Wie werde ich Auditor?

W

Planen und absolvieren Sie die Prüfung. Die Prüfung wird von Prometric durchgeführt und wird acht Monate im Jahr angeboten: Januar und Februar, April und Mai, Juli und August und Oktober und November. Es kann in einem von über 300 Testzentren in den USA und international in Bahrain, Brasilien, Japan, Kuwait, Libanon und den Vereinigten Arabischen Emiraten durchgeführt werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich qualifizieren. Die National Association of State Boards of Accountancy (NASBA) bietet eine Beratungsbewertung an, um sicherzustellen, dass alle potenziellen Kandidaten für die Teilnahme an der Uniform CPA Prüfung qualifiziert sind. Die Beratungsbewertung bestimmt, ob ein potenzieller Kandidat über eine ausreichende Bildungsvorbereitung für die einheitliche CPA-Prüfung verfügt und gibt Hinweise zu Studienbereichen, die der Kandidat vor der Prüfung möglicherweise verbessern muss. Die Beratungsbewertung ist wichtig, da jeder Staat seine eigenen spezifischen Anforderungen hat, einschließlich der Anforderungen, die das Bildungsniveau eines Kandidaten regeln.

Lernen Sie für die Prüfung. Die Prüfung ist sowohl im Umfang des abgedeckten Materials als auch in der Zeit, die für die Vorbereitung und Durchführung der Prüfung benötigt wird, recht umfangreich. Die meisten Kandidaten verbringen ca. 500 Stunden Gesamtstudium für die Uniform CPA Prüfung, wobei die Gesamtstudiendauer natürlich von Person zu Person variiert. Viele Kandidaten entscheiden sich für einen CPA-Vorbereitungskurs an lokalen oder nationalen Institutionen, während andere lieber alleine studieren. Wenn Sie selbstständig lernen, planen Sie, für mehrere Monate bis zu einem Abschnitt der Prüfung täglich eine bis drei Stunden zu studieren. Möglicherweise haben Sie Anspruch auf einen CPA-Vorbereitungskurs als Praktikant oder Neueinsteiger, und Sie können sogar einen Bonus für das Bestehen der Prüfung erhalten, wenn Sie sie zum ersten Mal ablegen.

Verstehen Sie die Prüfungsstruktur. Die Prüfung besteht aus vier separaten Teilen: Auditierung und Bescheinigung (AUD), Finanzbuchhaltung und -berichterstattung (FAR), Regulierung (REG) und Geschäftsumfeld und -konzepte (BEC). Die Abschnitte AUD und FAR dauern jeweils vier Stunden, die Abschnitte REG und BEC jeweils bis zu drei Stunden. Jeder Abschnitt wird auf einer Skala von Null bis 99 benotet, wobei eine Mindestpunktzahl von 75 erforderlich ist, um bestanden zu werden.

Suche nach Auditorenjobs. Es gibt viele Online-Ressourcen für einen Auditor, der eine Stelle sucht. Zusätzlich zu den traditionellen Job-Websites wie Indeed und Monster gibt es eine Reihe von professionellen Organisationen für Auditoren, die Stellenanzeigen online veröffentlichen. Die AICPA bietet über ihre Website eine Reihe von Karriereressourcen an, darunter Karrieremöglichkeiten bei der AICPA und dem Official Job Board der AICPA.

Bewerben Sie sich auf das College. Um Auditor zu werden, benötigen Sie eine Hochschulausbildung. Die meisten Unternehmen und Organisationen benötigen mindestens einen Bachelor-Abschluss, während einige Bewerber bevorzugen, die einen Master-Abschluss erworben haben. Einige Arbeitgeber werden Absolventen einstellen, die einen Associate-Abschluss haben, aber diese Kandidaten müssen über umfangreiche Buchhaltungs- und Buchhaltungserfahrung verfügen. Kandidaten, die einen Abschluss als Associate haben, werden in der Regel als Junior Accountants eingestellt und müssen sich auf fortgeschrittenere Positionen in der Buchhaltung oder Wirtschaftsprüfung vorarbeiten. In der Regel benötigen Sie jedoch für eine Karriere als Auditor einen Bachelor-Abschluss.

Erwägen Sie, einen Master-Abschluss zu erwerben. Viele Unternehmen verlangen von Wirtschaftsprüfern keinen Master-Abschluss. Einige größere Unternehmen können sich jedoch einen Auditor mit einem Master-Abschluss wünschen. Wenn Sie sich für einen Masterabschluss entscheiden, werden Sie ein Programm finden wollen, das sich auf Buchhaltung, Wirtschaft oder Finanzen spezialisiert hat.

Bezahlen Sie Ihre Jahresbeiträge. Eine Mitgliedschaft beim American Institute of CPAs (AICPA) wird empfohlen, ist aber optional. Um Ihre Mitgliedschaft zu erhalten, müssen Sie einen Jahresbeitrag an die AICPA zahlen. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge variiert je nach Höhe der Mitgliedschaft und der Primärindustrie des CPA. Für reguläre Mitglieder gelten folgende Beitragsanforderungen:

Aufrechterhaltung des Weiterbildungsbedarfs. Wenn Sie Ihre CPA-Zertifizierung erworben haben, müssen Sie jedes Jahr an der Continuing Professional Education (CPE) teilnehmen. Es wird empfohlen, dass CPAs alle relevanten CPE-Erfahrungen dokumentieren, um ihre Fortschritte zu verfolgen. Der Berichtszeitraum für die Erfüllung der CPE-Anforderungen beginnt jeweils am 1. Januar eines Jahres.

