englischen, wenn man sich abends von jemandem trennt, ist es üblich, “Gute Nacht” statt “Auf Wiedersehen” zu sagen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.