Wie man illegale Bauarbeiten meldet

W

Illegales Bauen kann von einem Firmengebäude ohne Genehmigung bis hin zu einer Baustelle reichen, die übermäßige Ablagerungen in der Gegend verursacht. Sie können auch illegales Bauen melden, wenn die Baustelle für Bauarbeiter unsicher erscheint oder kein Schutznetz oder Zaun um sie herum vorhanden ist, um die Anwohner zu schützen. Um die zuständigen Behörden zu informieren, wenden Sie sich telefonisch an Ihre örtliche Bauaufsichtsbehörde. Sie können auch online eine offizielle Beschwerde einreichen, wenn die Situation ernst erscheint oder andere gefährdet.

Suchen Sie die Telefonnummer Ihrer örtlichen Bauaufsichtsbehörde online. Die meisten Bauaufsichtsbehörden haben Kontaktnummern, mit denen Sie sie über eine illegale Baustelle informieren können. Die Nummer kann gebührenfrei sein oder lokale Gebühren tragen.

Achten Sie auf eine legitime Baugenehmigung, die auf dem Gelände ausgestellt ist. Alle Baustellen sollten über ein Panel verfügen, das die Details der Konstruktion anzeigt. Wenn Sie keinen sehen können, können Sie auch versuchen, die Arbeiter auf der Baustelle zu fragen, ob sie eine Genehmigung zum Bau haben, insbesondere wenn die Baustelle verdächtig oder möglicherweise illegal aussieht. Sie sollten in der Lage sein, eine Kopie der Genehmigung vorzulegen oder eine solche zur Hand zu haben.

Geben Sie die Straßenadresse und den Namen des Auftragnehmers an. Um eine detaillierte Konformität zu gewährleisten, stellen Sie sicher, dass Sie dem Vertreter mitteilen, wo sich der Standort befindet. Sie sollten auch den Namen des ausführenden Unternehmens angeben, indem Sie nach Beschilderungen oder Postings mit ihrem Logo rund um oder auf der Baustelle suchen.

Bestätigen Sie die gesetzlichen Bauzeiten auf der Website Ihrer Gemeinde. In den meisten Gebieten kann der Bau nicht nach 20 Uhr abends oder vor 7-9 Uhr morgens erfolgen. An Wochenenden und Feiertagen können sich die Zeiten auf früher oder später verschieben. Sie können die für den Bau in Ihrer Nähe zulässigen Stunden online nachschlagen, um zu sehen, ob die Baustelle in diesem Punkt illegal ist.

Suchen Sie nach dem offiziellen Beschwerdeformular auf der Website Ihrer Stadtverwaltung. Die meisten Websites der Stadtverwaltung werden ein Beschwerdeformular haben, das Sie ausfüllen und einreichen können, um sie über illegale Bauten in der Gegend zu informieren. Das Formular kann unter dem Abschnitt “Stadtbeschwerden” oder “Baubeschwerden” aufgeführt werden.

Geben Sie bei Bedarf grundlegende persönliche Informationen an. Einige Formulare verlangen, dass Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse angeben, einschließlich Ihrer Postleitzahl oder Postleitzahl. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beschwerde anonym ist, müssen Sie möglicherweise Ihre örtliche Bauaufsichtsbehörde anrufen, um eine anonyme Beschwerde zu hinterlassen.

Beschreiben Sie die auszuführenden Arbeiten. Vielleicht handelt es sich bei den Arbeiten um Gerüste für eine Eigentumswohnung oder einen Büroraum. Oder vielleicht ist die Arbeit ein Abriss eines Hauses in einer Nachbarschaft. Die Erläuterung der Art der geleisteten Arbeit kann Ihrer Beschwerde zusätzliche Details hinzufügen.

Beschreiben Sie die auszuführenden Arbeiten. Vielleicht handelt es sich bei den Arbeiten um Gerüste für eine Eigentumswohnung oder einen Büroraum. Oder vielleicht ist die Arbeit ein Abriss eines Hauses in einer Nachbarschaft. Die Erläuterung der Art der geleisteten Arbeit kann Ihrer Beschwerde zusätzliche Details hinzufügen.

Beschreiben Sie die auszuführenden Arbeiten. Vielleicht handelt es sich bei den Arbeiten um Gerüste für eine Eigentumswohnung oder einen Büroraum. Oder vielleicht ist die Arbeit ein Abriss eines Hauses in einer Nachbarschaft. Die Erläuterung der Art der geleisteten Arbeit kann Ihrer Beschwerde zusätzliche Details hinzufügen.

Besprechen Sie das illegale Problem mit dem Bau. Baustellen gelten als illegal, wenn sie ohne Genehmigung oder ohne klare Sicherheitsmaßnahmen für Arbeiter und Passanten gebaut werden. Sie können auch als illegal angesehen werden, wenn sie nach Stunden gebaut werden oder zu überschüssigem Schutt und Material auf den Straßen oder in der Umgebung führen. Wenn Sie eines dieser Probleme bei der von Ihnen gemeldeten Konstruktion feststellen, beachten Sie dies als Teil Ihrer Beschwerde.

Geben Sie Uhrzeit und Datum an, zu dem Sie das Problem beobachtet haben. Wenn möglich, geben Sie das genaue Datum und die genaue Uhrzeit an, zu der Sie das Problem bemerkt haben. Wenn das Problem andauert, können Sie feststellen, wann Sie begonnen haben, sich des Problems bewusst zu werden und wie lange es schon andauert.

Lassen Sie die Beschwerde anonym, um Ihre Privatsphäre zu schützen, falls erlaubt. Die meisten Bauaufsichtsbehörden erlauben es Ihnen, eine Beschwerde oder einen Hinweis per Telefon anonym zu hinterlassen, da es sich nicht um eine offizielle Beschwerde handelt. In den meisten Fällen wird die Abteilung alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen vertraulich behandeln und Ihre persönlichen Daten nicht weitergeben, wenn sie der Beschwerde nachgehen.

Geben Sie die Adresse des Verletzers und eine Beschreibung des Problems an. Die Beschreibung sollte alle Details enthalten, die Ihnen illegal erscheinen, und alle Bedenken, die Sie in Bezug auf die Baustelle oder das Gebiet haben könnten. Versuchen Sie, eine detaillierte Beschreibung zu hinterlassen, da dies den lokalen Behörden helfen kann, ein Gefühl für das Problem mit dem Bau zu bekommen.

Beachten Sie, ob es durch die Konstruktion herabfallende Ablagerungen oder andere Gefahren gibt. Die Baustelle kann illegal betrieben werden, wenn Schutt und andere Gegenstände herunterfallen oder auf dem Gehweg oder der Straße liegen bleiben. Es kann auch Geräte oder Materialien enthalten, die von der Baustelle herunterfallen, was eine Gefahr für die Arbeiter und Personen um die Baustelle herum darstellt.

About the author

By admin

Category