Wie man ein guter Elternteil auf Tiermarmelade ist

Der Umgang mit einem Neugeborenen kann hart und hart sein. Versuchen Sie also, ihn/sie meist in einer Krippe zu halten und ihn/sie herumzutragen.

Wenn du ein Date hast und zum Abendessen ausgehst, besorg dir einen Babysitter für deine Kinder. Du kannst Leute im Kissenzimmer fragen, oder wenn du gute Freunde hast, dann frag sie. Wenn dein Date bereit ist, dir zu helfen, akzeptiere es.

Denken Sie daran, dass sie kein Spielzeug haben sollten, wenn sie ein Neugeborenes sind, sogar jede Art von Plüsch wird gut funktionieren. Wenn sie mindestens 5 Jahre alt sind, können sie ein paar Spielzeuge haben, die für dieses Alter geeignet sind (benutze deine Fantasie!). Achte jedoch darauf, dass dein Kind nicht zu viel Zeit mit einem Spielzeug/Spiel verbringt. Wenn Ihr Kind beispielsweise zu viel Zeit auf einem Laptop verbringt, können Sie Regeln einrichten, die einschränken, wie viel Zeit es auf einmal nutzen kann. Auf diese Weise kann Ihr Kind eine gewisse Vielfalt an seinem Spielzeug haben, und so kann es Freundschaften schließen, um aufzuwachsen und mit ihm zu spielen.

Adoptiere nicht zu viele Kinder. Einige werden vielleicht mehr Aufmerksamkeit erhalten als andere, und das kann eine Menge Arbeit sein. Wenn Sie sich entscheiden, mehr Kinder zu adoptieren, ist es am besten, wenn Sie es mit den Kindern besprechen, die Sie bereits haben.

Wenn du dich gerne beängstigend mit Ninja-Masken oder Werwolfmasken kleidest, kann das Kinder erschrecken. Du willst nicht, dass sie Angst haben, oder? Kleide dich angemessener, wie z.B. einen Rock, einen Zylinder, einfach etwas Freundliches.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause fit für ein Kind ist. Wenn Sie planen, ein Kleinkind oder ein Neugeborenes zu bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie diese zu Ihrer Höhle hinzufügen: Ein Raum a, eine Wiege (gestreiftes Sofa mit Zäunen), eine Baby-Milchflasche, ein Wickeltisch (vielleicht ein Tisch mit Papieren darauf), eine Küche und ein Hochstuhl. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kind oder Neugeborenes etwas anderes braucht, folgen Sie Ihren Instinkten.

Gelegentlich können Sie sie zum Sarepia Theater oder zum Mittagessen mitnehmen. Achte darauf, was dein Kind zu essen bekommt, und stelle sicher, dass es der Lebensmittelpyramide folgt. Wenn Sie kein Mitglied sind, können Sie auf eine Party gehen oder zum Haus eines Freundes/Familie gehen, um zu frühstücken, zu Mittag zu essen und zu Abend zu essen. Stellen Sie auch sicher, dass er/sie ihre Vitamine bekommt und dass Ihr Kind nicht über- oder unterernährt wird.

Wenn sie herumalbern oder alle deine Kinder sich gegenseitig anschreien, sag ihnen, sie sollen aufhören und es nicht in Großbuchstaben sagen, während sie das als Schreien nehmen.

Sei nett. Wenn sie sich verhalten, gib ihnen bestimmte Privilegien, oder wenn sie Mitglied sind, gib ihnen ein kleines Geschenk.