Wie man einen Teller aufhängt

W

p>Die richtige Platte kann eine auffällige Dekoration sein, wenn sie an der Wand aufgehängt wird. Die Platten werden traditionell mit speziellen Draht- oder Klebebügeln aufgehängt, aber Sie können auch Ihren eigenen Drahthaken herstellen, wenn Ihnen keine der beiden Optionen zur Verfügung steht.

Verstärken Sie die Verbindung mit Klebeband. Kleben Sie mehrere Lagen Klebeband über den geklebten Draht und auf die Rückseite der Platte.

Befestigen Sie den Bügel an der Platte. Es sollten zwei verdrahtete Enden durch eine lange Feder befestigt sein. Das einzelne Drahtstück mit der spitzen Mitte sollte von hinten über die vordere Oberseite der Platte eingehängt werden, und das Zweidrahtende sollte von hinten über die vordere Unterseite der Platte eingehängt werden.

Wählen Sie die richtige Kleiderbügelgröße. Selbstklebende Plattenaufhänger gibt es in fünf Grundgrößen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kleiderbügelgröße wählen, die für Ihre spezifische Platte geeignet ist.

Hängen Sie die Platte auf. Hängen Sie den Haken vorsichtig an den Nagel in der Wand. Treten Sie zurück und werfen Sie einen Blick darauf. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, ist der Prozess nun abgeschlossen.

Kaufen Sie einen Drahtbügel. Sie sollten in der Lage sein, einen Standard-Drahtplattenaufhänger in den meisten Baumärkten und Handwerksbetrieben zu kaufen. Suchen Sie nach der Größe, die am besten zu den Abmessungen Ihrer Platte passt.

Befeuchten Sie die Disc. Tauchen Sie Ihre Fingerspitze in etwas Wasser und reiben Sie dann Ihren nassen Finger über die Klebefläche der Disc. Warten Sie drei bis sieben Minuten, oder bis der Klebstoff klebrig wird.

Biegen Sie den Rahmendraht in einen Haken. Biegen Sie mit einer Zange 45 bis 61 cm (18 bis 24 Zoll) Rahmendraht in einen Haken. Die Vertiefung für den Haken sollte genau in der Mitte liegen und etwa 10 cm tief sein. Biegen Sie beide Enden zur Seite und von der Vertiefung weg in einer Spirale oder einem Wölbung.

Schlag einen Nagel in die Wand. Entscheiden Sie, wo die Platte an der Wand stehen soll und markieren Sie die Stelle mit einem Bleistift. Schlag einen Nagel in diese Stelle. Mindestens die Hälfte des Nagels sollte sich in der Wand befinden, aber Sie sollten auch darauf achten, dass genügend Nagelraum für den Bügel vorhanden ist.

Befestigen Sie die Disc auf der Rückseite der Platte. Schauen Sie sich die Vorderseite des Tellers an, um festzustellen, wie die Schale hängen soll. Sobald Sie festgelegt haben, wo sich die mittlere Oberseite befindet, drücken Sie die Klebefläche der Scheibe fest auf die Rückseite der Platte in der mittleren Oberseite.

Schlag einen Nagel in die Wand. Positionieren Sie die Platte an der Wand, um festzustellen, wo sie hängen soll. Markieren Sie die Oberseite der Platte, setzen Sie sie dann ab und messen Sie den Abstand zwischen der Oberseite der Platte und der Oberseite Ihres Drahtes. Machen Sie eine zweite Markierung an der Wand in diesem Abstand und schlagen Sie dann den Nagel fest in diese zweite Markierung.

Biegen Sie den Haken zurück. Biegen Sie die freiliegende Drahteinbuchtung vorsichtig nach hinten und bringen Sie sie schräg heraus. Zwischen der Oberseite der Vertiefung und der Rückseite der Platte sollte etwa 1,25 bis 2,5 cm (1/2 bis 1 Zoll) Platz sein.

Schlag einen Nagel in die Wand. Finde heraus, wo die Platte hängen soll und markiere diese Stelle leicht mit Bleistift. Schlag einen Nagel in diese Stelle. Mindestens die Hälfte des Nagels sollte sich innerhalb der Wand befinden, aber es sollte genügend Nagel außerhalb der Wand hängen, damit der Plattenhaken darauf ruhen kann.

Hängen Sie die Platte auf. Hängen Sie das spitze Ende des oberen Bügels vorsichtig an den Nagel an Ihrer Wand. Damit sollte der Prozess abgeschlossen sein.

Messen Sie die Platte. Drahtblechbügel gibt es in verschiedenen Größen, daher müssen Sie die Größe der Platte kennen, bevor Sie die Bügel kaufen können. Verwenden Sie ein Lineal oder Maßband, um die vertikale Länge Ihrer Platte zu bestimmen.

Kleben Sie den Draht heiß auf die Rückseite der Platte. Schauen Sie sich die Vorderseite der Platte an, um festzustellen, wo sich die mittlere Oberseite befinden sollte. Halten Sie den Draht gegen die Rückseite der Platte, so dass die eingehängte Vertiefung auf dieser Oberseite liegt, nach oben gerichtet. Kleben Sie den Draht in dieser Position mit einer Heißklebepistole auf die Rückseite der Platte.

Hängen Sie die Platte auf. Den gehängten Draht vorsichtig auf den Nagel in der Wand auflegen. Damit sollte der Prozess abgeschlossen sein.

Reinigen Sie die Platte. Waschen Sie den gesamten Teller gründlich mit heißem, seifigem Wasser und trocknen Sie ihn dann mit einem sauberen Geschirrtuch vollständig ab.

About the author

By admin

Category