Wie man Absinth trinkt

W

p>b>Absinthe/b> ist eine ehemals verbotene Spirituose, die mit i>Artemisia absinthium/i> (Wermut) und anderen Kräutern hergestellt wird. Sie ist auch bekannt als i>la fée verte/i> (die grüne Fee). Im 19. Jahrhundert wurde Absinth in Mitteleuropa zu einem sehr beliebten Getränk, obwohl es schließlich verboten wurde. Nachdem er viele Jahre lang illegal war, ist der echte Absinth in vielen Ländern wieder legal. Und wie bei jedem großen Geist gibt es viele Trinkrituale, die ihn umgeben. Probieren Sie einen, probieren Sie alle – fangen Sie einfach nicht an, Grün zu sehen.

Verwenden Sie diese Methode entsprechend. Obwohl von einigen Absinth-Liebhabern verpönt, hat sich diese unkonventionelle Methode in den letzten Jahren durchgesetzt. Absinth mit hohem Alkoholgehalt entzündet sich leichter, aber es wird sicherlich nicht empfohlen, hochwertigen Absinth in Brand zu setzen.

Gießen Sie eiskaltes Wasser über den Zuckerwürfel, bevor er braun wird und brennt. Dieser Prozess sollte den Loucheffekt erzeugen.

Geben Sie eine Dosis Absinth in ein Glas und legen Sie dann einen Zuckerwürfel auf einen Absinthlöffel oder Teelöffel.

Legen Sie Ihre Handfläche schnell über den Rand des Schnapsglases, bedecken Sie es vollständig und löschen Sie das Feuer, und zwar nicht länger als 5 Sekunden nach dem Brennen des Getränks. Sie sollten einen Saugeffekt spüren, wenn Sie Ihre Hand über den gesamten Rand des Schnapsglases legen.

Probieren Sie einen Absinth Sazerac. Der Sazerac, der von Antoine Amédée Peychaud in den frühen 1800er Jahren kreiert wurde, ist einer der ältesten bekannten Cocktails. Füge diesem hervorragenden Rezept ein wenig Absinth hinzu, damit es wirklich auffällt.

Nimm eine Kalaschnikow-Spritze.

Probier Rosalies heißen Zungenkuss. Bereiten Sie sich darauf vor, den Absinth mit der klassischen französischen Methode zu fixieren. Ersetzen Sie das eiskalte Wasser durch heißen Minztee. Fahren Sie mit der französischen Methode fort. Viel Spaß!

Schluck oder schluck den Schuss Absinth. Genießen Sie es in aller Ruhe oder auf einen Schlag.

Wählen Sie Absinth mit hohem Alkoholgehalt. Der am besten schmeckende Absinth liegt im Bereich von 45-68 Prozent Alkohol pro Volumen. Absinth ist traditionell etwa 136 Mal beständig. Ein sehr hoher Alkoholgehalt gilt nicht als übermäßig, da Absinth vor dem Trinken traditionell mit Wasser verdünnt wird und er mit der Zeit langsam getrunken werden soll, um die subtile und angenehme Wirkung der Kräuter nicht durch die Wirkung des Alkohols zu überwältigen.

Etwa eine Unze (30 ml) Absinth in ein Glas geben. Es gibt verschiedene Arten von Gläsern, die verwendet werden können, einige von antiken oder historischen Design und andere von moderneren Design. Französische Absinthgläser, wie z.B. Reservoir-Pontarlier-Gläser, eignen sich gut für das französische Absinth-Ritual. Verschiedene Arten von Reservoirgläsern sind erhältlich, aber jeder Stil hat einen eigenen oder bauchigen Bodenbereich, der die Menge an Absinth angibt, die ursprünglich gegossen werden soll.

Den mit Absinth getränkten Zucker etwa eine Minute lang brennen lassen, damit der Zucker zu karamellisieren beginnt. (Dies wird nicht empfohlen, da es aufgrund des hohen Alkoholgehalts, der den Absinth leicht entzündlich macht, extrem gefährlich sein kann). Wenn Sie einen Absinthlöffel verwenden, achten Sie darauf, dass der Zucker nicht verbrennt und nicht in den Absinth tropft, wodurch sein Geschmack beeinträchtigt wird.

Beachten Sie, dass dies aufgrund des sehr hohen Alkoholgehalts des traditionellen Absinths nicht üblich ist.

Denken Sie daran, dass der Loucheffekt jedoch eine sehr wichtige Eigenschaft des Absinths ist und daher bei der Zubereitung von hochwertigem Absinth erlebt werden sollte.

Beachten Sie, dass hochwertiger Absinth den Loucheffekt zeigen sollte. Es ist wünschenswert, dass Absinth allmählich eine zunehmende Trübung (Opazität) zeigt oder sich teilweise lichtdurchlässig macht, wenn ihm allmählich Eiswasser zugegeben wird. Dies wird als Loucheffekt bezeichnet. Die berührte Farbe sollte Komplexität und Nuancierung zeigen, und der Absinth sollte nicht schnell undurchsichtig werden.

