Wie man das richtige Pferd kauft

W

Stellen Sie sicher, dass dies das richtige Pferd für Sie ist. Wenn die Ergebnisse des Pferdes ohne Probleme oder mit sehr kleinen Problemen zurückkommen und du ihn immer noch magst, dann musst du wirklich anfangen darüber nachzudenken, ob dies das Pferd ist, für das du dein Geld ausgeben willst. Pferde sind sehr teure Tiere, und sie werden oft für viel Geld verkauft. Manchmal können Sie mit dem Eigentümer verhandeln, um zu versuchen, den Preis auf etwas Erschwinglicheres für Sie zu senken. Selbst wenn Sie es sich leicht leisten können, versuchen Sie zu verhandeln, es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie etwas Geld sparen können.

Informieren Sie Ihren Trainer, dass Sie auf dem Markt für ein Pferd sind. Fragen Sie, ob sie oder er Ihnen beim Suchen helfen wird. Ihr Trainer ist die Person, die Ihr Reiten am besten kennt, und wenn jemand das richtige Pferd für Sie finden kann, kann sie es. Die meisten Trainer berechnen eine so genannte “Provision”, die in der Regel 10-20% des Pferdepreises beträgt, den Sie an Ihren Trainer zahlen, um Ihnen beim Suchen zu helfen. Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie suchen, entscheiden Sie, welche Art von Pferd Sie wollen; züchten Sie (das ist für die meisten wirklich optional), temperamentvoll, welche Art von Reiten sie am besten geeignet sind, etc. Entscheide danach, wofür du das Pferd benutzt; ob für Kinder, Vorführungen oder Vergnügen. Denken und denken und denken und denken, bis Sie alle Knoten und Unbekannten ausgearbeitet haben, wie z.B. wie weit Sie bereit sind zu reisen, Ihre Preisklasse, etc. Dann kannst du mit dem Einkaufen beginnen.

Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihr potentielles Pferd zu treffen. Sobald Sie einen Teilnehmer gefunden haben, vereinbaren Sie einen Termin, um die Scheune zu besuchen, in der das Pferd untergebracht ist, und reiten Sie ihn oder sie. Es ist auch gut, Ihren Trainer mitzunehmen, aber das ist Ihre Entscheidung. Stellen Sie sicher, dass ein Trainer oder jemand, der sich mit dem Reiten auskennt, mit Ihnen zu diesem Besuch kommen kann! Denke daran, dass nur weil du ein Pferd ausprobiert hast, nicht bedeutet, dass du aufhören musst zu schauen. Es gibt keine Garantie, dass das Pferd Recht hat. Ehrlich gesagt, je mehr Pferde du versuchst, desto besser. Es ist eine gute Idee, eine Kamera/Camcorder zu nehmen und sich beim Reiten auf dem Pferd zu fotografieren oder zu filmen. Auf diese Weise kannst du es dir später ansehen und mehrere Pferde vergleichen, die du gesehen hast.

Überprüfen Sie eine Probezeit, bevor Sie das Pferd komplett kaufen. Sobald Sie sich für Ihren Liebling der Pferde entschieden haben, die Sie geritten haben, oder wenn Sie nur eines mögen, ist es ratsam, es auf Probe in Ihre Scheune zu bringen. Auf diese Weise kannst du es in deinem Stall zu Hause fahren und sehen, wie er/sie für mehr als eine Fahrt ist. Manchmal geht ein Pferd von überall her auf Probe, von einer Woche bis zu einem Monat, obwohl zwei oder drei Wochen eine übliche Zeitspanne sind.

Fang an, nach Pferden zu suchen. Es gibt ein paar Hauptmöglichkeiten. Versuchen Sie es im Internet, Websites wie www.dreamhorse.com, www.bigeq.com, www.equine.com sind alle fantastische Websites, auf denen Pferde zum Verkauf stehen. Aber beschränken Sie sich nicht auf Suchmaschinen. Suchen Sie nach den Websites von Scheunen in Ihrer Nähe, und schauen Sie sich die Seiten ihrer Verkäufe an. Sie können auch andere Trainer anrufen, einige haben keine Webseiten, und sehen, was sie haben. Gehen Sie zu Pferdeshows und suchen Sie nach Anzeigen, die von den Ringen, oder auf den Porta Potties, oder irgendwo anders veröffentlicht werden. Halten Sie immer die Augen offen. Haben Sie keine Angst, Ihrem Trainer ein Pferd vorzuschlagen – sie könnten Ihnen sagen, dass es ein großartiges Pferd ist, oder sie werden Sie auf etwas hinweisen, das sie denken lässt, dass es vielleicht nicht allzu gut für Sie ist, und das ist okay. Du wirst mehr darüber erfahren, was sie für richtig halten.

Lassen Sie den Tierarzt zu einem Besuch kommen. Wenn Sie nach Ihrer Studie entschieden haben, dass Sie dieses Pferd immer noch wollen, lassen Sie einen vertrauenswürdigen Tierarzt herauskommen und führen Sie einen Tierarzt-Check durch. Er wird eine Reihe von Tests durchführen, um zu sehen, ob das Pferd lahm ist oder Probleme hat. Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, also sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt. Denken Sie daran, dass die Menschen immer noch Pferde kaufen, die ihre Tierarztuntersuchungen nicht bestehen, und eine kleinere Anzahl von Pferden besteht tatsächlich. Wenn das Pferd, das Sie untersucht haben, versagte, und Sie es immer noch mögen, aber die Investition noch nicht tätigen wollen, denken Sie darüber nach, einen Mietvertrag für ein paar Monate vorzuschlagen. Auf diese Weise können Sie sehen, ob das Pferd lahm wird.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.