So schalten Sie eine Wassererwärmung ein

S

Ob Sie einen elektrischen Warmwasserbereiter oder einen Gas-Wasserbereiter haben, Sie können ihn einschalten, ohne einen Fachmann rufen zu müssen, der Ihnen hilft. Ein elektrischer Warmwasserbereiter muss den Leistungsschalter finden und einschalten, während ein Gas-Wasserbereiter die Kontrollleuchte zum Leuchten benötigt. Einer der wichtigsten Schritte ist es, sicherzustellen, dass Ihr Wassererhitzer vollständig mit Wasser gefüllt ist, bevor Sie ihn in Betrieb nehmen.

Setzen Sie die Revisionsdeckel bei Bedarf wieder auf. Wenn Ihr Warmwasserbereiter über Zugangsklappen verfügt, ist es an der Zeit, diese wieder anzubringen. Das Vergessen dieser Vorgehensweise kann zu schweren Verletzungen führen, wenn die Flammen aufgrund von Gasansammlungen plötzlich aus der Öffnung austreten.

Warten Sie mehrere Stunden, bis sich der Wassertank erwärmt hat. Es wird mehrere Stunden dauern, bis sich Ihr Warmwasserbereiter vollständig erwärmt hat, also überprüfen Sie ihn regelmäßig, indem Sie einen Wasserhahn einschalten, um sicherzustellen, dass er warm wird. Die empfohlene Temperatur beträgt 49 °C (120 °F).

Überprüfen Sie weiterhin den in der Nähe befindlichen offenen Warmwasserhahn. Mit Ihrer Warmwasserleitung wissen Sie, wann Ihr Tank voll ist. Sobald Sie einen schönen, gleichmäßigen Wasserstrahl durch den Wasserhahn kommen sehen und hören, ist Ihr Warmwasserbereiter voll. Wenn Sie ein Sputtern hören, bedeutet dies, dass noch immer Luft aus dem Tank gedrückt wird. Sie können den Gewindebohrer schließen, sobald er einen gleichmäßigen Strom hat.

Halten Sie die Pilotzünder-Taste 20-30 Sekunden lang gedrückt. Nachdem Sie den Funken gesehen haben, lassen Sie den Pilotzünderknopf noch nicht los. Halten Sie ihn 20-30 Sekunden lang gedrückt, damit er vor dem Loslassen heiß genug wird.

Schalten Sie das Gas aus, bevor Sie Ihren tanklosen Wassererhitzer einschalten. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass das Gas ausgeschaltet ist, bevor Sie Ihren tanklosen Wassererhitzer in Betrieb nehmen. Tanklose Warmwasserbereiter müssen durch Drehen des entsprechenden Schalters oder durch Betätigen eines Schalters eingeschaltet werden.

Drücken und halten Sie die Steuertaste des Warmwasserbereiters gedrückt. Halten Sie die Pilotton-Taste gedrückt, damit Sie den Wassererhitzer in Betrieb nehmen können. Wenn Ihr Modell nicht über eine bestimmte Pilottaste verfügt, halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt.

Schalten Sie den Ein/Aus- und Temperaturregler auf die richtigen Einstellungen. Schalten Sie den Ein/Aus-Schalter auf die Position “On” und stellen Sie den Temperaturregler auf die gewünschte Einstellung – 120 °F (49 °C) wird empfohlen. Nachdem Sie die Bedienelemente eingestellt haben, sollten Sie hören, wie Ihr Warmwasserbereiter hochfährt.

Stellen Sie die Temperatur- und Ein-/Ausschaltregler auf die richtige Einstellung ein. Bevor Sie den Wassererhitzer in Betrieb nehmen, stellen Sie den Temperaturregler auf die niedrigste Einstellung. Der Ein/Aus-Schalter muss auf die Einstellung “Pilot” umgeschaltet werden.

Drücken Sie die Pilotzünder-Taste nach unten, während Sie einen Funken starten. Während Sie die Pilotzündungstaste gedrückt halten, drücken Sie den Funkenerzeuger. Dies sollte einen Funken erzeugen, den man durch das kleine Glasfenster sehen kann und der einem zeigt, dass die Kontrollleuchte leuchtet.

Bestätigen Sie die Temperatur und schalten Sie das Gas für den tanklosen Wassererhitzer ein. Nach dem Einschalten des Geräts können Sie die Temperatur mit dem oft digitalen Temperaturregler einstellen. Schalten Sie die Gasversorgung ein, und das war’s!

