So werden Sie ein DEA-Agent

p>DEA-Agenten arbeiten für die Drug Enforcement Administration, eine Niederlassung der US-Bundesregierung. DEA-Agenten sind für die Durchsetzung von Gesetzen zur Eindämmung des Handels mit illegalen Drogen und kontrollierten Substanzen innerhalb der Vereinigten Staaten verantwortlich. Die Arbeit eines DEA-Agenten ist herausfordernd und gefährlich, aber auch lohnend. Die Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme in das DEA-Agententrainingsprogramm sind zahlreich und streng. Der Bewerbungsprozess umfasst mehrere Phasen, ist sehr wettbewerbsfähig und kann bis zu einem Jahr dauern. Hier sind einige hilfreiche Tipps und Vorschläge, wie Sie DEA-Agent werden können.

Durchlaufen Sie die schriftliche und mündliche Bewertung und das Panelinterview. Die beste Sache, die Sie für selbst während dieses Teils tun können, ist, zu atmen, konservativ und professionell zu kleiden, zu zeigen, dass Sie Ihre Forschung über die Organisation getan haben, und freundlich zu sein. Vertraulichkeitsvereinbarungen werden vor dem Prozess unterzeichnet, so dass Sie sehr wenige aktuelle Details online und von denen, die Sie fragen, finden können. Seien Sie versichert, dass diejenigen, die noch keine Erfahrung haben, passieren.

Geh aufs College. Ein Bachelor-Abschluss ist zwar nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Wenn Sie keine haben, müssen Sie Jahre damit verbringen, Erfahrung in der Durchführung von Drogen-/Drogenuntersuchungen, der Arbeitsüberwachung, der Festnahme von Personen, die wegen Drogenverletzungen verdächtigt werden, und der Organisation von Beweisen zu sammeln. Wenn du deine Sonntagsnachmittage nicht damit verbracht hast, brauchst du einen Abschluss.

Sagen Sie die Wahrheit über die Lügendetektor-Prüfung. Ein Lügendetektortest ist eine Untersuchung, bei der Sie an eine Maschine angeschlossen sind, die Ihre Körperreaktionen aufzeichnet. Die Idee ist, dass, wenn du lügst, dein Körper es zeigt. Lüg nicht und du wirst passen. Kein Problem.

Nehmen Sie den Drogentest für die Urinanalyse, die medizinische Untersuchung und die PTT. Dieser hier ist ziemlich unkompliziert. Nimm keine Drogen, schlaf dich gut aus und tauche pünktlich auf. Ganz einfach! Nun, abgesehen von der PTT, die ein extrem hohes Maß an Fitness erfordert.

Koordinieren Sie sich mit anderen Behörden. Auf jeden Fall wirst du nicht der einzige Big Kahuna in diesem Job sein. Ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Koordination mit lokalen, staatlichen oder bundesstaatlichen Behörden, die für die Untersuchung zuständig sind. Ihr alle müsst als Team arbeiten, um die Arbeit zu erledigen.

Hol dir deinen Auftrag. Zwischen der 8. und 12. Woche Ihres Trainings erhalten Sie eine Benachrichtigung über Ihren Beitrag. Es gibt kein Versprechen, wie lange jeder Beitrag hält. Ein Auftrag kann dazu führen, dass er an einen beliebigen Ort übertragen wird, der sich nach den betrieblichen Anforderungen und Bedürfnissen der Arzneimitteldurchsetzungsbehörde richtet.

Erfüllen Sie die Gesundheitsanforderungen. Um überhaupt als Bewerber angesehen zu werden, muss man sich in der richtigen körperlichen Verfassung befinden. Das bedeutet, dass Ihr Gehör nicht beeinträchtigt werden muss, Ihr Sehvermögen nicht schwächer als 20/40 in einem Auge, Sie haben ein normales Farbsehen und können mindestens 45 Pfund leicht anheben.

Zum Zeitpunkt der Antragstellung US-Bürger im Alter zwischen 21 und 36 Jahren sein. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie bereits in einem ähnlichen Arbeitsumfeld mit einer ähnlichen Agentur arbeiten und in jungen Jahren begonnen haben.

Bei der endgültigen Einstellungsentscheidung genehmigt werden. Nachdem alle diese Tests durchgeführt wurden, werden Sie darüber informiert, ob Sie für das Training in Virginia zugelassen sind oder nicht. Wenn Sie keine automatische Benachrichtigung erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Diese Dinge brauchen Zeit.

Seien Sie in ausgezeichneter körperlicher Verfassung. Eine der ersten Hürden, um ein DEA-Agent zu werden, ist der PTT – der Physical Task Test. Sogar sie halten es für rigoros. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses müssen Sie diese bestehen. Und dann geht es um das Training, das noch intensiver ist.

