Wie man für eine Antarktisreise packt

W

In die Antarktis zu gehen ist ein Abenteuer des Lebens. Wenn Sie diesen erstaunlichen Teil der Welt erleben, müssen Sie auf kalte Temperaturen, Windböen und blendende Sonne vorbereitet sein. Wenn Sie die richtigen Dinge einpacken, sind Sie auf alle Extreme der Region vorbereitet, damit Sie Ihre Reise noch besser genießen können.

Vermeiden Sie Sonnenbrand mit Sonnenschutz. Wählen Sie einen Sonnenschutz, der mindestens SPF 45 ist. Während die Temperaturen in der Antarktis nicht übermäßig warm sein dürfen, liegt sie in den Sommermonaten näher an der Sonne. Die Sonne kann zu dieser Jahreszeit intensiv sein und kann Ihnen leicht einen Sonnenbrand verursachen.

Halten Sie Ihren Kopf mit einem Qualitätshut warm. Ein Hut dient als weitere Schutzschicht für Ihren Körper und trägt wesentlich dazu bei, Sie warm zu halten. Du solltest nach einem Hut suchen, der Ohrenschützer hat. Diese können bei Bedarf hochgeklappt werden und halten die Ohren bei Wind warm.

Füge einen Schal oder eine Halsmanschette hinzu. Da die Winde in der Antarktis so stark sein können, hilft ein Schutz für den Hals, die Kälte fernzuhalten. Wählen Sie einen Schal, der bequem und warm ist. Ein Halsmanschette ist eine weitere gute Option, da sie nicht im Wind weht und Sie sie leicht über Ihr Gesicht ziehen können.

Packen Sie Handschuhe, die Ihre Hände warm halten. Ein gutes Paar Handschuhe, die sowohl wasserdicht als auch warm sind, sorgen dafür, dass Ihre Hände bequem bleiben. Skihandschuhe sind eine gute Wahl, ebenso wie. Sie können auch nach Handschuhen suchen, die eine Isolierschicht haben, die Sie beim Fotografieren oder Fernglasieren beibehalten können.

Bringen Sie mehrere Arten von Kleidungsschichten mit. Die mehrschichtige Kleidung hilft, Sie gegen Wind und Kälte warm zu halten und ermöglicht es Ihnen, sich auszuziehen, wenn es den ganzen Tag über wärmer wird. Fleece und Thermounterwäsche sind gute Optionen, da sie während der Reise nach Bedarf hinzugefügt und entfernt werden können. Sie werden auch T-Shirts, leichte Pullover und Shorts haben wollen, je nachdem, wohin Ihre Reise Sie in die südliche Hemisphäre führt. Für einen vier- bis fünftägigen Reiseplan zum Packen:

Finden Sie eine passende Jacke. Sie werden sicher sein wollen, dass Sie eine Jacke haben, die Sie bei Temperaturen von -4 bis 50˚F warm hält und den starken Winden der Antarktis standhält. Achten Sie auf einen, der vor Wind schützt, atmungsaktiv und wasserdicht ist. Es sollte mehrere Schichten der Isolierung haben, die Sie ein- und ausreißen können, je nachdem, wie kalt und windig es ist.

Machen Sie schöne Bilder mit einer Digitalkamera. Sicherstellen, dass Sie eine Digitalkamera dabei haben, wird Ihnen helfen, die Tierwelt und die Landschaft der Antarktis einzufangen. Eine Kamera mit mindestens 15 bis 25 Megapixeln liefert Ihnen hochauflösende Fotos. Außerdem solltest du das unbedingt tun:

Packen Sie alle benötigten Medikamente ein. Wenn Sie täglich Medikamente verschrieben haben oder anfällig für Seekrankheit sind, müssen Sie alle Medikamente, die Sie auf Ihrer Reise benötigen, einpacken. Es gibt vielleicht keinen Platz, um diese Medikamente zu bekommen, und Sie wollen nicht ohne sie festsitzen. Außerdem kann das Meer während der Reise manchmal rau sein, was dazu führen kann, dass Sie sich krank fühlen und Medikamente gegen Seekrankheit benötigen.

Nehmen Sie ein Netzteil mit, um Ihre Elektronik mit Strom zu versorgen. Wenn Sie auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs sind, benötigen Sie möglicherweise ein Netzteil, um den Strom für Ihre elektronischen Geräte umzuwandeln. Jedes Schiff und jede Station hat ihre eigene Netzspannung, die möglicherweise nicht mit Ihren Netzsteckern funktioniert.

Mit Lippenbalsam und Lotion feucht halten. Sie werden mehrere Tuben Lippenbalsam sowie eine feuchtigkeitsspendende Lotion mitbringen wollen, um Ihre Lippen und Ihre Haut vor Rissen zu schützen. Ein Lippenbalsam und eine Lotion mit Sonnencreme sind eine gute Wahl, da sie Ihre Haut sowohl feucht als auch vor der Sonne geschützt halten.

Wählen Sie Wollsocken für Ihre Reise aus. Wollsocken geben Ihnen die zusätzliche Wärme, die Sie brauchen. Probieren Sie eine Merinowolle, die atmungsaktiv und nicht juckend ist. Diese Art von Wolle wirkt, um Feuchtigkeit von den Füßen wegzuleiten.

Investieren Sie in wasserdichte Stiefel. Ein gutes Paar wasserdichter Stiefel wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie die Tierkreisregion erkunden, die nass und robust ist. Stellen Sie sicher, dass Ihre Stiefel bequem sind, damit Sie sie für längere Zeit während der Besichtigung tragen können. Sie sollten in der Lage sein, den Elementen und der Vielfalt des Terrains zu widerstehen, die Sie erleben werden.

Schützen Sie Ihre Augen mit einer UV-Schutz-Sonnenbrille. Die Antarktis kann extrem sonnig sein und hat viel Schnee und Meeresblendung, die das Sehen erschweren kann. Ein Paar UV-Schutz- und Polarisations-Sonnenbrillen schützen Ihre Augen vor Sonnenschäden und ermöglichen Ihnen, im Freien besser zu sehen.

Verpacken Sie alle Ihre Gegenstände in einem geeigneten Rucksack. Einen Rucksack mitzubringen, um Ihre Sachen einzupacken, wird viel einfacher zu transportieren sein als ein Koffer auf unwegsamem Gelände. Sie werden auch einen Daypack mitnehmen wollen, wenn Sie auf Entdeckungsreise gehen, um Ihre wichtigsten Gegenstände wie z.B. Ihre Kamera zu halten. Achte auf Rucksäcke, die es sind:

Kaufen Sie ein Paar wasserdichte Hosen. Wasserdichte Hosen sind ein Muss für Ihre Antarktisreise. Wenn Sie Tierkreise durchqueren und in der Nähe von Wasser erkunden, wird Ihre wasserdichte Hose Sie trocken halten. Achten Sie auf ein Paar, das leicht ist und an den Seiten Reißverschlüsse hat, mit denen die Hose leicht an- und ausgezogen werden kann.

Finde ein Fernglas, das du mitbringen kannst. Sie werden ein gutes Fernglas dabei haben wollen, um die Tierwelt aus der Ferne zu beobachten. Ein Fernglas mit einer Vergrößerung von 10 oder 12 ist in der Größe handlich. Kleinere Vergrößerungen wie eine 8 oder 10 können besser sein, da sie dazu neigen, in Ihre Tasche zu passen, um mehr Komfort zu bieten.

About the author

By admin