So werden Sie Parodontologe

S

Gründen Sie Ihre eigene Praxis. Anstatt einen Job für eine größere Praxis oder Einrichtung zu bekommen, können Sie erwägen, eine eigene Praxis zu gründen. Dies kann Ihnen mehr Freiheit über Ihren Zeitplan und die Art und Anzahl der von Ihnen akzeptierten Patienten geben. Sprechen Sie mit anderen Parodontologen, die ihre eigene Praxis haben. Stellen Sie Fragen zur Einrichtung eines Privatbüros sowie zu den Vor- und Nachteilen.

Werden Sie zum Board zertifiziert. Wenn Ihre Residenz kurz vor dem Ende steht, haben Sie die Möglichkeit, sich vom American Board of Periodontology zertifizieren zu lassen. Die Teilnahme und das Bestehen der Prüfung ist ein Zeichen Ihrer Exzellenz als Parodontologe und eine Möglichkeit, Patienten anzuziehen.

Pflegen Sie Ihre Brett-Zertifizierung. Ihre erste Brettzertifizierung dauert 6 Jahre. Danach müssen Sie die Verlängerungsbedingungen erfüllen, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie die Zertifizierungsprüfung erneut ablegen.

Vernetzen Sie sich mit anderen Parodontologen. Auch Treffen mit anderen Parodontologen oder Zahnärzten können Stellenangebote bieten. Auch wenn eine Stelle nicht sofort verfügbar ist, erinnern sich die Leute vielleicht daran, dass Sie auf der Suche nach einem Job sind und kontaktieren Sie. Nehmen Sie an Konferenzen teil, besuchen Sie lokale Seminare und Weiterbildungskurse und schließen Sie sich professionellen Organisationen an, um sich mit anderen Parodontologen zu vernetzen.

Holen Sie sich Ihre erste zahnärztliche Approbation. Um eine Facharztausbildung und Karriere in der Parodontologie zu absolvieren, müssen Sie über die Erstzulassung verfügen. Dies erfordert die Teilnahme und Exzellenz an den National Board Dental Examinations (NBDE), die Ihre Kenntnisse in den Grundlagenwissenschaften und der klinischen Zahnmedizin testen.

Bewerben Sie sich bei der Zahnmedizinischen Fakultät. Ihr Abschlussjahr oder später, reichen Sie Bewerbungen an Zahnärzte ein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei einer Vielzahl von verschiedenen Schulen bewerben, damit Ihre Chancen, akzeptiert zu werden, höher sind. Haben Sie eine Liste, die drei Ebenen von Institutionen enthält, an denen Sie teilnehmen würden. Eine Liste von “Sicherheits”-Zahnprogrammen, von denen Sie wissen, dass Sie sie nutzen können, ist nützlich, wenn Ihre Entscheidungen auf höchster und/oder mittlerer Ebene nicht funktionieren.

Suche nach akademischen Jobs. Vielleicht bevorzugst du es, als akademischer Parodontologe an einer Universität zu arbeiten. Dies würde es dir ermöglichen, zu lehren, zu forschen und sogar klinische Arbeiten durchzuführen. Der Wettbewerb um akademische Arbeitsplätze kann stark sein. Erwägen Sie, sich auf mehrere akademische Positionen in der Parodontologie zu bewerben, die Sie interessieren.

Verfolgen Sie einen Aufenthalt in der Parodontologie. Bewerben Sie sich während des letzten Jahres der zahnärztlichen Fakultät um einen Aufenthalt in der Parodontologie. Die Aufenthalte dauern in der Regel 30-36 Monate. Sie können Ihren Aufenthalt an einer Universität, in einem Krankenhaus oder einer anderen medizinischen Einrichtung absolvieren. Bereiten Sie sich auf einen harten Wettbewerb um einen Platz vor, da es nur wenige Plätze für Parodontalbewohner gibt.

Verfolgen Sie einen Bachelor-Abschluss. Um Parodontologe zu werden, müssen Sie eine Zahnschule und eine 3-jährige Fachausbildung auf dem Gebiet der Parodontologie absolvieren. Um sich für einen dieser beiden Bereiche zu qualifizieren, müssen Sie zunächst einen Bachelor-Abschluss erwerben. Sie müssen sich nicht unbedingt auf die Prämedizin, Biologie oder andere wissenschaftliche Bereiche konzentrieren, aber sie können Ihnen helfen, in die Zahnmedizin einzusteigen und sich an der Zahnmedizin zu profilieren.

Absolvent der Zahnmedizinischen Fakultät. Die Zahnmedizinische Fakultät ist sehr wettbewerbsfähig. Für die Promotion in Zahnmedizin sind nach dem Bachelor vier weitere Jahre erforderlich. Diese vier Jahre bestehen in der Regel aus Klassenzimmer- und Laborarbeiten. In den letzten zwei Jahren machen Sie klinische Arbeiten, die die Behandlung von Patienten betreffen. Nutzen Sie Ihre Zeit an der Zahnmedizinischen Fakultät, um zu studieren und zu übertreffen, so dass Sie sich für einen Aufenthalt in der Parodontologie bewerben können.

Vermarkten Sie sich für professionelle Positionen. Sie möchten vielleicht nicht in die Praxis gehen oder in der Verwaltung oder Forschung tätig sein. Es gibt viele Möglichkeiten für Parodontologen in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen, in Privatpraxen oder bei großen biomedizinischen Organisationen, die in Ihrem Bereich forschen.

Suche nach Stellenangeboten. In der Parodontologie gibt es eine Vielzahl von Berufen. Dazu gehören die private und öffentliche klinische Praxis, Wissenschaftler, Verwaltung und Forschung. Sie könnten früh zwischen 120.000 und 240.000 Dollar pro Jahr in einem dieser Jobs arbeiten. Wenn es einen bestimmten Bereich gibt, in dem Sie arbeiten möchten, konzentrieren Sie Ihre Stellensuche auf diese Stellen. Erwägen Sie, eine oder zwei Anwendungen in andere Arten von Arbeiten als Sicherheitsnetz einzusetzen.

Nehmen Sie das DAT. Die Dental Admission Test, oder DAT, ist eine Prüfung, die Sie ablegen und bestehen müssen, bevor Sie sich an der Zahnmedizinischen Fakultät bewerben. Sie sollten das DAT entweder im zweiten oder im zweiten Studienjahr Ihres Bachelorstudiums absolvieren.

About the author

By admin

Category