Schließen Sie das Ablassventil, während Sie die Wasserzufuhr offen halten. Sobald Ihr Tank ausgespült wurde und sauberes Wasser aus dem Schlauch kommt, schließen Sie das Ablassventil und nehmen Sie den Schlauch ab. Ihr Wassertank sollte sich nun wieder füllen. Halten Sie den Hahn an der nahegelegenen Armatur offen, damit Luft entweichen kann, während sich der Tank füllt.

Schalten Sie die Temperatur herunter und den Ein-/Aus-Schalter auf die Einstellung “Pilot”. Bevor Sie das Gas einschalten, stellen Sie die Temperatur auf die niedrigste Stufe. Schalten Sie das Regelventil auf “Aus” und warten Sie 10 Minuten. Nach Ablauf der 10 Minuten können Sie das Ventil auf “Pilot” schalten.

Zünde den Piloten mit einem Langhalsfeuerzeug an. Suchen Sie das kleine Silberrohr, das mit dem Gasregelventil verbunden ist – das ist das Pilotversorgungsrohr. Folgt dem Silberrohr bis zum Ende und benutzt ein Feuerzeug mit langem Hals, um den Piloten anzuzünden.

Entfernen Sie bei Bedarf Zugangsabdeckungen. Ihr Warmwasserbereiter kann über innere und äußere Zugangsabdeckungen verfügen, die entfernt werden müssen. Ist dies der Fall, nehmen Sie die Zugangsklappen heraus, um zur Kontrollleuchte zu gelangen. Die Zugangsklappen schieben sich in der Regel einfach heraus.

Entleeren und spülen Sie den Tank, um ihn zu reinigen. Um Ihren Wassertank zu entleeren, befestigen Sie einen Schlauch am Boden des Tanks, wo sich der Stutzen befindet. Wählen Sie einen Schlauch, der lang genug ist, um sich bis zu einem nahegelegenen Bodenablauf oder einer Ausgussbecken oder bis zum Hof zu erstrecken. Öffnen Sie dann das Ablassventil am Wassertank, um den Entleerungsvorgang zu starten. Wenn Sie einen Warmwasserhahn in der Nähe des Tanks öffnen, helfen Sie ihm, schneller zu entleeren und gleichzeitig den Fortschritt zu überprüfen. Öffnen Sie das Kaltwasserzulaufventil wieder, um zusätzliche Rückstände oder Mineralien aus dem Tank auszuspülen.

Drehen Sie den Regler auf Ein und die Temperatur auf die gewünschte Einstellung. Schalten Sie den Ein/Aus-Schalter auf “Ein”. Drehen Sie dann die Temperatureinstellung auf die gewünschte Temperatur. Die meisten Menschen stellen ihre auf 49 °C (120 °F) ein. An dieser Stelle sollten Sie durch das kleine Glasfenster Flammen sehen können.

Schalten Sie den Schalter für den Warmwasserspeicher ein, nachdem er mit Wasser gefüllt ist. Bei einem elektrischen Warmwasserbereiter müssen Sie den Trennschalter finden, der den Warmwasserbereiter steuert, und ihn einschalten. Wenn der Schalter nicht beschriftet ist, suchen Sie nach einem zweipoligen Schalter, der die gleiche Nennleistung wie die Heizung hat. Schalten Sie einfach den Schalter ein, um den elektrischen Warmwasserbereiter einzuschalten.

Schließen Sie die Wasserzufuhr und das Gasventil oder den Leistungsschalter ab. Drehen Sie das Gasventil auf “Aus” oder stellen Sie sicher, dass der Schalter für den Wassererhitzer am Leistungsschalter ausgeschaltet ist. Um die Wasserzufuhr abzuschalten, drehen Sie das Ventil für die Kaltwasserzufuhrleitung, die in den Tank eintritt (meist von oben).

Halten Sie die Pilotton-Taste 20-30 Sekunden lang gedrückt, bevor Sie sie loslassen. Nachdem Sie den Piloten angezündet haben, drücken Sie die Taste für 20-30 Sekunden weiter. Nach Ablauf der Zeit können Sie sie langsam loslassen und der Pilot sollte weiterhin eingeschaltet bleiben.

Schalten Sie die Gasversorgung oder den Leistungsschalter ein. Jetzt, da der Tank voll ist, können Sie den Warmwasserbereiter einschalten. Wenn Sie mit Gas zu tun haben, schalten Sie das Gasventil in die Position “Ein”, wenn Sie bereit sind, die Kontrollleuchte zu zünden. Bei elektrischen Warmwasserbereitern den Leistungsschalter wieder einschalten.

About the author

By admin

Category