Wie Sie Ihre Epipen-Kosten senken können

W

p>Viele Menschen hatten ein entmutigendes Problem, als der Preis des EpiPen drastisch anstieg. Was EpiPen enthält, ist jedoch ein preiswertes Medikament namens Adrenalin, und es gibt neben dem stark vermarkteten Markennamen EpiPen noch andere Alternativen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich dieses Medikament zu leisten, sind Sie nicht allein. Glücklicherweise können Sie ein paar Schritte unternehmen, um Ihre Kosten zu senken, einschließlich des Wechsels zu einem Generikum, des Einkaufens und der Bitte um Hilfe.

Probieren Sie einen anderen Versicherungsschutz aus. Während diese Lösung keine gute erste Option ist, kann sie helfen, wenn Sie sich das Medikament absolut nicht leisten können. Auf einem anderen Plan, das Medikament kann erschwinglicher sein, die Entlastung für Ihre Familie.

Versuchen Sie es mit dem Versandhandel. Manchmal kann die Verwendung eines Versandhändlers den Preis billiger machen. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass die Firma, bei der Sie bestellen, legitim ist und in dem Land, in dem Sie wohnen. Dennoch kann die Bestellung per Post manchmal günstiger sein.

Nehmen Sie den Preis der Apotheke nicht zum Nennwert. Nicht jede Apotheke berechnet Ihnen das gleiche für den EpiPen oder die generische Version. Sie können anrufen, um zu sehen, was die Kosten für Sie wären, aber Sie können auch Vergleichssuchmaschinen wie GoodRx verwenden, um den niedrigsten Preis zu finden.

Erwägen Sie, direkt beim Unternehmen zu bestellen. In einigen Fällen kann die Bestellung beim Unternehmen günstiger sein als der Kauf in einer lokalen Apotheke. Wenn Sie direkt bei dem Unternehmen einkaufen, schneiden Sie Händler und Apotheken aus, was Ihre Kosten senken kann.

Fragen Sie Ihren Arzt nach einem allgemeinen Rezept. Ihre Apotheke kann möglicherweise kein generisches Rezept ersetzen, wenn Ihr Rezept für die Markenversion geschrieben ist. Bitten Sie Ihren Arzt, ein Rezept für die generische Version, wie z.B. Adrenaclick, zu schreiben.

Fragen Sie den Apotheker nach einem generischen Rezept. In einigen Staaten können Apotheken auf die generische Version wechseln, ohne ein neues Rezept von Ihrem Arzt zu erhalten. Wenn Sie bereits ein Rezept für einen EpiPen haben, fragen Sie Ihren Apotheker, ob Sie umsteigen können.

Geh zu deinem Arbeitgeber. Die meisten Unternehmen wollen, dass ihre Mitarbeiter glücklich und gesund sind. Wenn Sie mit Ihrem Arbeitgeber über die Notwendigkeit eines EpiPens sprechen, kann er bereit sein zu helfen, wenn Ihre Versicherung diesen nicht deckt. Diese Taktik kann bei etablierten Unternehmen besser funktionieren.

Beantragen Sie eine Sparkarte. Die Firma, die EpiPen besitzt, Mylan, hat eine Sparkarte für diejenigen angeboten, die das Medikament benötigen. Die Sparkarte bietet etwa 300 $ Rabatt auf ein Zweierpack, und Sie können diese Ersparnisse nutzen, ob Sie den vollen Preis zahlen (weil sie nicht von Ihrer Versicherung gedeckt sind) oder ob sie teilweise von der Versicherung gedeckt sind.

Verwenden Sie einen Gutschein. Gutscheine für die generischen Versionen von EpiPen finden Sie z.B. auf Websites wie GoodRx. Sie können die Gesamtkosten Ihrer Medikamente senken und sie so erschwinglicher machen. Websites wie http://www.goodrx.com/ haben Suchmaschinen, in denen Sie nach Coupons für dieses Medikament suchen können.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Kinderarzt, ob es Hilfe gibt. Manchmal kann die Arztpraxis, die Sie besuchen, Unterstützung für Menschen bieten, die sich ein Medikament nicht leisten können. Wenn es Ihr Kind ist, das den EpiPen braucht, haben Sie vielleicht mehr Glück beim Fragen in einem Kinderkrankenhaus.

About the author

By admin

Category