Wie man Hintergründe in Adobe Illustrator entfernt

W

Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg Klick) auf das Vordergrundelement und wählen Sie dann “Schnittmaske erstellen”. Dadurch wird der Hintergrund weiß. Nun fällt das Vordergrundobjekt, das Sie mit dem Stiftwerkzeug umrissen haben, wirklich auf.

Bestimmen Sie, ob das Zauberstabwerkzeug für Ihr Bild geeignet ist. Da das Zauberstabwerkzeug Farbe oder Strich (Linienbreite) verwendet, um eine Auswahl mit einem einzigen Klick “magisch” zu umreißen, eignet sich diese Methode am besten für Bilder, bei denen der Hintergrund ein Objekt stark kontrastiert.

Wählen Sie “Strichfarbe”, wenn das Objekt, das Sie auswählen möchten, von einer bestimmten Farblinie umgeben ist. Die Strichfarbe bezieht sich auf die Farbe der Linie, die ein Objekt umgibt, während die Füllfarbe der Bereich innerhalb der Linie ist. Wenn Sie als Parameter Strichfarbe verwenden, klicken Sie auf die Linie um das Objekt, um die Farbe zu definieren, nicht auf das Innere des Objekts.

Entfernen Sie den Hintergrund, indem Sie ihn transparent machen. Drücken Sie Y, um das Werkzeug Zauberstab auszuwählen (diesmal muss das Panel nicht gestartet werden), klicken Sie einmal auf den weißen Hintergrund und drücken Sie dann Del.

Klicken Sie auf das Objekt auf dem Bild, das Sie behalten möchten. Klicken Sie einmal auf das Objekt im Vordergrund, um es nach den in den Zauberstab-Einstellungen festgelegten Kriterien auszuwählen. Nachdem Sie auf das Objekt geklickt haben, erscheint eine gestrichelte Umrandung um die Auswahl herum.

Klicken Sie auf das Werkzeug Select, um alle Objekte anzuzeigen. Der von Ihnen skizzierte Teil des Bildes wird nun als eigenes Objekt betrachtet. Sowohl das neu ausgewählte Objekt als auch sein Hintergrund werden nun von Auswahlkonturen (meist eine blaue Linie) umgeben.

Speichern Sie Ihr Bild als EPS für die Verwendung in Seitenlayout- oder Designsoftware. Das EPS-Format unterstützt transparente Hintergründe und ist in fast allen Grafik- und Textverarbeitungsprogrammen weit verbreitet. Klicken Sie auf “Datei”, dann auf “Speichern unter” und wählen Sie dann “Illustrator EPS (*.EPS)” aus der Dropdown-Liste Dateiformat. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein und klicken Sie dann auf “Speichern”.

Speichern Sie Ihr Bild als EPS für die Verwendung in Seitenlayout- oder Designsoftware. Das EPS-Format ist in fast allen grafischen Anwendungen und Textverarbeitungsprogrammen weit verbreitet. Klicken Sie auf “Datei”, dann auf “Speichern unter” und wählen Sie dann “Illustrator EPS (*.EPS)” aus der Dropdown-Liste Dateiformat. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein und klicken Sie dann auf “Speichern”.

Entfernen Sie den weißen Hintergrund, um ihn transparent zu machen. Wenn Sie nur das Vordergrundbild ohne Hintergrund speichern möchten, drücken Sie Y, um zum Zauberstabwerkzeug zu wechseln, und klicken Sie dann auf den weißen Hintergrund. Drücken Sie jetzt Del.

Klicken Sie einmal auf das Vordergrundelement und halten Sie dann ⇧ Shift gedrückt, während Sie auf den Hintergrund klicken. Dadurch werden beide Objekte gleichzeitig ausgewählt.

Speichern Sie Ihr Bild als.GIF für das Web. GIF-Dateien sind bekannt für ihre schnellen Ladezeiten und die Möglichkeit, transparente Hintergründe zu unterstützen. Wenn Sie kein lebhaftes Foto verwenden, ist das Speichern als GIF die beste Option.

Klicken Sie einmal auf den Rand des Vordergrundobjekts, um den ersten Ankerpunkt fallen zu lassen. Das Endziel ist es, das Vordergrundobjekt (von dem Sie den Hintergrund entfernen werden) mit einer Kontur zu umgeben, die aus diesen Ankerpunkten gebildet wird.

