Wie man sich von jemandem trennt, der so schmerzlos wie möglich ist.

W

Das Aufbrechen kann unglaublich schwer sein, aber es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um den Prozess ein wenig weniger schmerzhaft für Sie und Ihren wichtigen anderen zu machen. Bereiten Sie sich auf die Trennung vor, indem Sie sich für einen ruhigen, privaten Raum entscheiden und sich etwas Zeit zum Nachdenken nehmen, bevor Sie sich treffen. Denke über deine Gründe für die Trennung nach, sowie darüber, was du aus der Beziehung gelernt hast. Nach der Trennung, stellen Sie sicher, dass Sie sich gut um sich selbst kümmern und einander Raum geben, um weiterzumachen und zu heilen.

Vereinbaren Sie einen Termin, um sich mit der anderen Person zu treffen. Fragen Sie sie, ob sie bald einen Abend frei haben, um zu reden, und wählen Sie ein Datum, um sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Es mag sich unangenehm anfühlen, als gäbe es nie eine gute Zeit, aber versuchen Sie es so schnell wie möglich zu tun. Dies wird dir helfen, zu vermeiden, Dinge herauszuziehen und die andere Person noch mehr zu verletzen.

Seid sanft, aber fest, wenn sie versuchen, euch zu überzeugen, zusammen zu bleiben. Anstatt das Gespräch in einen Streit verwandeln zu lassen, der immer weitergeht, sag ihnen einfach: “Es tut mir leid, aber das ist die Entscheidung, die ich treffen muss.” Wenn sie deine Entscheidung nicht respektieren und dich weiterhin drängen, dann sag ihnen höflich, dass deine Entscheidung endgültig ist, und dann geh.

Laß sie wissen, was du an der Beziehung geschätzt hast. An diesem Punkt fühlt sich Ihr bedeutender anderer wahrscheinlich entmutigt und verärgert. Versuchen Sie, sich zu erinnern und teilen Sie die positiven Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Erzählen Sie ihnen etwas, wofür Sie über Ihre gemeinsame Zeit dankbar sind, wie z.B. die Erfahrungen, die Sie beide gemacht haben oder etwas, das Sie über sich selbst gelernt haben.

Verwenden Sie[6].

Pass auf dich auf und lass dich heilen. Selbst wenn du derjenige bist, der die Trennung einleitet, wird es wahrscheinlich auch für dich schmerzhaft sein. Denke daran, dir Zeit zu geben, um zu trauern und dich an die Veränderung anzupassen. Konzentrieren Sie sich auf Selbstpflegeaktivitäten und Dinge, die Sie genießen, wie z.B. Zeit mit Freunden und Familie verbringen, in der Natur sein, Sport treiben, Schaumbäder nehmen und lesen.

Nennen Sie konkrete und logische Gründe, warum Sie sich trennen wollen. Sei fest und klar mit deinem bedeutenden anderen, wenn du darlegst, warum die Beziehung nicht funktioniert. Dies mag ein wenig hart erscheinen, aber wenn man es mit Mitgefühl tut, kann die Logik der anderen Person tatsächlich helfen, mit der Trennung besser umzugehen.

Machen Sie die Trennung klar, anstatt nur die Person zu geistern. Obwohl es verlockend erscheinen mag, sie zu vermeiden und die Beziehung einfach verblassen zu lassen, kann diese Methode für Ihren Partner noch schmerzhafter und verwirrender sein. Nimm dir die Zeit, dich hinzusetzen und der Person zu sagen, dass du dich trennen willst. Es mag sich im Moment unangenehmer oder schmerzhafter anfühlen, aber das klare Ende wird auf lange Sicht viel besser sein.

Fühl dich nicht schuldig, weil du dich getrennt hast. Eine Beziehung abzubrechen, wenn sie nicht funktioniert, ist nicht etwas, worüber du dich schuldig fühlen solltest – in Wirklichkeit ist es eine Form der Selbsthilfe. Du zeigst auch der anderen Person Mitgefühl. Die Chancen stehen gut, dass sie sich der gleichen Probleme bewusst sind wie du, aber sie können sich einfach nicht dazu bringen, es zu tun.

Bringen Sie Ihre Emotionen auf rationale Weise zum Ausdruck. Stellen Sie sicher, dass Sie sagen, was Sie sagen müssen, um zu vermeiden, dass Sie es als emotionales Gepäck herumtragen. Wenn deine Emotionen negativ werden und die Gemüter außer Kontrolle geraten, nimm ein paar tiefe Atemzüge und zügel sie wieder ein.

Kontaktiere deinen Ex nicht für ein paar Monate, nachdem du dich getrennt hast. Gib deinem Ex mindestens ein paar Monate Zeit, um die Trennung zu verarbeiten, bevor du die Hand ausstreckst. Das bedeutet, dass Sie sie aus dem Kopf bekommen, indem Sie die Kommunikation über Social Media, SMS, Telefonieren oder persönliche Interaktionen unterbrechen. Zeit getrennt voneinander ist notwendig und auf lange Sicht vorteilhaft für Sie und Ihre Ex.

Wählen Sie einen ruhigen, privaten Ort, an dem Sie sich unterhalten können. Wenn die Beziehung noch neu ist und du erst seit ein paar Wochen ausgehst, kannst du einen ruhigen und unauffälligen Ort wählen, wie z.B. ein Café. Wenn Sie eine langfristige Beziehung beenden, werden Sie sich für einen privateren Ort entscheiden wollen, wie z.B. Ihr Zuhause oder einen neutralen Ort.

Nimm dir Zeit, über deine Beziehung nachzudenken und zu planen, was du sagen wirst. Denke darüber nach, warum du dich trennen willst und wie du das der anderen Person gegenüber ausdrücken kannst. Betrachte, was du aus dieser Beziehung gelernt hast, sei es über dich selbst, deine Vorlieben und Abneigungen oder wie Beziehungen funktionieren.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.