Wählen Sie Ihre gewünschte Branche. Es gibt viele Branchen, in denen ein Auditor arbeiten kann. Auditoren arbeiten in der Regel allein in einem Büro, obwohl einige zu Hause oder in Teams mit anderen Auditoren und Buchhaltern arbeiten. Die Primärindustrien, in denen die Wirtschaftsprüfer arbeiten, sind in absteigender Reihenfolge der Beschäftigungsanteile:

Absolvent des Colleges. Egal, ob Sie nach dem Studium einen Master-Abschluss anstreben oder direkt ins Berufsleben einsteigen, Sie müssen ein gutes Hochschulstudium absolvieren und einen Bachelor-Abschluss erwerben. Die meisten Bachelor-Abschlüsse können in vier Jahren oder weniger erworben werden, während einige Programme einen gemeinsamen Bachelor- und Master-Abschluss anbieten, der in einem Zeitraum von fünf oder sechs Jahren erworben werden kann.

Schreiben Sie einen starken Lebenslauf. Potenzielle Auditoren, die auf der Suche nach Arbeitsplätzen sind, müssen einen starken Lebenslauf erstellen. Es gelten einige grundlegende Lebenslaufrichtlinien, wie z.B. die Verwendung eines Standardpapiers von 8,5 x 11 Zoll mit einer einfachen, leicht lesbaren Schriftart (wie Times New Roman). Aber es gibt einige spezifische Attribute, die ein zukünftiger Auditor in einen Lebenslauf aufnehmen sollte. Dazu gehören:

Nehmen Sie an einem Praktikum teil. Praktika sind nicht erforderlich, aber sie bieten eine große praktische Erfahrung und können Ihnen helfen, Verbindungen in der Branche herzustellen. Sie können Praktika finden, indem Sie nach Praktika für Wirtschaftsprüfer oder Buchhalter in Ihrer Nähe suchen, oder indem Sie Praktika bei bestimmten Arbeitgebern wie dem Büro für finanzielle Verbraucherschutz suchen.

Verkörperung der gewünschten Eigenschaften. Obwohl die Bedürfnisse jedes Unternehmens leicht unterschiedlich sein können, gibt es einige allgemeine Fähigkeiten und Eigenschaften, die für Auditoren als wünschenswert erachtet werden. Zu diesen Qualitäten und Fähigkeiten gehören:

Nehmen Sie an relevanten High-School-Kursen teil. Wenn Sie daran interessiert sind, eine Karriere als Auditor zu verfolgen, kann es hilfreich sein, entsprechende Kurse in der High School zu besuchen. Dies kann Ihnen helfen, sich auf zukünftige Kursarbeiten auf College-Ebene vorzubereiten, und kann Ihnen auch helfen, festzustellen, ob Auditing tatsächlich etwas ist, aus dem Sie eine Karriere machen wollen. Zu den relevanten Kursen, die in der High School angeboten werden können, gehören:

Versuchen Sie, eine zweite Sprache zu lernen. Es ist nicht unbedingt eine Anforderung in allen Unternehmen, aber das Erlernen einer zweiten Sprache wird Ihnen helfen, sich von anderen Auditoren auf dem Arbeitsmarkt zu unterscheiden. Wenn Sie sich entscheiden, für eine Regierungsbehörde oder in einem Bereich zu arbeiten, der viele zweisprachige Sprecher hat, kann das Erlernen einer zweiten Sprache tatsächlich eine Anforderung sein.

Erwägen Sie eine Zertifizierung. Obwohl es keine strenge Anforderung ist, eine Zertifizierung zu haben, bevor man Auditor wird, wollen viele größere Unternehmen Auditoren, die eine Zertifizierung haben. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Zertifizierungsstellen und -verfahren, darunter Certified Public Accountant (CPA), Certified Internal Auditor (CIA), Certified Information Systems Auditor (CISA), Certified Government Auditing Professional (CGAP) und Certified Fraud Examiner (CFE).

Bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor. Die Finanzwelt ist viel schneller und dynamischer als viele andere Arbeitsplätze im öffentlichen Sektor, und Auditing ist da keine Ausnahme. Viele Arbeitgeber wollen sicherstellen, dass Berufsanfänger, die gerade erst die Schule verlassen haben, dem stressigen Arbeitsumfeld standhalten können. Um sich auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten, sollten Sie mit den Finanznachrichten vertraut sein und in der Lage sein, mit Stresssituationen umzugehen, die alle irgendwann während des Vorstellungsgesprächs getestet werden können.

Schaffen Sie professionelle Verbindungen. Networking ist ein wichtiger Teil jeder Karriere, und Auditing ist keine Ausnahme. Während Sie Ihren Lebenslauf erstellen und nach neuen Beschäftigungsmöglichkeiten suchen, ist es wichtig, dass Sie sich Ihres beruflichen Netzwerks bewusst bleiben, um Ihren Beziehungskreis zu erweitern und zu pflegen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.