Drücken Sie Z, um das Zoom-Werkzeug zu starten. Um den Hintergrund eines Bildes von einem Foto zu entfernen, müssen Sie eine präzise Kontur um den Teil des Fotos erstellen, den Sie behalten möchten. Die Verwendung des Zoom-Werkzeugs ist der beste Weg, um diese Präzision zu erreichen.

Wählen Sie “Strichstärke”, um Linien beliebiger Farbe auszuwählen, die alle gleich schwer sind. Dadurch werden alle Linien ausgewählt, die die gleiche Dicke wie die von Ihnen gewählte haben.

Drücken Sie die Umschalttaste ⇧ und klicken Sie auf den Hintergrund. Bei dieser Aktion werden sowohl das Vordergrundelement als auch der Hintergrund gleichzeitig ausgewählt.

Geben Sie im Feld “Toleranz” eine Zahl in Pixel (0-255 für RGB-Farbe, 0-100 für CMYK) ein, wenn Sie als Parameter “Füllfarbe” oder “Strichfarbe” wählen. Die Toleranzzahl beeinflusst, wie flexibel (oder tolerant) das Werkzeug sein sollte, wenn alle Farben an den Bereich angepasst werden, in dem Sie auf das Zauberstabwerkzeug klicken.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder Strg Klick) auf das Vordergrundbild und wählen Sie dann “Schnittmaske erstellen”. Diese Aktion löscht sofort den Hintergrund und hinterlässt nur das Vordergrundbild und einen weißen Hintergrund.

Drücken Sie ⌘ Cmd Space (Mac) oder Ctrl Space (PC) zum Vergrößern.

Geben Sie im Feld “Toleranz” eine Zahl zwischen 0-1000 (Pixel) ein, wenn Sie als Parameter “Hubgewicht” wählen. Eine niedrigere Zahl zeigt eine genauere Übereinstimmung an. Das bedeutet, wenn Sie auf eine 10px-Linie mit einer Toleranz von 0 klicken, wählt das Tool nur Linien aus, die genau 10px sind.

Wählen Sie “Füllfarbe”, wenn das zu isolierende Objekt eine Volltonfarbe ist. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird durch Anklicken eines Objekts mit dem Zauberstab-Werkzeug alles in Ihrem Bild ausgewählt, was der Füllfarbe desjenigen entspricht, auf den Sie geklickt haben.

Klicken Sie um den Rand des Objekts, um die Kontur zu erstellen, bis Sie Ihren ersten Ankerpunkt erreicht haben. Klicken Sie auf die gesamte Umrandung des Vordergrundelements, bis Sie zu dem Punkt zurückgekehrt sind, an dem Sie angefangen haben. Bleiben Sie so nah wie möglich an der Kante – Illustrator wird sein Bestes tun, um Ihre Klicks für die Genauigkeit zu korrigieren.

Drücken Sie P, um das Stiftwerkzeug auszuwählen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, ein Objekt auszuwählen, indem Sie mit einer Reihe von Klicks eine Kontur erstellen. Jeder Klick lässt einen “Ankerpunkt” fallen. Wenn zusätzliche Ankerpunkte fallen gelassen werden, erscheint eine Linie, die den neuen Punkt mit seinem Vorgänger verbindet.

Klicken Sie (erneut) auf den ersten Ankerpunkt, um die Kontur zu vervollständigen. Das Objekt ist nun vollständig von einer gestrichelten Kontur umgeben.

Speichern Sie Ihr Bild als .PNG für das Web. PNG-Dateien sind hochwertige Webbilder, die transparente Hintergründe unterstützen. Dieser Dateityp eignet sich am besten für Fotos, da er bis zu 16 Millionen Farben unterstützt.

Öffnen Sie Ihr Bild in Adobe Illustrator.

Doppelklicken Sie auf das Werkzeug Zauberstab in der linken Symbolleiste, um das Fenster Zauberstab zu öffnen. Das Werkzeug sieht aus wie ein Stab mit Funken von oben. In diesem Bereich legen Sie fest, welche Bereiche des Bildes ausgewählt werden, wenn Sie auf den Zauberstab auf Ihrem Objekt klicken.

About the author

By admin

Category