Zünde mit einem Streichholz oder einem Feuerzeug den Wermutstropfen an. Die Flamme sollte sofort einwirken und wegen des Alkoholgehalts des Absinths leicht brennen.

Hol dir ein kleines Schnapsglas und fülle es über ¾ mit Absinth. Achten Sie darauf, dass der Absinth das Schnapsglas nicht vollständig füllt. Achten Sie auch darauf, dass die Handfläche bequem über den gesamten Rand des Schnapsglases passt. Du wirst den Backdraft-Trick nicht ausführen können, wenn der Rand des Glases größer als deine Handfläche ist.

Stellen Sie ein kleines Glas Absinth (mit einem Gramm Absinth) in ein größeres leeres Glas.

Entfernen Sie das kleine Glas aus dem größeren Glas, bevor Sie den Absinth aus dem größeren Glas trinken.

Beachten Sie, dass diese Methode bei unsachgemäßer Anwendung gefährlich sein kann. Weil es darum geht, den Absinth in Brand zu setzen und dann die Handfläche über das Schnapsglas zu legen, um die Flamme zu löschen, spielen Sie buchstäblich mit dem Feuer. Wenn Sie sich über die Richtungen unsicher sind oder sich bei dem Gedanken, sie auszuführen, unsicher fühlen, versuchen Sie es bitte nicht. Du spielst buchstäblich mit dem Feuer.

Den Zucker in Absinth einweichen, indem man ihn mit dem Löffel in den Absinth taucht oder ein wenig Absinth darüber gießt.

Trinken Sie Absinth pur (pur). Es kann ideal sein, Vintage-Absinth pur zu probieren, da man so einige der besonderen Nuancen einer bestimmten Probe von Absinth beurteilen kann.

Probieren Sie einen Absinth sauer. Frischer Zitronensaft passt gut zu den Kräutern in Absinth und den Pflanzen in Gin. Probieren Sie diesen interessanten Cocktail, wenn Sie frische Zitronen, Absinth und Gin zur Hand haben!

Wählen Sie eine hochwertige Flasche Absinth. Absinth wird mit vielen verschiedenen Methoden und Zutaten hergestellt. Es gibt mehrere Standards, die einem helfen zu bestimmen, ob eine bestimmte Absinthmarke authentisch und von hoher Qualität ist. Es ist auch möglich, Absinth herzustellen, obwohl dies gefährlich und nicht empfehlenswert ist.

Wählen Sie Absinth, der aus natürlichen, vollwertigen pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Der feinste Absinth wird aus ganzen, natürlichen Kräutern hergestellt und enthält keine künstlichen Inhaltsstoffe wie künstliche Farben und Aromen. Die Kräuter werden lediglich gemahlen, um sie während der Destillations- und Extraktionsprozesse effizient nutzen zu können. Die hellgrüne Farbe des typischen hochwertigen Absinths wird durch das Chlorophyll vermittelt, das aus ganzen, natürlichen Kräutern gewonnen wird.

Rühren Sie das Getränk mit dem Absinth-Löffel um, nachdem das Wasser hinzugefügt wurde. Zwei oder drei Eiswürfel können dem fertigen Getränk hinzugefügt werden, aber diese Praxis kann von Absinth-Puristen missbilligt werden.

Legen Sie einen flachen, perforierten Absinthlöffel über den Rand des Glases und legen Sie einen einzelnen Würfel Zucker auf die perforierte Fläche des Löffels. Dies ist üblich, aber nicht notwendig. Der Zucker wird traditionell verwendet, um den bitteren Geschmack des Wermutstrohes auszugleichen.

Lassen Sie das kalte Wasser in das kleine Glas tropfen, so dass der Inhalt des kleinen Glases in das größere Glas überläuft. Sobald die drei oder vier Unzen Wasser hinzugefügt wurden, enthält das große Glas die Absinth- und Wassermischung, während das kleine Glas nur Wasser enthält.

Aus einem kleinen Krug sehr reines eiskaltes Wasser in den Absinth tropfen. Diese sehr langsame und allmähliche Zugabe des Wassers bildet das Herzstück des Absinth-Rituals und wird mit oder ohne Zucker durchgeführt. Bei der Verwendung von Zucker wird das kalte Wasser über den Zucker und in das Getränk geträufelt, wodurch sich der Zucker langsam im Absinth auflöst. Sehr hochwertiger Absinth kann einfach mit dem eiskalten Wasser geübt werden.

Bring das Schnapsglas zu deiner Nase, breche langsam den Sauger und atme den von der Flamme erzeugten Alkoholdampf ein. Entfernen Sie leicht nur einen Teil Ihrer Handfläche aus dem Schnapsglas, anstatt Ihre gesamte Hand auf einmal zu entfernen.

Versuchen Sie einen Tod am Nachmittag. Einfach und raffiniert, wurde dieses Getränk von Ernest Hemingway berühmt beschrieben. Raus mit dem amerikanischen Meister: “Gießen Sie 1 Jigger Absinth in ein Champagnerglas. Füge eisgekühlten[brut]-Champagner hinzu, bis er die richtige opaleszierende Milchigkeit erreicht hat. Trink drei bis fünf davon langsam.”

About the author

By admin

Category