Arbeite hart. Du wirst mit DTO’s (Drogenhandelsorganisationen) und CS’ (vertrauliche Quellen) — alias “Spitzel” — an den großen Fällen arbeiten. An anderen Tagen wirst du Papierkram einreichen und frustriert an deinem Schreibtisch sitzen, weil du das Gefühl hast, dass du nichts erreichst. Was auch immer du tust, es wird intensiv sein – manchmal körperlich, manchmal geistig, manchmal beides.

Wenden Sie sich an Ihr lokales DEA-Büro. Eine Karte der gesamten Nation und ihrer Büros finden Sie online. Wenn dies keine aktuelle Option ist, rufen Sie (800) DEA-4288 an. Ein Agent wird Sie durch die Grundlagen führen.

Sei bereit, dich zu bewegen. Eine Bedingung der Beschäftigung ist, dass du bereit bist, überall hin zu gehen, wo sie dir sagen, dass du hingehen sollst. Es ist am besten, dies jetzt zu erkennen. Die Chancen, dass du genau dort gepostet wirst, wo du sein willst, sind gering bis gar nicht. Wenn du wirklich ein DEA-Agent sein willst, gehst du dorthin, wo sie dich haben wollen.

Nehmen Sie an einer Orientierungsveranstaltung teil. Wenn Sie alle Anforderungen bei diesem ersten Treffen erfüllen, wird Ihr Name für eine Orientierungsveranstaltung eingetragen. Ziehen Sie sich bei dieser Sitzung professionell an und bringen Sie Ihren Ausweis mit. Hier füllen Sie einen Antrag aus, der für eine Ausbildung in Frage kommt.

Wisst, worauf ihr euch einlasst. Wenn Sie eine eingehende Suche im Netz durchführen, über die Themen lesen, selbstbewusst sein und Ihr Bestes tun, um bereit zu sein, indem Sie an sich selbst trainieren/arbeiten (mental und physisch). Sie werden feststellen, dass die Nummer eins, was jede Website Ihnen sagen wird, ist, dass Sie ernsthaft über diesen Karriereweg nachdenken müssen. Es ist gefährlich. Es ist geistig und körperlich anstrengend. Es ist die eigentliche Definition von schwierig. Es ist intensiv. Es könnte tödlich sein. Es ist keine Episode von Breaking Bad.

Holen Sie sich Erfahrungen mit der Strafverfolgung. Die meisten DEA-Agenten haben eine Art von Erfahrung in der Strafverfolgung – einige Polizisten, einige Militärs. Obwohl es nicht notwendig ist, hilft es sicherlich und macht Sinn. Beide erfordern keinen Hochschulabschluss und beide Wege können in der Nähe Ihrer Heimatstadt begonnen werden. Wenn Sie noch keine Erfahrung haben und jung genug sind, um noch anzufangen, sollten Sie einen dieser Wege in Betracht ziehen, bevor Sie die DEA für die Rekrutierung kontaktieren.

Starten Sie BAT. Das Basic Agent Training (BAT) für DEA-Agenten ist ein intensives, 18-wöchiges Programm, das in der Trainingseinrichtung in Quantico, Virginia, abgeschlossen wird. Dies sind 18 Wochen, in denen du deine mentalen und physischen Fähigkeiten getestet hast.

Fang an, ein Superheld zu sein. Ein Tag im Job wird alles andere als langweilig sein. Dazu gehört auch die Untersuchung von Fällen, die darauf abzielen, die Ausbreitung des Drogenkonsums zu verhindern und diese Straftäter hinter Gitter zu bringen. Sie werden Drogenringe infiltrieren, Substanzen konfiszieren, vor Gericht aussagen und Bildungsprogramme fördern.

Bewerten Sie die psychologischen Beurteilungen gut. Die beiden fraglichen Tests sind der MMPI-2 und der 16 Personality Factor Fragebogen, die Ihre Persönlichkeit und Ihre Psychopathologie bewerten. Der kurze MMPI kommt bei rund 300 Fragen an, die lange Version bei 567. Unnötig zu sagen, dass diese Tests ihre schöne Zeit in Anspruch nehmen.

Bestehen Sie die Hintergrunduntersuchung. Nochmal – ein weiterer Schritt, wenn du ehrlich bist (und deine Akte sauber ist), wird es dir gut gehen. Sie werden dich um Referenzen bitten, dich mit Fingerabdrücken versehen, deinen moralischen Charakter und deinen Ruf beurteilen, alles in allem. Wenn Ihr Datensatz sauber ist (was es besser ist) und Ihre Referenzen auschecken, wird dies kein Problem sein.