Wie man einem Hund beibringt, wie man einen Frisbee fängt

W

p>Viele Hunde spielen gerne mit Frisbees, obwohl die meisten Hunde nicht wissen, wie man eine fliegende Scheibe fängt. Mit ein wenig Geduld und den folgenden Schritten können Sie und Ihr Haustier lernen, diese lustige und lohnende Aktivität durchzuführen.

Lehre das Springen und Greifen. Jetzt, da du aufstehst, halte das Frisbee etwas höher als der Mund des Hundes und waagerecht zum Boden, also muss er hochspringen, um es zu greifen. Nach einer Weile lassen Sie das Frisbee los, kurz bevor Ihr Hund hochspringt, um es zu greifen. Versuchen Sie auch bei dieser Übung, sich im Kreis zu drehen.

Kaufen Sie mindestens 2 *Hund*-Discs. Menschliche Bandscheiben (“Frisbees”) können Ihren Hund verletzen. Achten Sie auf die Marken Hyperflite, Hero oder Aerobie. Diese Scheiben sind speziell entwickelt worden, um das Risiko einer Verletzung Ihres Hundes zu verringern. Es gibt Scheiben für destruktive Hunde (der Hyperflite Jawz) und auch weiche Disketten (der Aerobie Dogobie). Der Flippy Flopper ist eine Scheibe aus weichem Stoff, die in den meisten Tierhandlungen erhältlich ist. Der Kong Flyer ist auch eine gute Wahl.

Werfen Sie “Rollen”. Anstatt die Scheibe in die Luft zu werfen, werfen Sie sie so, dass die Scheibe wie ein Rad auf dem Boden rollt. Dies hilft Ihrem Hund, vom Holen eines Balles zum Bergen einer Scheibe überzugehen. Hunde lieben es, Discs auf diese Weise zu verfolgen. Es hilft ihnen zu lernen, die Disc zu “zielen” und sie aufzunehmen.

Unterrichte Laufen und Greifen. Machen Sie jetzt genau die gleiche Übung, bewegen Sie Ihren Körper nur noch im Kreis vom Hund weg und halten Sie ihn auf der Höhe des Mundes des Hundes. Wenn der Welpe wächst, können Sie während dieser Übung aufstehen.

Gehen Sie zu den obigen Schritten für ältere Hunde über. Wenn Sie einen jungen Welpen trainieren, müssen Sie möglicherweise alle oben genannten Schritte mehrmals wiederholen, bevor er bereit ist, den Frisbee zu jagen.

Bereiten Sie sich darauf vor, erstaunt zu sein.

Werfen Sie die Scheibe in die Luft und wechseln Sie sie mit Rollen ab. Beginnen Sie mit kurzen, langsamen Würfen und seien Sie sehr vorsichtig, um zu vermeiden, dass Sie Ihren Hund mit der Scheibe schlagen. Am Anfang wird Ihr Hund die Scheibe wahrscheinlich auf den Boden fallen lassen, bevor er sie zurückholt. Es kann 100 oder mehr Würfe dauern, bevor Ihr Hund ihn zum ersten Mal aus der Luft holt. Seien Sie geduldig!

Ermutigen Sie den Antrieb Ihres Hundes, die Disc zu holen. Irgendwann wird sich Ihr Hund an die fliegende Scheibe gewöhnen, lernen, wie man sie in der Luft verfolgt, und schließlich wird er die Scheibe so sehr wollen (“DRIVE!”), dass er nicht warten will, bis sie auf den Boden fällt, sondern sie aus der Luft holt. Das ist der Moment, auf den du gewartet hast! Herzlichen Glückwunsch, du hast jetzt einen Disc Dog!

Lassen Sie Ihren Hund sich für die Scheibe begeistern, indem Sie sie mit sehr positiven Dingen verbinden. Zum Beispiel:

Teach Grabbing. Beugen Sie sich leicht nach vorne und halten Sie Frisbee in der Hand, horizontal zum Boden, auf der Höhe des Mauls des Hundes. Dann lass ihn es mit dem Mund greifen, während du es noch festhältst. Sag “lass es fallen” und nimm das Frisbee sofort aus seinem Mund. Loben Sie nun den Hund freundlich, indem Sie “guter Junge (Mädchen)” sagen und den Vorgang noch ein paar Mal wiederholen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.