Wie man beginnt

W

Setzen Sie sich Ziele, um mit der Ausrichtung und dem Handeln zu beginnen. Schreibe sie auf. Setzen Sie Ihre unmittelbaren Ziele so schnell wie möglich in die Tat um. Plane deine größere Vision (“deine Hoffnungen/und Träume”). Beginnen Sie, Ihre Zukunft klarer zu machen – mit mindestens den drei Arten von Zielen. Langfristige Ziele können skizzenhaft sein, also versuchen Sie, Klarheit zu schaffen, indem Sie realistische kurzfristige Ziele verwenden, die Sie zu einem Ergebnis führen müssen, irgendwo:

Visualisieren: “Ich kann es! Ich werde!” und fange an, in Aktion zu treten, ein wenig oder viel. Du kannst beten, achtsam sein, sehr bewusst sein oder an eine Idee denken. Start und Erfolg sind keine Ziele, sondern stellen kontinuierliche Prozesse dar. Sei deiner Berufung verpflichtet; nicht arrogant, nicht leicht zu verschieben oder zu wütend. Den Frieden zu bewahren und zarte Freundlichkeit zu zeigen, kann Dankbarkeit und Anerkennung bringen, um den Tag zu erhellen. Tue das, wozu du dich “berufen” fühlst, ob neu oder alt. Spring nicht aus einer Berufung in eine Unstimmigkeit.

Machen Sie Ihr Start-up-Kram richtig – oder er ist vielleicht nie richtig! Messen Sie richtig. Wie: “Tu anderen so, wie du willst, dass sie es dir antun”, nannte die Goldene Regel.

Sei talentiert. “Ich hatte nie ein Talent!” — Nein?! Talent beinhaltet (oder ist) Arbeit. Übung/Studium 5 oder 50 Stunden? Nein! Mehr, sagen wir: 500 Stunden, wenn es so lange dauert! Tue etwas Positives mit deinem Wissen und Talent jetzt und im Laufe der Zeit.

Kennen Sie Ihren Erfolgsschlüssel für Ihr Unternehmen: den positiven Cash-Flow. Holen Sie sich den richtigen Preis für Immobilien und den richtigen Festzins für jede Finanzierung (Vorsicht: Wenn die Zinsen hoch sind, aber sinken werden, dann sollten Sie sicher sein, dass Sie später ohne Strafe früh bezahlen können, wobei die Finanzierung eine “pay on or before”-Klausel hat, um später zu besseren Zinsen refinanzieren zu können).

Ergreifen Sie Ihre Möglichkeiten und springen Sie nach Bedarf nach vorne oder hinten:

Öffne viele Türen: Bildung öffnet Türen. Ein Handel öffnet Türen. Ausbildung und Fähigkeiten öffnen Türen, und das können auch hart verdiente Talente.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Zukunft, über die Aufstiegsmöglichkeiten. Gib dich nie damit zufrieden, locker zu sein oder auf deinem Vermögen zu sitzen. Die Art und Weise, wie du diese eine Sache tust, kann die Art und Weise werden, wie du alles tust und jeden Tag für einige Fortschritte sorgt.

Fang damit an, loszulassen und deine früheren Fehler fallen zu lassen. Hast du negative “Bänder” von vor Jahren, die du immer wieder abspielst, in deinem Kopf und denkst: “Warum habe ich (oder habe ich nicht) das getan?” — wenn ja: Lass es los, indem du darüber nachdenkst, wie es dich zu dem gemacht hat, was du heute bist, okay, dann vergiss es. Denke an etwas anderes, um dich davon abzulenken. Du brauchst dieses unnötige “Gepäck” nicht, wenn du anfängst, bist und wirst, wer du heute sein kannst!

Initialisieren Sie einige Fortschritte – was wir “Erfolg” nennen können, ist, “tägliche Fortschritte” zu machen und nicht an einem Ziel anzukommen. Niemand sonst kennt deine Träume und kann sie auch nicht; sprich mit jemandem über Inspiration und Hinweise, aber nicht über ihre Antworten; suche nach etwas; lies über dein Thema nach; finde Ereignisse, die dich glücklich machen; lache.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.